Bildung

Partnermeldung

AVISO: "Tag der Lehre+ " 2017 im MAK

13.10.2017

Auf Initiative des Wirtschaftsministeriums findet am 18. und 19. Oktober zum bereits elften Mal der "Tag der Lehre+" statt. Eröffnet wird die Veranstaltung für Jobs mit Zukunft durch Sektionschef Matthias Tschirf am 18. Oktober um 09.00 Uhr im Wiener Museum für Angewandte Kunst (MAK).

Dank der rund 50 Partnerunternehmen und Beratungsinstitutionen gibt es beim Tag der Lehre+ zahlreiche interaktive Messestände und ein informatives Bühnenprogramm, das an beiden Tagen bei freiem Eintritt von 9 bis 15:30 Uhr dauert. Experten geben Antworten auf alle Fragen zur Berufsorientierung. Inhaltlich wird es unter anderem um Perspektiven in technischen Lehrberufen gehen und wie insbesondere Mädchen diese Chance für sich nützen können.

Ebenso erfahren die jungen Besucher, wie sie mit einer dualen Ausbildung von der Lehre über die Matura bis zur Fachhochschule oder Universität kommen können. Damit beim Start nichts schief geht, geben Profis der Partnerunternehmen Auskunft, worauf bei Bewerbungsunterlagen und dem Bewerbungsgespräch zu achten ist.

Messestände der Top-Ausbildungsunternehmen und Beratungsinstitutionen

Dem Aufruf zur Unterstützung des "Tag der Lehre+" sind wieder zahlreiche Partnerunternehmen und -institutionen gefolgt. Diese sind: Arbeitsmarktservice (AMS), BABAK Gebäudetechnik, Bacon, BAUHAUS, Bäckerei Der Mann, Bundesheer, Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, Deichmann, Elin, EUROSPAR, Fachverband Metalltechnische Industrie, Figlmüller, Gebrüder Weiss, Hofer, Holter, Hornbach, IGO-Ortner Gruppe, INTERSPAR, kika, Kühne+Nagel, Leiner, List Group, MAN, Markus Stolz, Mayr-Melnhof Gruppe, Maximarkt, Müller Drogerie, OBI, ÖBB, PORR, Porsche Inter Auto, Reifen Profi, REWE Group, SPAR, SPAR-Gourmet, Sprungbrett (eine Beratungsstelle für Mädchen und junge Frauen zur Erweiterung ihres Spektrums bei der Berufswahl), Stadt Wien – Lehrlingsmanagement, STRABAG, Ströck, T-Mobile, Vienna's Leading Hotels, Waff (Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds), Weidinger & Partner, Wien (mit zahlreichen Sparten vertreten), XXXLutz, u.v.m.

Alle Infos zu Programm, Ausstellern und Anmeldung gibt es unter http://www.tag-der-lehre.at/

Rückfragehinweis:
   Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
   Presseabteilung
   +43 (0) 1 711 00-805130
   presseabteilung@bmwfw.gv.at
   https://www.bmwfw.gv.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/48/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Bildung  | Ausbildung  | Veranstaltung  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung