Bildung

Partnermeldung

Das IST Austria lädt zum ersten Science Education Day

07.05.2018

Für Forschungsinstitutionen wird es immer wichtiger, die Faszination wissenschaftlicher Erkenntnisse und Entdeckungen mit anderen zu teilen. Zusätzlich zu seinen Hauptaufgaben - der Forschung auf Weltklasseniveau und der Ausbildung der nächsten Generation von Wissenschaftlern - entwickelt und organisiert das Institute of Science and Technology Austria (IST Austria) daher ein Portfolio von Outreach-Aktivitäten. Der erste Science-Education Day des Instituts mit dem Titel "Enrich. Engage. Evolve." am Donnerstag, dem 24. Mai 2018 bietet ein Forum für den Austausch zu Themen in der naturwissenschaftlichen Bildung, mit Schwerpunkt auf der Gestaltung von Materialien und Aktivitäten für Kinder und Jugendliche und die effektive Arbeit mit LehrerInnen.

"Die Bedeutung und der Wert wissenschaftlicher Forschung für unsere Gesellschaft sowie die Auswirkungen, die sie auf unseren Lebensstandard hat, müssen kommuniziert werden, und wir wollen Schulen und der Öffentlichkeit die Wichtigkeit der wissenschaftlichen Methode für die Gesellschaft vermitteln", sagt Thomas Henzinger, Präsident des IST Austria.

Das IST Austria lädt daher LehrerInnen, WissenschaftlerInnen, MitarbeiterInnen öffentlicher Institutionen und Forschungseinrichtungen und alle, die an Science Education und der Vermittlung von wissenschaftlicher Bildung von der Volksschule aufwärts interessiert sind, herzlich in die Raiffeisen Lecture Hall in Klosterneuburg ein, um über positive Wechselwirkungen zwischen PädagogInnen, Kindern und WissenschaftlerInnen zu diskutieren. Keynote Speaker aus Israel und Luxemburg sorgen für eine internationale Perspektive, und die Vorstellung von Best Practice Beispielen aus Österreich und der Schweiz werden mit einer Podiumsdiskussion abgerundet. Veranstaltungssprache ist Englisch, die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung und weitere Informationen zum Programm sind auf www.ist.ac.at/edu18 zu finden.

Science Education Day "Engage. Enrich. Evolve."

Program:

17:00-17:30 Registration

17:30-17:50 Welcome Words
• Tom Henzinger, President IST Austria
• Jakob Calice, Secretary General representing Heinz Faßmann, Federal Minister of Education, Science and Research

17:50-18:30 Keynotes "International Perspectives on Science Education"
• Liat Ben David, Director-General, Davidson Institute of Science Education, Weizmann Institute
• Michele Weber, Program Manager Science & Society Luxembourg National Research Fund

18:30-19:40 Best Practices & Discussion
Panel discussion with keynote speakers and initiative representatives: challenges, lessons learned, recommendations.
Panel members:
• Michael Eichmair, Professor University Vienna, Initiative "Mathematik macht Freu(n)de"
• Eva Benkova, Professor IST Austria, Initiative "Wie Pflanzen tanzen"
• Marika Cieslinski, OeAD, Citizen Science
• Adria LeBoeuf, Science Communicator, Initiative "The Catalyst"
• Birgit Radl-Wanko, Teach for Austria

19:40 Closing Remarks
• Christoph Kaufmann, Member of the Parliament of Lower Austria representing Governor Johanna Mikl-Leitner

19:45 Reception & Get-together

Datum: 24.5.2018, 17:00 - 21:00 Uhr
Ort: Institute of Science and Technology Austria (IST Austria)
Raiffeisen Lecture Hall (Main Building)
Am Campus 1, 3400 Klosterneuburg
Url: http://www.ist.ac.at/edu18

Rückfragehinweis:
Dr. Elisabeth Guggenberger
Media Relations Manager
Institute of Science and Technology Austria (IST Austria)
Am Campus 1, 3400 Klosterneuburg
Tel: +43 (0)2243 9000 1199
Mobil: +43 (0)664 88326170
Email: Elisabeth.guggenberger@ist.ac.at
Web: http://www.ist.ac.at/
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung