Bildung

Partnermeldung

Elektronik oder Smart Homes studieren: Infotermin im August, Studienstart im Herbst

07.08.2017

Die FH Technikum Wien lädt am 21. August um 17:00 zum Infotermin über die beiden Bachelor-Studiengänge Elektronik und Smart Homes & Assistive Technologien. Studiengangsleiter Friedrich Praus gibt im Embedded ArT Lab Einblicke in die praxisorientierten Studieninhalte und steht für alle Fragen zu Studium und Bewerbung zur Verfügung. Für beide Studiengänge ist eine Bewerbung zum Studienstart im Herbst noch möglich.

Studiengang Elektronik

Learning by Doing heißt es im Bachelor-Studium Elektronik – der Erwerb praktischer Handlungskompetenz für die Entwicklung technischer Produkte hat hier oberste Priorität. Die Entwicklung neuer elektronischer Geräte – vom Fitnesstracker bis zu Kommunikations- und Steuerungseinrichtungen für Flugzeuge – ist einer der spannendsten Bereiche der Industrie, innovative Unternehmen entwickeln erfolgreich Hightech-Produkte für Nischenmärkte und bilden so einen der wichtigsten Wachstumsmotoren für die heimische Wirtschaft. Der Bachelor Elektronik ist die ideale Ausbildung für eine Karriere in dieser umsatzstarken Branche. Der Studiengang geht in Kernbereichen wie Embedded Systems, Industrielle Elektronik und Technische Informatik in die Tiefe und schafft somit die Basis für bestens geschulte Fachkräfte für die Industrie.

Studiengang Smart Homes & Assistive Technologien

Die Unterstützung von Menschen mit moderner Elektronik und Informations- und Kommunikationstechnologie steht im Mittelpunkt dieses Studiengangs, der in dieser Form in Europa einzigartig ist. Smart-Home-Anwendungen machen das Leben dabei einfacher und bequemer, Assistive Technologien erleichtern Menschen mit Behinderung den Alltag. Studierende erlernen bei dieser Bachelor-Ausbildung, wie sie die dafür notwendigen Embedded Systems eigenständig entwickeln, vernetzen und integrieren können – von der Lichtregelung bis zur Sprachsteuerung. Stets steht der Mensch im Blickpunkt, die Technik ordnet sich hier seinen Bedürfnissen unter.

Fachhochschule Technikum Wien

Die FH Technikum Wien wurde gegründet, um Menschen für ein technisches Studium zu begeistern und auf die Nachfrage nach technischen Spitzenkräften in der Industrie zu reagieren. In den 22 Jahren ihres Bestehens hat sie über 9.000 Absolventinnen und Absolventen hervorgebracht. Heute umfasst das Bildungsangebot 13 Bachelor- und 18 Master-Studiengänge, 5 Master-Lehrgänge und zahlreiche maßgeschneiderte Weiterbildungsangebote. Mehr als 4.000 Menschen studieren an Österreichs einziger rein technischer Fachhochschule. Die FH ist ein Netzwerkpartner des FEEI - Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie.

Infotermin Elektronik / Smart Homes & Assistive Technologien 

 Infos und Voranmeldung:
 https://www.technikum-wien.at/bel-bsa-infotermin 

 Datum:   21.8.2017, um 17:00 Uhr
 Ort:     FH Technikum Wien
          Höchstädtplatz 6, 1200 Wien
Rückfragehinweis:
   Jürgen Leidinger, Marketing und Kommunikation
   T: +43 (1) 333 40 77-454
   E: mailto:juergen.leidinger@technikum-wien.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/457/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Hochschule  | Wien  | Termin  | Hochschulwesen  | Bildung  | Technologie  | Schule  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung