Bildung

Teilnehmer und Organisatoren der Summer School vor dem Hauptgebäude © Montanuniversität
Teilnehmer und Organisatoren der Summer School vor dem Hauptgebäude © Montanuniversität

Partnermeldung

Erfolgreiche Premiere für internationale Summer School an der Montanuniversität

19.07.2018

"CirCOOL" heißt das neue internationale "Summer School"-Programm der Montanuniversität, das heuer von 8. bis 18. Juli in Leoben erfolgreich Premiere feierte. Es vereinte verschiedene Disziplinen der Alma Mater Leobiensis wie Rohstoffgewinnung, Metallurgie, Energieverbundtechnik, Industrieller Umweltschutz und Recycling, um 23 zukünftigen Ingenieurinnen und Ingenieuren aus aller Welt den Wertschöpfungskreislauf von Materialien in der Kreislaufwirtschaft näherzubringen.

Die Montanuniversität hat sich zu einer zentralen Aufgabe für die Zukunft gemacht, Nachhaltigkeit im Wertschöpfungskreislauf zu etablieren und die Entwicklung modernster Herstellungs- und Fertigungsverfahren voranzutreiben. Auf dem dichten Programm der vom MIRO (Büro für internationale Beziehungen und interuniversitäre Zusammenarbeit der Montanuniversität) organisierten, elftägigen "CirCOOL" standen Seminarblöcke ebenso wie Exkursionen zu Industriebetrieben und Freizeitangebote in und um Leoben. Die Teilnehmer der Summer School kamen aus verschiedenen Ländern Europas, Russland und China.

Rückfragehinweis:
Christina Cresnik, BA MA
MIRO - Montanuniversität International Relations Office
E-Mail: christina.cresnik@unileoben.ac.at
Tel.: +43 3842 402-7234; +43 664 80 898 7234
STICHWÖRTER
Steiermark  | Bildung  | Universitäten  | Veranstaltung  | Bez. Leoben  | Leoben  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung