Bildung

Partnermeldung

Coole Kurse für die heißen Tage

08.05.2018

Rund 1.000 Kurzkurse, Workshops, aber auch mehrwöchige Intensiv- oder Expresskurse stehen Bildungshungrigen von Anfang Juli bis Ende August zum halben Preis zur Verfügung. Das Angebot richtet sich an AnfängerInnen wie Profis: von Sprachkursen über Computerkurse bis hin zum sommerlichen Fitnessprogramm. Die VHS summercard macht den Sommer zum Bildungserlebnis.

Dabei kann man zum Beispiel an der VHS Penzing Bollywood Dance kombiniert mit modernen Tanzelementen aus Jazz-Dance oder Smovey®, einem wirkungsvollen Training mit gefüllten Spiralringen, lernen und einen Salsa-, Merengue- und Bachata-Tanzkurs besuchen. Die VHS Landstraße bietet sogar Hula-Tanz aus Hawaii an. An der VHS Brigittenau gibt es experimentelles Zeichnen mit Acrylfarben, Spachteln, Mischen und Collagieren. Die VHS Meidling vermittelt, wie man die Urlaubsfotos mit Adobe Photoshop nachbearbeitet. Upcycling nennt sich jene Technik, bei der mit Materialien wie Wolle, Stoff, Papier, Holz, Metall u.v.m. neue Kleidung, Spielsachen oder Dekoration für die Innenraumgestaltung entstehen. Die VHS Leberberg bietet diesen Kurs extra für Kinder an.

Sprachen, Wirtschaft und Multimedia, Schmuck zum Selbermachen

Aber auch klassische Kurse, die von klassischer Weiterbildungen aus dem Wirtschafts- bzw. Computer- und Multimediabereich über Wassergymnastik, selbstgemachte Kräuterkosmetik und Silver Art Schmuck, Kochkurse, Nähen und eine Schreibwerkstatt bis hin zu Sprachkursen aller Kenntnisstufen reichen, können mit der VHS summercard 2018 um den halben Preis besucht werden. Wer im Sommer etwa Griechisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Türkisch, Französisch, Russisch, Englisch, Persisch (Farsi), Schwedisch oder Portugiesisch lernen möchte, hat mit der VHS summercard eine besonders preisewerte Möglichkeit.

Schon ab dem ersten Intensivkurs entlastet die VHS summercard das Geldbörserl. Die Karte kostet 34 Euro und ist an allen VHS Standorten und online unter https://www.vhs.at/summercard erhältlich. Alle vergünstigten Kurse sind mit dem summercard-Icon gekennzeichnet.

Eine Anmeldung zu den gewünschten Kursen ist notwendig. Gültig ist die VHS summercard von 1.7. bis Ende August. Wenn ein Kurs am 31.8.2018 beginnt und noch im September läuft, ist die Karte dafür natürlich ebenfalls gültig. Einzelunterricht, Lehrgänge und Lehrgangsmodule, Zertifikatskurse, Bildungsabschlüsse, Deutschkurse und Kinderkurse sind von der VHS summercard ausgeschlossen.

Weitere Informationen gibt es auf https://www.vhs.at/summercard sowie telefonisch am VHS Bildungstelefon unter 01/893 00 83.

Pressebilder zu dieser Aussendung sind in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar. (Schluss)

Rückfragehinweis:
   Stephanie Lehner BA BA
   Mediensprecherin
   Wiener Volkshochschulen
   Tel.: 01/89 174-100 107
   Mobil: 0699/189 17 771
   E-Mail: stephanie.lehner@vhs.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Erwachsenenbildung  | Bildung  | Schule  | Weiterbildung  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung