Bildung

Partnermeldung

Drei neue Studiengangsleiter an der FH JOANNEUM

10.10.2018

Die FH JOANNEUM startet mit drei neuen Studiengangsleitern in das Herbstsemester 2018/19: Robert Darkow, Thomas Feichtner und Elmar Krainz bringen ihr fachliches Know-how in den Instituten Logopädie, Industrial Design und Internet-Technologien & -Anwendungen ein.

Robert Darkow und Thomas Feichtner verstärken fortan das Team der FH JOANNEUM und bringen neues Wissen an die Hochschule. Elmar Krainz übernimmt mit mehrjähriger Erfahrung in Lehre und Forschung als Studiengangsleiter neue Aufgaben an der Hochschule. Die drei neuen Studiengangsleiter im Kurzporträt.

Nach der Berufsausbildung zum Logopäden hat Dr. Robert Darkow das Studium der Lehr- und Forschungslogopädie an der RWTH Aachen absolviert und anschließend zur Promotion in theoretischer Medizin an die Berliner Charité gewechselt. Der gebürtige Deutsche leitet im neuen Studienjahr den Studiengang "Logopädie" und das gleichnamige Institut der FH JOANNEUM. Entsprechend der klinischen Erfahrung liegt sein Schwerpunkt in der Lehre auf Interventionen bei neurologischen Sprach- und Schluckstörungen. Für die Forschungstätigkeiten des Instituts bringt er einige Ideen aus Norddeutschland rund um die Hirnstimulation als Wirksamkeitssteigerung in der Sprachtherapie mit. Die Beweggründe für seine Bewerbung und Meilensteine, die er erreichen will, erläutert Robert Darkow in einem Blogbeitrag.

Prof. Mag. Thomas Feichtner leitet fortan das Institut Industrial Design mit dem gleichnamigen Bachelor- und Masterstudiengang. Zuvor war der in Brasilien geborene und in Österreich aufgewachsene Designer in unterschiedlichen Bereichen tätig. Nach dem "Industrial Design"-Studium an der Universität in Linz entwarf er Produkte für internationale Marken und verwirklichte Projekte mit verschiedenen Unternehmen. Einige Beispiele: Swarovski, Laufen, Adidas, Bene, Augarten, Head oder Vitra. Es folgten internationale Ausstellungen in Mailand, London oder Wien und eine Professur für Produktdesign an der Kunsthochschule in Kiel. 2011 wurde Thomas Feichtner mit dem österreichischen Staatspreis für Design ausgezeichnet. Weitere Informationen zu seinem Werdegang und seinen Plänen für das Institut finden Sie in diesem Blogbeitrag.

Den neuen Bachelorstudiengang "Mobile Software Development" leitet Dipl.-Ing. Dr. Elmar Krainz. Nach der Schulzeit in Kapfenberg absolvierte er das Telematikstudium an der TU Graz, um danach als Softwareentwickler in der Privatwirtschaft tätig zu sein. Seit 2007 verstärkt er das Team der FH JOANNEUM: Zuerst war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich der Forschung tätig, dann als hauptberuflich Lehrender und Dozent und jetzt als Studiengangsleiter. Am Institut Internet-Technologien & -Anwendungen, an dem auch der neue Studiengang angesiedelt ist, befasst er sich in erster Linie mit der Entwicklung von Apps - wobei hier die Aspekte der Bedienbarkeit, der Entwicklung sowie die Sicherheit von mobilen Anwendungen im Vordergrund stehen. In einem Blogbeitrag berichtet er über seine Pläne und die Besonderheiten eines dualen Studiengangs.

Rückfragehinweis:
Natanja C. Pascottini, BA MA
Social-Media-Beauftragte und Medienkoordinatorin
FH | JOANNEUM Gesellschaft mbH
Abteilung PR und Marketing
Alte Poststraße 147, 8020 Graz, Austria
T: +43 316 5453 8836 
M: +43 664 80453 8836 
natanja.pascottini@fh-joanneum.at
www.fh-joanneum.at
Follow us...
www.facebook.com/fhjoanneum
www.instagram.com/fh_joanneum
STICHWÖRTER
Steiermark  | Bildung  | Fachhochschulen  | Bez. Graz  | Graz  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung