Bildung

Kooperationsmeldung

Nachrichten leicht verständlich vom 5. September 2017

05.09.2017

Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito.

Wenn die SPÖ nicht Wahl-Erster wird, will sie nicht mehr regieren

Im Oktober finden in Österreich Nationalrats-Wahlen statt. Bundeskanzler Christian Kern von der Partei SPÖ hofft, dass seine Partei gewinnt. Die Parteien SPÖ und ÖVP regieren jetzt zusammen in einer Koalition. Wenn die SPÖ bei den Wahlen nicht Erster wird, will sie nicht mehr regieren. Die SPÖ soll dann in Opposition gehen. Als Opposition gelten alle Parteien, die im Parlament vertreten sind, aber nicht der Regierung angehören. Kern glaubt, dass es dann eine Koalition zwischen den Parteien ÖVP und FPÖ gibt.

Österreich feiert bald 100 Jahre Republik Österreich

Österreich war sehr lange Zeit ein Kaiserreich. Die Familie Habsburger regierte über das Land und konnte nicht abgewählt werden. Doch das änderte sich im Jahr 1918, vor fast 100 Jahren. Österreich hat da den Ersten Weltkrieg verloren. Der Kaiser durfte nicht mehr regieren. Aus dem Kaiserreich Österreich wurde die Republik Österreich. In einer Republik bestimmen die Einwohner durch eine Wahl, wer für eine bestimmte Zeit regieren darf. Da nächstes Jahr 2018 ist, feiert Österreich 100 Jahre Republik Österreich.

Mord-Versuch an einem 15-Jährigen aufgeklärt

Vor einem Jahr ist in Wien ein 15-jähriger Bursche von einem Mann mit einem Messer niedergestochen worden. Der Bursche ist dabei sehr schwer verletzt worden. Die Polizei konnte den Mord-Versuch nun aufklären. Die Polizei verhaftete einen 20-jährigen Mann. Der Mann erzählte, dass er den Burschen verwechselt hat. Eigentlich wollte er den älteren Bruder des Burschen niederstechen.

Ein 3 Jahre alter Bub fuhr seine Großtante mit dem Auto nieder

In der Stadt Hallein im Bundesland Salzburg hat ein 3 Jahre alter Bub seine Großtante verletzt. Der Bub nahm den Auto-Schlüssel seiner Oma aus einer Schublade. Danach ging er vor das Haus und setzte sich in das Auto seiner Oma. Der 3-Jährige startete das Auto. Das Auto begann zu rollen. Die Großtante von dem Buben versuchte das Auto zu stoppen. Sie wurde dabei an den Beinen verletzt. Die Großtante musste in ein Krankenhaus. Der Bub blieb unverletzt.

Dominic Thiem schied bei den Tennis-US-Open aus

Die US Open sind eines der wichtigsten Tennis-Turniere. Sie finden jedes Jahr in der Stadt New York in den USA statt. Die besten Tennis-Spieler der Welt nehmen an dem Turnier teil. Dazu zählt auch der Österreicher Dominic Thiem. Nach 3 gewonnenen Spielen verlor er am Montag gegen Juan Martin Del Potro aus dem Land Argentinien. Dominic Thiem war am Anfang der bessere Spieler, verlor am Ende aber knapp.

STICHWÖRTER
Wien  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung