Bildung

APA

Deutschklassen - OÖ rechnet mit deutlichen Mehrkosten

12.04.2018

Oberösterreich fordert vom Bund, dass er für die Kosten der geplanten Deutschklassen aufkommt. Im Land gehe man von einem zusätzlichen Personalaufwand von knapp 200 Dienstposten und acht Mio. Euro Mehrkosten aus, so LH Thomas Stelzer und Bildungslandesrätin Christine Haberlander (beide ÖVP) in einer Aussendung. Stelzer: "Da geht es ja nicht um Peanuts."

Beide Politiker betonten, dass sie die Einführung von Deutschklassen für eine sinnvolle Maßnahme halten. Aber wenn der Bund als zuständige Gebietskörperschaft etwas beschließe, dann müsse er auch bereit sein, für die finanziellen Folgen aufzukommen und dürfe die Länder "nicht auf den Kosten sitzen lassen".

Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung