Bildung

Partnermeldung

Besucherrekord beim FH JOANNEUM Open House 2017

13.03.2017

Zwei der insgesamt drei Open House Tage der FH JOANNEUM sind Geschichte. Am 10. März 2017 in Bad Gleichenberg und am Tag darauf in Graz öffneten sich Tür und Tor für über 4.000 Interessierte. Kommende Woche am Freitag, den 17. März, lädt auch der Standort Kapfenberg dazu ein, sich ein Bild von den dortigen Studienmöglichkeiten zu machen.

Einmal jährlich lädt die FH JOANNEUM an allen Standorten zum Open House. Den Anfang machte am 10. März 2017 Bad Gleichenberg. Dort wurde neben einer umfassenden Beratung zu Projekten und Jobchancen auch das sportwissenschaftliche Labor präsentiert. Studierende erzählten bei der Veranstaltung "Students for Students" über das Leben in "BG-Town", Auslandsaufenthalte und Praktika. Zudem öffneten die einzelnen Studiengänge ihre Hörsaaltüren und luden zu Probevorlesungen ein.

Ein Blick hinter die Kulissen

Tags darauf war es in Graz soweit. Potenzielle Studierende hatten an den Infopoints der einzelnen Studiengänge die Gelegenheit, Lehrende, Studierende und Absolventinnen und Absolventen mit allen offenen Fragen zu löchern. Im Bewerbungscenter wurden Bewerbungen entgegengenommen und Interessierte zum Aufnahmeverfahren beraten. Bei Führungen gab es die Chance, hinter die Kulissen zu blicken und sich beispielsweise das Luftfahrtlabor und das Health Perception Lab, ein Labor für Gesundheit und Sensorik, von innen anzusehen.

Probevorlesungen und Verlosungen

Am kommenden Freitag, den 17. März 2017, geht es in Kapfenberg zur Sache: Im Zuge des Open House wird der Maturazeitungs-Award für die besten steirischen Maturazeitungen vergeben und bei Verlosungen gibt es zwei Tablets zu gewinnen. Interessierte an IT, Technik, Umwelt und Wirtschaft können in den Studienalltag hineinschnuppern und sind herzlich eingeladen, sich am Geschehen zu beteiligen. Auch Jörg Leichtfried, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie, wird den top-ausgestatteten Standort an diesem Tag besuchen.


Natanja C. Pascottini, BA
PR & Marketing
FH JOANNEUM
T.: +43 316 5453 8836
M.: mailto:natanja.pascottini@fh-joanneum.at
STICHWÖRTER
Hochschule  | Steiermark  | Bez. Graz  | Graz  | Bildung  | Schule  | Hochschulwesen  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung