Bildung

APA

Deutschland - 10 Prozent mehr Frauen in MINT-Berufen

16.04.2018

Die Zahl der Frauen in naturwissenschaftlich-technischen Berufen in Deutschland ist in den vier Jahren bis 2017 von 1,07 Millionen auf 1,20 Millionen gestiegen. Ihr Anteil an allen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) legte damit zwischen September 2013 und September 2017 von 14,5 auf 15,2 Prozent zu.

Nach Angaben des Statistischen Bundesamts ist hingegen die Zahl der weiblichen Studierenden in Mathematik und Naturwissenschaften zuletzt sogar zurückgegangen. Ihre Zahl an den Hochschulen sank dem Bericht zufolge zwischen 2013 und 2017 um rund 20.000 auf 154.000. Allerdings studierten mehr Frauen Ingenieurwissenschaften. Im Wintersemester 2013/2014 waren rund 114.800 in diesem Fach eingeschrieben, vier Jahre später etwa 176.600.

Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung