Kultur & Gesellschaft

Top Meldung

Barbara Streicher plädiert für stärkeres "Science Engagement" © ScienceCenter Netzwerk
21.09.2018

Wissenschaft - Gesellschaft: Informierte Beteiligung statt Besorgnis

Entwicklungen wie Künstliche Intelligenz oder Big Data führen zu großen gesellschaftlichen Veränderungen und ...
APA

Termine

24.09.2018 (bis 25.9.) Krems, Göttweig
Kremser Schmidt - Kunst, Wissen, Ökonomie.
Symposium zum 300. Geburtstag von Martin Johann Schmidt (1718-1801).
27.09.2018 (bis 30.9.) Wien
Macht und Ohnmacht
3. Vienna Humanities Festival

Weitere Meldungen

Barbara Streicher plädiert für stärkeres "Science Engagement" © ScienceCenter Netzwerk

Wissenschaft - Gesellschaft: Informierte Beteiligung statt Besorgnis

Entwicklungen wie Künstliche Intelligenz oder Big Data führen zu großen ...

22. Philosophicum Lech über die Hölle offiziell eröffnet

Das Philosophicum Lech ist in seine 22. Auflage gestartet. Das bis 23. September dauernde Symposium setzt sich in diesem Jahr mit dem Thema ...

Forscher könnten Wrack von Captain Cooks "Endeavour" geortet haben

Vor fast 250 Jahren erreichte der legendäre Entdecker Captain James Cook mit seinem Schiff "Endeavour" Australien - ...

Geschwister-Scholl-Preis 2018 für Historiker Götz Aly

Für sein Buch "Europa gegen die Juden. 1880 - 1945" über Ursachen und Bedingungen des Holocaust erhält der deutsche Historiker und Journalist Götz Aly ...
Ausstellung "Bewegte Zeiten. Archäologie in Deutschland" © APA (dpa)

Venus und Himmelsscheibe - Berliner Archäologie-Schau der Superlative

Archäologische Schätze aus ganz Deutschland sind in einer großen Schau in ...
Der 40 bis 50 jährige Mann stand unter Therapie © Südtir. Mus. f. Archäologie

Forscher: Ötzis Gesellschaft hatte hochentwickelte Krankenfürsorge

Von Einsparungen und Zusammenlegungen im Gesundheitssystem war wohl zu Ötzis ...
Monument wird pro Jahr von sieben Millionen Touristen besucht © APA (AFP)

Kolosseum erhält bis Ende 2018 ein neues Museum

Bis Ende 2018 soll ein Museum im Kolosseum in Rom eingeweiht werden. "Das ...
Sprachforscher zeichnete in Buch minutiös Weg der Auswanderer nach © Universitätsverlag Wagner

Tiroler "Wirtschaftsflüchtlinge" gründeten Austro-Kolonie Pozuzo

"Heute würden wir sie wohl 'Wirtschaftsflüchtlinge' nennen", beschreibt ...
Neuerscheinung widmet sich der Akustikgeschichte der Jahre 1850 bis 1914 © Böhlau Verlag

"Der Klang der Großstadt ": Als es in Wien läutete, hupte, fauchte

Von 1850 bis 1914 ist Wien gewachsen - auch hörbar. Denn zur neuen Größe kamen ...
Mischel machte Experimente zum Belohnungsaufschub © APA (Neubauer)

"Marshmallow-Test" - Psychologe Walter Mischel 88-jährig gestorben

Der aus Wien stammende Psychologe Walter Mischel wurde in den 1960er-Jahren ...

Mileva: Zwei Romane über die Frau im Schatten von Albert Einstein

Albert Einstein ist bis heute einer der wenigen Popstars der Naturwissenschaften. Der Nobelpreisträger gilt als liebenswert unangepasst, als ...

Erfolgsautor Harari warnt vor Mensch der Zukunft ohne Empathie

Der Historiker Yuval Noah Harari geht davon aus, dass die Menschen in Zukunft noch massiver manipuliert werden könnten als heute. Das Verschmelzen von Bio- ...
Yuval Noah Harari: "21 Lektionen für das 21. Jahrhundert" © C.H. Beck Verlag

"21 Lektionen" für die Welt von heute von Bestsellerautor Harari

Nach einem Blick in die Vergangenheit ("Eine kurze Geschichte der Menschheit") ...

Internationales Abkommen für Rückgabe von Kolonialobjekten gefordert

Für die Rückgabe unrechtmäßig in Museen gelangter Stücke aus ehemaligen Kolonien ist nach Ansicht des Dresdner Provenienzexperten Gilbert ...

Vorauer Volksbibel und Co.: "Memory of Austria"-Liste erweitert

2014 wurde das "Memory of Austria"-Register als nationaler Ableger des seit 1992 bestehenden internationalen UNESCO-Programms ...
Nutzung von Sprachassistenten © APA (Schmitt)

Roboter im Haushalt werden von Österreichern nur teilweise akzeptiert

Der Einsatz von Robotern für Haushaltsarbeiten wird von den Österreichern nur ...
"Das Ungewöhnliche" soll gefeiert werden © APA (OTS/Ig Nobel,"The Stinker")

Voodoo gegen den Chef und Spucke zum Putzen: Ig-Nobelpreise verliehen

Nierensteine in der Achterbahn, Fliegen im Wein und Menschen, die Schimpansen ...

Altarstein der Maya-Kultur in Guatemala gefunden

Der Fund eines rund 1.500 Jahre alten Altarsteins in Guatemala liefert Wissenschaftern neue Erkenntnisse über die frühe Maya-Kultur. Die Entdeckung ...

Womöglich älteste Brauerei der Welt in Israel entdeckt

Archäologen haben in Israel die vermutlich älteste Brauerei der Welt entdeckt. Bei Ausgrabungen in der Höhle von Rakefet südlich von Haifa fanden sie ...
Am 25. Mai 1869 wurde die Staatsoper mit "Don Giovanni" eröffnet © APA (Hochmuth)

Gralsburg und Nahversorger: 150 Jahre Wiener Staatsoper im Symposium

Die Jubiläumssaison der Wiener Staatsoper ist angelaufen, feiert man doch am ...

Was uns Ernährung über Gesellschaft sagt

Nach zweijähriger, vom niederösterreichischen FTI-Programm geförderter Forschungstätigkeit präsentiert ...

Erste Papanek Retrospektive: The Politics of Design

Auf Initiative von Alison J. Clarke, der Leiterin der Victor J. Papanek Foundation an der Universität für angewandte ...

UNESCO nimmt Dialekt-Tonbänder der ÖAW in "Gedächtnis der Menschheit" auf

Die "Tonaufnahmen österreichischer Dialekte 1951-1983" der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ...

Der Kampf um das Gedächtnis

Warum und wie wird Vergangenheit wieder bewusst gemacht, um gesellschaftliche Identitäten zu schaffen oder zu erhalten? ...

Literatur und Medienkunst im virtuellen Raum

Im Projekt „Wearable Theatre. The Art of Immersive Storytelling“ untersuchen Kunst- und MedienforscherInnen des ...

Blimlinger: „Wissenschaft und Kunst als Garanten für aufgeklärte Gesellschaft“

Mit einem Plädoyer für die "freie und unabhängige Wissenschaft" beschloss die Präsidentin der ...

Der Kremser Schmidt und die europäische Barockmalerei

Vor 300 Jahren wurde der Künstler Martin Johann Schmidt - nach seinem Wohn- und Wirkungsort auch Kremser Schmidt ...

Bundespräsident Alexander Van der Bellen eröffnet BE OPEN Science & Society Festival

Der Wissenschaftsfonds FWF feiert sein 50-jähriges Bestehen. In das Zentrum ihrer Feierlichkeiten ...

Welche Emotionen Konzeptkunst weckt

In einer Fach-Publikation haben PsychologInnen der Universität Wien um Helmut Leder gezeigt, welche ...

Einladung zum Dialogforum: Raus aus dem Elfenbeinturm!

Wissenschaft und Forschung sind oft kompliziert, vielschichtig und schwer verständlich. Ergebnisse und visionäre Ideen ...

RECHTS-extrem? Die VHS Reihe gegen (Neo-)faschismus

Die gesellschaftspolitische VHS Reihe „RECHTS-extrem? Von Rechtsextremismus, Neofaschismus und Widerständen“ setzt sich ...

Mutiges Personal für Bürokratieaufbau

In ihrer neu eroberten Provinz, dem Banat Temeswar, setzten die Habsburger Anfang des 18. Jahrhunderts erste ...

RadfahrerInnen haben mehr Lebensfreunde und sind weniger einsam

Hat die Verkehrsmittelwahl einen Einfluss auf die Gesundheit? Eine neue Studie im Rahmen des von der BOKU ...

Mit Essen spielt man nicht

Bei Kindern unter sieben Jahren verleitet das Spielen mit Essen zu einem erhöhten Konsum von Süßigkeiten. Bisherige ...

GameDevDays in Graz: Alle spielen mit

Die TU Graz und der Verein Game Development Graz veranstalten vom 31. August bis 2. September die GameDevDays Graz. Das ...

Naht ein autoritäres Jahrhundert?

Von Mittwoch, 5. September, bis Freitag, 7. September, tagen internationale ExpertInnen aus den Bereichen ...

Neue Studie: Wie reproduzierbar sind wissenschaftliche Ergebnisse?

Replikationsstudien waren derart entworfen, dass sie die ursprünglichen Ergebnisse selbst dann bestätigen würden, wenn ...

BE OPEN Festival: Vielfältiges Partnerprogramm

Mehrere Partner bereichern das Festivalprogramm mit Veranstaltungen und hochkarätigen Gästen: Die uniko präsentiert ...

Dossier

Hinter etwas so Alltäglichem und Selbstverständlichem wie der Sprache verbergen sich bei genauerer Betrachtung Einblicke in viel größere Zusammenhänge, die ...

Multimedia

Slideshow

Großer Andrang bei Kreativ-Messe "Maker Faire Vienna 2018"

Video

"Haus der Geschichte Österreich" - Sanierte Räumlichkeiten bezugsfertig
APA
Partnermeldungen

Tipp der Redaktion

Karl von Frisch: Bienenforscher mit "gewaltigen Ressourcen"

Wenn Bienen sterben, reagiert auch die Politik. Das ist heute so - Stichwort: Neonicotinoide-Verbot - und war auch im "Dritten Reich" so: Obwohl sie ihn zum "Vierteljuden" stempelten, ließen die Nazis den Bienenforscher Karl von Frisch (1886-1982) weiterarbeiten. Wie es dazu kam, schildert die US-Wissenschaftshistorikerin Tania Munz in ihrer Biografie des Nobelpreisträgers "Der Tanz der Bienen".

Tipp der Redaktion

Mehr News im Volltextarchiv

Sie suchen bestimmte News zu Ihrem Fachgebiet? Sie möchten noch mehr aktuelle News zu Kultur & Gesellschaft lesen? 

Nutzen Sie die Erweiterte Suche und recherchieren Sie im umfangreichen Volltextarchiv von APA-Science. Meldungen der letzten drei Monate sind frei zugänglich. Ältere Meldungen sind passwortgeschützt.

Partner werden und Passwort beantragen!

Auf dem Weg aus dem Elfenbeinturm

Katja Mayer, Open-Science-Expertin am ZSI diskutiert im ORF-DialogForum in Kooperation mit dem Wissenschaftsfonds FWF und Uni.PR-Netzwerk am 10.September 2018 um 19:30 ...
Mehr

1914/2014 - Buch über "schmutzigen Krieg" Wiens

Noch eine Neuerscheinung zum Gedenkjahr 2014. Brauchen wir das? Und ob, denn der einzige Makel des von einem jungen österreichischen ...
Mehr

Open-Innovation-Zentrum der Boltzmann-Gesellschaft eröffnet

Das neue "Open Innovation in Science Research and Competence Center" (OIS Center) der Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) wurde am ...
Mehr

"Portisch fragt nach": Schau zeigt Vielfalt der Perspektiven auf 1938

Die Mitläuferin, der SS-Mann, der Widerstandskämpfer, der illegale Nationalsozialist, die ins KZ deportierte Romni - es ist ein ...
Mehr
Kooperationen