Bildung

APA

Kinderbetreuung - Familienministerium verhandlungsbereit

31.07.2018

Das Familienministerium ist verhandlungsbereit zum Ausbau der Kinderbetreuung. Die gemeinsame Stellungnahme von sechs Bundesländern werde aktuell gesichtet. Man sei jedenfalls nicht auf den Verhandlungsentwurf "festzementiert" und prüfe etwaige Kompromisse, hieß es gegenüber der APA.

"Ein gutes Ergebnis steht für uns im Vordergrund, wir sind verhandlungsbereit", erklärte der Sprecher von Ministerin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP). Es werde nun geprüft, wo man sich bewegen kann.

Die Bundesländer haben bereits bei Vorlage des Verhandlungspapiers kritisch auf die Mittelkürzung und die geforderten Kriterien reagiert. Die drei ÖVP-regierten Länder Niederösterreich, Salzburg und Tirol schlossen sich allerdings nicht der gemeinsamen Position an, sondern verfassten eigene Stellungnahmen.

Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung