Bildung

Die ersten Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Executive PhD Program gemeinsam mit Prof. Dr. Bart Cambré, Associate Dean of Knowledge & Research at Antwerp Management School und Bernd Ebersberger, Akademischer Direktor des Programms (hinterste Reihe, v.li.) © MCI
Die ersten Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Executive PhD Program gemeinsam mit Prof. Dr. Bart Cambré, Associate Dean of Knowledge & Research at Antwerp Management School und Bernd Ebersberger, Akademischer Direktor des Programms (hinterste Reihe, v.li.) © MCI

Partnermeldung

Doktoratsprogramm am MCI erfolgreich gestartet

13.11.2017

Mit einem kraftvollen Start machte vergangenes Wochenende das innovative „Executive PhD Program in Management“ in Kooperation mit der Universität Antwerpen und der Antwerp Management School am MCI auf sich aufmerksam: Erstmals trafen sich die Studierenden an der Unternehmerischen Hochschule® und absolvierten das viertägige Startmodul dieses beispielgebenden Doktoratsprogramms. Sie bringen beeindruckende Lebensläufe mit sich und kommen aus Europa, USA und Mittelamerika. „Großartig, dass es diese neuartige Form des Doktoratsstudiums gibt“, so die einhellige Meinung der Teilnehmer/innen. „Das Executive PhD Program lässt sich perfekt in die Lebens- und Karriereplanung integrieren und verbindet wissenschaftliche Forschung mit wirtschaftlicher Relevanz.“

Entwickelt wurde das Studium, um den besonderen Anforderungen berufstätiger Entscheidungsträger/innen gerecht zu werden und deren Expertise für die Forschung nutzbar zu machen: „Wissenschaftliche Forschung und klassische Doktoratsstudien besitzen oftmals nur geringe Praxisrelevanz. Mit dem international ausgerichteten ,Executive-PhD-Program in Management‘ werden internationale akademische Standards und wirtschaftliche Relevanz integrativ miteinander verbunden“, erläutert MCI-Rektor Andreas Altmann. Das vierjährige englischsprachige Studium wird gemeinsam mit der Universität Antwerpen und der Antwerp Management School an den Standorten Innsbruck und Antwerpen durchgeführt. „Im Rahmen des Programms helfen wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die methodischen Fähigkeiten und Kenntnisse zu entwickeln, die nötig sind eine Doktorarbeit zu verfassen. Darüber hinaus unterstützen wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit professionellen Coachings und begleiten sie individuell bei der Entwicklung ihrer Forschungsprojekte ebenso wie beim Schreibprozess“, ergänzt Bernd Ebersberger, Akademischer Direktor des Programms.

Das Executive PhD Program spricht Führungskräfte und Manager/innen an, die modernstes Forschungswissen und akademische Expertise auf komplexe wirtschaftliche Fragestellungen anwenden möchten. Dieses exklusive Qualifizierungsprogramm vereint akademische Herangehensweise, intellektuelle Inspiration und praktische Anwendbarkeit auf höchstem Niveau. Manager/innen und Führungskräfte werden dazu befähigt, auf der Basis von relevanten Problemen aus ihrer eigenen Praxis wissenschaftlich interessante Fragestellungen zu entwickeln, wissenschaftliche Forschungsarbeiten durchzuführen, eine Dissertation zu verfassen und letztlich ihre Dissertation an der Universität Antwerpen erfolgreich zu verteidigen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer interessieren sich insbesondere für Forschungsarbeiten in Bereichen wie Internationales Management, Interkulturelles Management, Innovationsmanagement, Human Resources, Unternehmensstrategie sowie Mergers & Acquisitions.

Susanne Herzog, Leiterin der MCI Executive Education, freut sich über den gelungenen Start: „Obwohl wir mit dem ,Executive PhD in Management‘ neu auf dem Markt sind, haben wir hochqualifizierte Studierende aufnehmen können und gibt es bereits zahlreiche Anfragen aus aller Welt für das nächste Jahr. Besonders spannend und bereichernd ist die Vielfalt und Diversität der ersten Doktoranden/innen. Die Studierenden bringen unterschiedlichste persönliche, berufliche und interkulturelle Erfahrungen und Kompetenzen ein.“ Das neue PhD-Programm fügt sich ideal in das akademische Leistungsprogramm des MCI ein und rundet das umfangreiche Programm im Bereich Forschung, Studium, Weiterbildung und Technologietransfer ab.

Bilddownload: https://www.ots.at/redirect/mci.edu5

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   MCI Management Center Innsbruck
   Ulrike Fuchs
   Public Relations
   +43 (0)512 2070 1527
   ulrike.fuchs@mci.edu
   www.mci.edu

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3886/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Hochschulwesen  | Bildung  | Universität  | Wissenschaft  | Schule  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung