Bildung

Kooperationsmeldung

Nachrichten leicht verständlich vom 9. Jänner 2018

09.01.2018

Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito.

Nordkorea und Südkorea haben wieder Kontakt

Politiker von den 2 Nachbarländern Nordkorea und Südkorea reden wieder miteinander. Die Länder sind seit mehreren Jahren zerstritten. Aber jetzt finden die Olympischen Winterspiele in Südkorea statt, an denen auch Nordkorea teilnimmt. Nordkorea hat angekündigt, dafür einige wichtige politische Persönlichkeiten und Sportler nach Südkorea zu schicken. Die 2 Länder haben ihre militärischen Telefon-Verbindungen wieder hergestellt, die seit 2 Jahren nicht mehr verwendet wurden. Sie können dadurch miteinander sprechen.

Erklärung: Olympische Winterspiele

Die Olympischen Winterspiele sind die wichtigsten Wettkämpfe für Wintersportler aus aller Welt. Nur die besten Sportler dürfen bei den Olympischen Winterspielen ihr Land vertreten. Die Olympischen Winterspiele finden alle 4 Jahre statt.

Wirbelsturm forderte mindestens 29 Tote auf Madagaskar

Auf der afrikanischen Insel Madagaskar gab es einen tropischen Wirbelsturm. Bei dem sogenannten Zyklon sind mindestens 29 Menschen gestorben. 22 weitere werden noch vermisst. Mehr als 17.000 Menschen mussten aus ihren Häusern fliehen und in Sicherheit gebracht werden. Der Wirbelsturm hat auch Überschwemmungen und Erdrutsche verursacht. Es wurden auch wichtige Verkehrs-Verbindungen unterbrochen.

Erklärung: Zyklon

Tropische Wirbelstürme werden auch Zyklone, Taifune oder Hurrikans genannt. Das hängt davon ab, in welcher Region sie auftreten.

Ein mit Öl gefülltes Schiff droht vor China zu sinken

Im Meer vor dem Land China sind 2 Schiffe zusammengestoßen. Jetzt droht eines der Schiffe zu versinken. Das Schiff ist mit 136.000 Tonnen Öl gefüllt und brennt. Umweltschutz-Organisationen hoffen, dass das Öl verbrennt, bevor es sinkt. Wenn das ganze Öl in das Meer kommt, wäre das für die Umwelt sehr schlimm. Ein so großer Öl-Fleck im Meer wäre sehr schwierig zu entfernen. Außerdem werden noch 31 Menschen vermisst. Ein Toter wurde bereits gefunden.

In Australien sind jetzt gleichgeschlechtliche Ehen erlaubt

Im Land Australien dürfen jetzt Männer auch Männer heiraten. Auch Frauen dürfen Frauen heiraten. Man nennt das gleichgeschlechtliche Ehe. Die Menschen in Australien haben sich im November in einer Abstimmung dafür ausgesprochen. Im Dezember hat die australische Regierung die gleichgeschlechtliche Ehe erlaubt. Deswegen haben zum Beispiel die beiden Sportler Luke Sullivan und Craig Burns am Dienstag in der Stadt Carool geheiratet. In anderen Landesteilen wurden ebenfalls die ersten Ehen gefeiert.

Elefanten im Wiener Zoo dürfen Christbaum essen

Vor dem Schloss Schönbrunn in der Stadt Wien gab es in den Wochen vor Weihnachten einen Weihnachtsmarkt. Dort stand auch ein 18 Meter hoher Christbaum. Jetzt wird der Baum nicht mehr benötigt. Neben dem Schloss Schönbrunn gibt es einen großen Zoo. Die Elefanten in dem Zoo durften sich jetzt über ein richtiges Festmahl freuen. Sie durften nämlich den Christbaum verspeisen. Elefanten schmecken die Äste und die frischen Nadeln vom Baum nämlich sehr, sagt die Direktorin vom Zoo.

STICHWÖRTER
Wien  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung