Natur & Technik

Top Meldung

Vom Strom gesteuert © APA (dpa)
20.10.2017

Forscher: Blumen und Hummeln kommunizieren elektrostatisch

Blumen verströmen nicht nur Wohlgeruch und sind hübsch gefärbt, um Insekten als Bestäuber anzulocken, sie teilen ihnen auch durch elektrostatische Ladungen ...
APA

Termine

23.10.2017 17 Uhr Wien
The Nature of Dark Matter
Boltzmann Lecture der Fakultät für Physik mit Festvortrag von Lisa Randall

Weitere Meldungen

Vom Strom gesteuert © APA (dpa)

Forscher: Blumen und Hummeln kommunizieren elektrostatisch

Blumen verströmen nicht nur Wohlgeruch und sind hübsch gefärbt, um Insekten als ...
Auch häufige Arten wie Stare betroffen © APA (dpa)

Weniger Vögel: Deutsche Naturschützer sehen schleichenden Schwund

Die Zahl der Vögel in Deutschland geht nach Berechnungen des dortigen ...
Mimik hängt von Aufmerksamkeit ab © APA (dpa)

Gezielter Dackelblick: Hunde setzen Mimik möglicherweise bewusst ein

Was Herrchen und Frauchen schon lange ahnen, haben Forscher wissenschaftlich ...

Österreichischer Naturschutzpreis an Kurt Kotrschal

Der Verhaltensbiologe Kurt Kotrschal (64) ist mit dem Österreichischen Naturschutzpreis ausgezeichnet worden. Der Naturschutzbund vergab am ...
3,5 Milliarden Jahre alten Tunnel vermutet © APA (dpa)

Japanische Wissenschafter entdeckten Höhle auf dem Mond

Japanische Wissenschafter haben eine Höhle auf dem Mond entdeckt, die ...
Österreich als "Hotspot der Artenvielfalt" © APA (dpa)

Artenzählen mit "Strichcode" - Forscher bauen Gen-Bibliothek auf

Am Aufbau einer genetischen Bibliothek aller 70.000 Pflanzen-, Pilz- und ...
Komplexere Zellen, komplexere Lebewesen © APA (dpa)

Forscher: Lebewesen-Vielfalt entstand nicht durch beinharte Selektion

Die Fülle an Lebewesen auf der Erde entstand nicht nur durch lauter kleine, ...

NASA-Funktionär berichtete von Vorfall bei Sojus-Landung

Bei der Landung einer bemannten russischen Sojus-Kapsel im April gab es nach Angaben eines NASA-Funktionärs einen Vorfall: Beim Öffnen ...
Insektenschwund hat weitreichende Folgen für die Ökosysteme insgesamt © dpa/jol fpt Ken ent rho

Daten belegen dramatischen Insektenschwund in Deutschland

Die Zahl der Fluginsekten ist in Teilen Deutschlands erheblich zurückgegangen. ...

CERN stellte neuen Rekord bei Messung des Antiprotons auf

Das BASE-Experiment am Teilchenforschungszentrum CERN bei Genf hat dank einer neuen Messmethode seinen eigenen Rekord gebrochen: Die Forschenden ...

Künstliche Intelligenz: Go-Champion ohne menschliches Zutun

Das Aufsehen war groß als die Google-Software AlphaGo 2016 den Spitzenspieler Lee Sedol im Brettspiel Go besiegte. Forscher, ...

Artenreiche Ökosysteme leiden laut Studie besonders unter Klimawandel

Das Wechselspiel von Arten - sei es direkt oder indirekt - lässt Ökosystem langsam auf Umweltveränderungen reagieren. ...

Fachleute sehen Hörgeräte mit Übersetzungsfunktion kommen

Schon jetzt sind manche Hörgeräte dank Smartphone-Verknüpfung mehr als nur Hörhilfen - demnächst sollen sie sogar ...

Der Drache auf dem Mond: Chinas ambitionierte Pläne im All

Als die Sonde "Chang'e 1" am 24. Oktober 2007 zur Reise in die Mondumlaufbahn aufbrach, war das ein stolzer Moment für China. Die "Mondgöttin" lieferte ...
Die Zähne helfen bei der Verteidigung und sind regenerationsfähig © UNIGE Gregory Loichot

Forscher entschlüsseln Evolution von Zähnen am Körper von Fischen

Als die ersten Wirbeltiere Zähne entwickelten, eröffnete sich ihnen ein neues ...

Uralter Putzfimmel: 48 Millionen Jahre altes Federpflegefett entdeckt

Bei Ausgrabungen in der Fossiliengrube Messel in Deutschland sind Forscher auf ...
Der Kontrollraum des Gravitationswellen-Observatoriums LIGO © APA (Müller)

Gravitationswellen: "Jetzt kommt das Voodoo-Zeug" für LIGO

Nichts deutet darauf hin, dass hier die derzeit wohl spannendste Physik gemacht ...
Trockenheit dürfte von CO2-Ausstoß und Klimawandel verursacht sein © APA (dpa)

Klimawandel bringt Südeuropa in Wassernot

Der Klimawandel hinterlässt seinen Fingerabdruck auf dem Süßwasserhaushalt ...
Damit ließen sich extraterrestrische Biosignaturen nachweisen © APA (AFP/ESA)

Mikroben hinterlassen "Fingerabdrücke" auf künstlichem Mars-Gestein

Die Spuren von Mikroben auf künstlichem Mars-Gestein untersuchen Wissenschafter ...

Forscher beobachten erstmals Kollision von Neutronensternen

Forscher haben von einem kosmischen Großereignis erstmals sowohl Gravitationswellen als auch Licht (elektromagnetische ...

BOKU-Team tritt bei Molekularbiologie-Olympiade an

Im November 2017 nehmen erstmals Wiener Studierende an der International Genetically Engineered Machines ...

Physikerin Lisa Randall als Festrednerin der Boltzmann Lecture 2017 der Universität Wien

Lisa Randall, eine der aktuell einflussreichsten theoretischen PhysikerInnen, fügt in der diesjährigen ...

Mikroben hinterlassen "Fingerabdrücke" auf Mars-Gestein

WissenschafterInnen um Tetyana Milojevic von der Fakultät für Chemie der Universität Wien sind auf der Suche ...

Domestikation macht Hunde nicht zu besseren Teamplayern

Durch die Domestikation sollten Hunde mit Menschen und Artgenossen toleranter und kooperativer umgehen als Wölfe. So ...

Ungewöhnliche Maßnahmen: Ameisenköniginnen begraben Tote, um Krankheiten vorzubeugen

Üblicherweise begraben Arbeiterameisen tote Koloniemitglieder. Doch während der gemeinsamen Gründung einer ...

TU Wien-Spin-Off sorgt für verlässlichere Halbleiter-Bauelemente

Die Lücke zwischen wissenschaftlicher Forschung und den Bedürfnissen der Halbleiterindustrie schließt das ...

3D-Struktur von außergewöhnlichem Naturwirkstoff definiert

Durch geschickte chemische Synthese gelang es Katharina Pallitsch von der Fakultät für Chemie, die ...

Neue NASA-Mission mit Grazer Beteiligung - Mini-Satellit wird Exoplaneten erforschen

Die NASA hat den Bau eines Nanosatelliten zur Erforschung extrasolarer Planeten und ihrer Atmosphäre ...

Zwischen Abkühlung und Erwärmung: Rolle des Feinstaubs für das Klima

Am Dienstag, 17. Oktober, 19 Uhr veranstaltet der Forschungsverbund Umwelt der Universität Wien in Kooperation ...

Orchester auf 10 Quadratmetern

Ein europaweit einzigartiges Lautsprecherlabor wurde am Institut für Schallforschung der ÖAW eingerichtet. 91 Boxen ...

ForscherInnen entwickeln weltweit ersten Prüfstandard für Nanomaterialien

Ein Team um Frank von der Kammer und Thilo Hofmann von der Universität Wien hat eine Prüfmethode ...

ForscherInnen entwickeln weltweit ersten Prüfstandard für Nanomaterialien

Ein Team um Frank von der Kammer und Thilo Hofmann von der Universität Wien hat eine Prüfmethode ...

Junge Kune Kune-Schweine haben soziale Lernfähigkeiten und ein erstaunlich gutes Gedächtnis

Schweine sind sozialkompetente und lernfähige Lebewesen. Die Kombination beider Fähigkeiten, also das ...

Zwei Preise für JKU-Chemikerin

Gleich zwei Preise hat DIin Dr.in Johanna Novacek diesen Herbst für ihre chemischen Forschungen erhalten.Die Chemikerin ...

Das Geheimnis des goldenen Herbstes

Innsbrucker Chemiker um Bernhard Kräutler und Thomas Müller wollen ihr Wissen rund um den Abbau des ...

Klimawandelbedingtes Aussterben von Arten kann kaum verhindert werden

Tier- und Pflanzenarten versuchen sich durch Änderung ihrer Verbreitungsgebiete dem Klimawandel anzupassen. Intensiv ...

Ein bisschen Mars auf Hawaii

Die Architektin Sandra Häuplik-Meusburger untersucht, wie künftige Mars-Habitate gebaut sein sollten und was wir auch ...

WasserCluster Lunz führt seit zehn Jahren eine über hundertjährige Tradition fort

Seit zehn Jahren führt der WasserCluster Lunz eine über hundertjährige Tradition der Gewässerforschung in Lunz ...

Lebermoos: Ein Unkraut im Garten als Schlüssel zur Evolution

Im Garten unerwünscht, im Labor begehrt: Für die meisten Menschen ist Lebermoos, ein moosartiger Strauch, ein normales ...

Dossier

Bereits seit Hunderten von Jahren siedeln sich Tiere, Pflanzen, Pilze oder Mikroorganismen durch Aktivitäten des Menschen fern ihrer Heimat an und erobern neuen Lebensraum. Die Hauptverschleppung aber ...

APA
Partnermeldungen

Tipp der Redaktion

"Schwarzbuch Alpen": Alternativen für den sensiblen Lebensraum

Die Alpen scheinen durch Klimawandel, Massentourismus und teilweise auch Landflucht an einem Scheideweg angekommen, meint Umweltschützer, Fotograf und nicht zuletzt Autor Matthias Schickhofer in seinem neuesten Buch "Schwarzbuch Alpen". Darin beschreibt er nicht nur die aktuellen Probleme, sondern zeigt auch auf, wie es seiner Ansicht nach besser laufen könnte.

 

Tipp der Redaktion

Mehr News im Volltextarchiv

Sie suchen bestimmte News zu Ihrem Fachgebiet? Sie möchten noch mehr aktuelle News zu Natur und Technik lesen? 

Nutzen Sie die Erweiterte Suche und recherchieren Sie im umfangreichen Volltextarchiv von APA-Science. Meldungen der letzten drei Monate sind frei zugänglich. Ältere Meldungen sind passwortgeschützt.

Partner werden und Passwort beantragen!

Historiker identifiziert Kriege und Seuchen als Motor für Gleichheit

Mehr Bildung und Sozialpolitik - beides gilt heute gemeinhin als wirkungsvolles Mittel gegen ein Auseinanderdriften von Arm ...
Mehr

Microbes leave "fingerprints" on Martian rocks

Scientists around Tetyana Milojevic from the Faculty of Chemistry at the University of Vienna are in search of unique biosignatures, which are ...
Mehr

Forscher digitalisieren Stadt Gleisdorf aus der Luft und analysieren Energiesparpotentiale

Statt wie bisher Energie- und Wärmeverluste einzelner Gebäude isoliert zu betrachten, wurde in Gleisdorf erstmals ein ...
Mehr
Kooperationen