Bildung

Im Mittelpunkt der Veranstaltung: die Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge © FH JOANNEUM/Klaus Morgenstern
Im Mittelpunkt der Veranstaltung: die Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge © FH JOANNEUM/Klaus Morgenstern

Partnermeldung

20 Jahre Informationsmanagement an der FH JOANNEUM

09.11.2018

Das Institut Informationsmanagement feierte am 9. November 2018 sein 20-jähriges Jubiläum. Bei der Festveranstaltung im Audimax der FH JOANNEUM Graz standen vor allem Studierende und Alumni, Lehrende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Forschungs- und Unternehmenspartner im Mittelpunkt.

"Als ehemaliger Geschäftsführer der FH JOANNEUM weiß ich von der besonders hohen Ausbildungsqualität des Teams um Institutsleiter Werner Fritz. 'Informationsmanagement' war und ist ein Vorreiterstudiengang in der IT-Organisation und Wirtschaftsinformatik", so Finanz- und Wissenschaftsstadtrat Günter Riegler, der in Vertretung des Grazer Bürgermeisters Siegfried Nagl gemeinsam mit Absolventinnen und Absolventen, Lehrenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie der Geschäftsführung der Hochschule den zwanzigsten Geburtstag des Instituts Informationsmanagement feierte.

In den letzten 20 Jahren schlossen rund 700 Personen ein Studium am Institut ab. Derzeit befinden sich 163 Studierende in der Ausbildung im Bachelor- beziehungsweise Masterstudiengang "Informationsmanagement". Ganz neu seit Herbst 2018: Das Masterstudium "Data and Information Science" mit 18 Studienplätzen pro Semester.

"Der Diplomstudiengang 'Informationsmanagement' legte 1998 den Grundstein für weitere Informatik Studiengänge an der FH JOANNEUM. Die Nachfrage der Wirtschaft nach gut ausgebildeten Expertinnen und Experten in unterschiedlichsten Bereichen der Informatik wie IT-Infrastruktur, Softwareentwicklung, Prozessoptimierung, digitale Medien oder Big Data und Künstliche Intelligenz ist heute höher denn je zuvor. Wir freuen uns, dass unsere Absolventinnen und Absolventen sowohl in nationalen als auch internationalen Unternehmen Karriere machen", sagt Karl Peter Pfeiffer, wissenschaftlicher Geschäftsführer der FH JOANNEUM.

Das Institut Informationsmanagement beschäftigt sich mit angewandter Informatik - einem Themenfeld, das sich aufgrund neuer Forschungsgebiete wie Business Intelligence, Big Data, Digitalisierung oder Künstlicher Intelligenz laufend verändert. Dementsprechend muss auch die Ausbildung angepasst werden. Die Veranstaltung drehte sich speziell um die Menschen, die es möglich machen, dass Inhalte nachhaltig und gleichzeitig aktuell vermittelt werden. Und es ging um jene, die sich der Herausforderung IT-Studium gestellt haben und nun erfolgreich im Berufsleben stehen.

"Seitens der Unternehmen bekommen wir das Feedback, dass unsere Absolventinnen und Absolventen über eine sehr fundierte und gleichzeitig praxisnahe Ausbildung verfügen. Genau darauf zielen wir mit unseren Lehrangeboten an der FH JOANNEUM ab", freut sich Martin Payer, kaufmännischer Geschäftsführer der Hochschule.

In Lehre und Forschung beschäftigt sich das Institut unter anderem mit Multimedia and Interface Development. Hierbei geht es um die Frage: Wie müssen die Schnittstellen zwischen Menschen und Maschinen gestaltet und programmiert sein, damit die Anwenderinnen und Anwender diese nicht nur intuitiv nutzen können, sondern sie ihnen auch Spaß machen und möglichst alle Sinne ansprechen? Eine weitere große Rolle spielt Big Data: Wie können aus den großen, vielfältigen und komplexen Datenmengen wertvolle Informationen gewonnen werden, um dadurch richtungsweisende Entscheidungen durch zeitnahe analytische Prognosen unterstützen zu können?

"Die digitale Transformation verändert unsere Gesellschaft grundlegend - seien es lernende Maschinen, smarte Assistenten, digitale Geschäftsprozesse, Social-Media-Apps oder autonome Fahrzeuge. Wir bilden unsere Studierenden umfassend und State of the Art für die Herausforderungen in der Zukunft aus", schließt Institutsleiter Werner Fritz.

Rückfragehinweis:
Natanja C. Reitner, BA
PR & Marketing
FH JOANNEUM
Alte Poststraße 147
8020 Graz
T: +43 (0)316/5453-8836
www.fh-joanneum.at
STICHWÖRTER
Steiermark  | Bildung  | Fachhochschulen  | Ausbildung  | IT  | Wirtschaft  | Bez. Graz  | Graz  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung