Bildung

Ungewohnter Blick auf den Campus © JKU
Ungewohnter Blick auf den Campus © JKU

Partnermeldung

JKU-Parkour: Campus aus waghalsiger Perspektive

09.11.2017

Ein neues Video zeigt den Campus der Johannes Kepler Universität aus einer anderen, waghalsigen Perspektive und verwandelt ihn in ein Parkour-Paradies: Alex Schauer, 22-jähriges Aushängeschild der Trendsportart, die auch als „Kunst der effizienten Fortbewegung“ bezeichnet wird, bahnt sich seinen speziellen Weg über das JKU-Gelände. Seit heute kann der rund zweiminütige Clip in den Sozialen Medien angeklickt werden.

Er springt aus dem zweiten Stock, hechtet über die unterschiedlichsten Hindernisse, schlägt Saltos, unternimmt waghalsige Manöver, wagt sich in schwindelerregende Höhen vor: Im Video mimt Schauer einen Studenten, der die Zeit übersieht und daher in Rekordzeit zur Vorlesung muss. So kämpft er sich sich auf mehr als ungewöhnliche Weise zum Hörsaal. Der Innviertler, der in Wien lebt und für seine Berufung Parkourlaufen schon rund um den Globus gereist ist, eröffnet spektakuläre Blickwinkel auf das Areal der Kepler Universität.

Abenteuer im Kopf

„Alex Schauer ist kein Weg zu kühn. Das verbindet ihn mit uns, wir sind die Avantgarde unter Österreichs Universitäten. So wie er wechseln wir immer wieder die Perspektive, überschreiten Grenzen und denken das Undenkbare“, erklärt Rektor Meinhard Lukas. „Schauers JKU-Parkour ist daher nicht nur Ausdruck einer neuen Campuskultur – er ist auch Sinnbild für unsere Abenteuer im Kopf. Aber natürlich ist Österreichs schönster Campus der zweite Hauptdarsteller im Video. Er birgt enormes Potenzial, das wir nun bedingungslos heben.“

Die JKU hat die Campusidee gemeinsam mit Riepl Riepl Architekten neu gedacht. Im Frühjahr ist Baubeginn.

Links zum Video:

https://youtu.be/YyQu5JFXnWA

https://www.facebook.com/jku.edu

Rückfragen:

Tobias Prietzel
Communication & PR Manager
Stv. Leitung Universitätskommunikation
JOHANNES KEPLER
UNIVERSITÄT LINZ
Altenberger Straße 69
4040 Linz, Österreich
T  +43 732 2468 3008
M +43 664 60 2468 299
tobias.prietzel@jku.at
www.jku.at
STICHWÖRTER
Wien  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung