Bildung

Kooperationsmeldung

Nachrichten leicht verständlich vom 13. April 2018

13.04.2018

Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito.

Neos wollen BVT-Ausschuss mit SPÖ beantragen

In Österreich gibt es eine Behörde, die Terrorismus, Extremismus und Spionage bekämpfen soll. Sie heißt abgekürzt BVT. Die Polizei hat die Behörde durchsucht, weil Mitarbeiter Fehler gemacht haben sollen. Die Partei SPÖ glaubt, dass die Polizei selbst bei der Durchsuchung Fehler gemacht hat. Darum hat die SPÖ einen Untersuchungs-Ausschuss im Nationalrat beantragt. Dort wurde der Antrag aber abgewiesen, weil er Fehler hat. Nun will die Partei Neos gemeinsam mit der SPÖ und der Partei Liste Pilz diesen Antrag neu stellen.

Erklärung: Untersuchungs-Ausschuss

Ein Untersuchungs-Ausschuss sieht sich an, ob bei einem wichtigen politischen Thema alle Gesetze eingehalten wurden. Oder ob es Fehler gegeben hat. Im Ausschuss können die Mitglieder der Parteien Fragen an Personen stellen, die mit dem Thema zu tun hatten. Der Untersuchungs-Ausschuss wird vom Nationalrat beschlossen.

Einwohner verlassen Südsee-Insel wegen Ausbruch von Vulkan

Die Insel Ambae liegt in der Südsee. Dort spuckt ein Vulkan seit einem Monat Rauch und Asche. Die Asche aus dem Vulkan hat das Trinkwasser verschmutzt. Die Menschen können wegen der Vulkanasche auch kein Obst oder Gemüse aus ihren Gärten essen. Deshalb müssen jetzt alle 11.000 Einwohner von Ambae die Insel verlassen. Die Menschen sollen auf zwei Nachbar-Inseln unterkommen.

Die Österreicher trinken immer mehr Kapsel-Kaffee

Die Menschen in Österreich trinken gerne Kaffee. Schon rund die Hälfte der Österreicher trinkt Kaffee aus der Kapsel-Maschine. Das ist aber nicht gut für die Umwelt, sagt die Umwelt-Organisation Greenpeace. Denn für die Herstellung von den Kapseln braucht man viel Energie. Und durch die Kaffee-Kapseln gibt es auch mehr Müll.

Die älteste Gorilla-Dame der Welt feiert Geburtstag

In der freien Natur können Gorillas 35 bis 40 Jahre alt werden. Im Berliner Zoo in Deutschland gibt es aber eine Gorilla-Dame, die gerade 61 Jahre alt wurde. Diese Gorilla-Dame heißt Fatou. Sie ist die älteste Gorilla-Dame der Welt. Zum Geburtstag machten die Tierpfleger vom Zoo eine Reis-Torte mit Topfen und Obst für Fatou. Ein Tierpfleger von Fatou sagte, dass die Gorilla-Dame ein bisschen langsamer geht als jüngere Gorillas. Sie hat auch keine Zähne mehr. Aber sonst geht es ihr ganz gut.

Salzburg erreichte das Halb-Finale der Fußball-Europa-League

Österreichs Fußball-Meister Salzburg hat das Halb-Finale der Europa League erreicht. Das erste Spiel im Viertel-Finale verlor Salzburg gegen die Mannschaft Lazio Rom aus Italien mit 4:2. Das zweite Spiel gegen Rom gewann Salzburg am Donnerstag mit 4:1. Das reichte den Salzburgern für den Aufstieg ins Halb-Finale. So weit ist seit 22 Jahren keine Mannschaft aus Österreich gekommen. Nächster Gegner der Salzburger ist die Mannschaft Olympique Marseille aus Frankreich.

Erklärung: Europa League

Die Europa League ist ein Wettbewerb im Fußball. Im Herbst haben dort Fußball-Vereine aus Europa in verschiedenen Gruppen gegeneinander gespielt. Die besten dieser Mannschaften spielen nun im Frühjahr im K.O.-System weiter. Im K.O.-System spielen jeweils 2 Mannschaften 2 Mal gegen einander. Nur der Sieger kommt eine Runde weiter. Im Halb-Finale sind noch insgesamt 4 Mannschaften im Bewerb. Zum Schluss bleiben 2 Mannschaften für das Finale übrig.

STICHWÖRTER
Wien  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung