Bildung

Kooperationsmeldung

Nachrichten leicht verständlich vom 9. November 2017

09.11.2017

Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito.

Elisabeth Köstinger ist die neue Präsidentin vom Nationalrat

Elisabeth Köstinger ist Mitglied von der Partei ÖVP. Die ÖVP hat die Nationalrats-Wahlen gewonnen. Deshalb durfte die ÖVP den Kandidat für den Präsidenten vom Nationalrat aufstellen. Die ÖVP hat Elisabeth Köstinger aufgestellt. Jetzt ist Köstinger von den Abgeordneten im Nationalrat zur Präsidentin gewählt worden. Köstinger ist 38 Jahre alt. Sie ist die bisher jüngste Präsidentin vom Nationalrat.

Erklärung: Nationalrat

Der Nationalrat ist ein Teil vom Parlament. Das Parlament ist ein Gebäude, wo die Politiker von den Parteien arbeiten. Diese Politiker nennt man Abgeordnete. Sie werden bei den Nationalrats-Wahlen in den Nationalrat gewählt. Dadurch haben sie ein Nationalrats-Mandat. Die Abgeordneten beraten und beschließen im Nationalrat die Gesetze. Der Präsident vom Nationalrat leitet die Sitzungen.

Ein Wanderer wurde nach 5 Tagen aus einer Fels-Spalte gerettet

Ein Mann aus Deutschland wurde im Dachstein-Gebirge im Bundesland Oberösterreich gerettet. Er war dort wandern. Dabei stürzte er 30 Meter in eine Fels-Spalte ab und verletzte sich schwer. Erst nach 5 Tagen konnte er mit dem Handy die Berg-Rettung anrufen. Weil es schneite, herrschte Lawinen-Gefahr. Obwohl es gefährlich war, suchte die Rettung den Mann in den Bergen. Die Retter seilten sich in die Fels-Spalte ab und holten den Mann heraus. Er wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Nach einem Unfall musste die Feuerwehr Schaulustige verjagen

Ein Auto-Unfall lockt Schaulustige an. Diese sehr neugierigen Menschen fahren langsam am Unfall-Ort vorbei. Einige fotografieren sogar im Vorbei-Fahren. Dabei sollten die Schaulustigen auf den Straßen-Verkehr achten. Sie behindern durch ihr Verhalten die Rettung. Und sie bringen andere Auto-Fahrer in Gefahr weil sie nicht aufpassen. Bei einem Auto-Unfall in Deutschland, wo 3 Menschen gestorben sind, waren auch viele Schaulustige. Doch die Feuerwehr bespritzte die Schaulustigen mit Wasser. So fuhren die Schaulustigen weiter.

Am Montag kommt der Winter nach Österreich

Mit dem milden Herbst-Wetter ist es bald vorbei. Am Samstag wird es fast überall in Österreich regnen. Am Sonntag wird es auch regnen und in den Bergen auch schon schneien. In der Nacht von Sonntag auf Montag kommt dann kalte Luft aus Nordeuropa zu uns. Am Montag ist dann der Winter da. Es kann dann überall in Österreich schneien. Der Schnee wird aber nicht überall liegen bleiben. Autofahrer sollten schnell auf Winter-Reifen wechseln.

STICHWÖRTER
Wien  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung