Bildung

Partnermeldung

Neue PädagogInnen für Kindergärten der Stadt Wien

03.07.2017

An der bafep21 gab es diese Woche allen Grund zum Feiern: 70 AbsolventInnen der Bildungseinrichtung konnten ihre Abschlussdiplome entgegen nehmen. Wien verfügt als einziges Bundesland über eine eigene Bildungseinrichtung für Elementarpädagogik (bafep21) und trägt damit wesentlich zur Sicherstellung des Bedarfs der PädagogInnen für die Wiener städtischen Kindergärten bei.

Nun konnten weitere 44 Frauen und 1 Mann des BAfEP-Kolleg "Change" und 25 AbsolventInnen des Lehrgangs "Inklusive Elementarpädagogik" ihre Diplomprüfungszeugnisse entgegennehmen. "Ich freue mich, dass so viele bestens ausgebildete Elementar- und SonderkindergartenpädagogInnen ab sofort die Teams der Wiener städtischen Kindergärten verstärken und gratuliere herzlich zum Abschluss der Ausbildung", betont Bildungs- und Personalstadtrat Jürgen Czernohorszky.

"Wir freuen uns, dass 3 weitere Klassen kompetenter, engagierter und motivierter Frauen und Männer die Ausbildung positiv abschließen konnten", betont bafep21-Direktorin Nicole Kalteis.

Erfolgsmodell Erwachsenenbildung

Ein besonderer Erfolgsfaktor der "bafep21" ist der Ausbildungsschwerpunkt für BerufsumsteigerInnen oder Ausbildungsinteressierte, die erst nach bestandener Matura das Berufsfeld "Elementarpädagogik" erobern wollen. So hat zum Beispiel die Kolleg-Ausbildungsform eine ausgezeichnete BerufseinsteigerInnenquote und bereits 17 Prozent der in Ausbildung befindlichen Erwachsenen sind Männer.

Ausbildung "Inklusive Elementarpädagogik"

Die bafep21 bietet für MitarbeiterInnen der MA 10 - Wiener Kindergärten den berufsbegleitenden Lehrgang "Inklusive Elementarpädagogik" an. Er vermittelt KindergartenpädagogInnen jenes Wissen und Können, das zur sonderpädagogischen Bildungs- und Erziehungsarbeit im Kindergarten erforderlich ist.

BAfEP ab 14

Die MaturantInnen der "BAfEP ab 14" hatten auch allen Grund zu Feiern. Alle 65 SchülerInnen, die zur Matura angetreten sind, haben die Diplom- und Reifeprüfung erfolgreich bestanden. Eine Vielzahl an AbsolventInnen dieser Ausbildungsform verstärken ebenfalls die Teams in den Wiener städtischen Kindergärten.

Die "BAfEP ab 14" ist eine fünfjährige Ausbildung im Bereich der Elementarpädagogik an der bafep21. Sie schließt an das achte Schuljahr an und bildet zur Kindergartenpädagogin bzw. zum Kindergartenpädagogen aus.

Pressebilder zu dieser Aussendung sind in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:
Michaela Zlamal
Mediensprecherin StR Jürgen Czernohorszky
+43 1 4000 81446
mailto:michaela.zlamal@wien.gv.at

Mirjana Savic, Bakk.phil.
Öffentlichkeitsarbeiterin MA 10 - Wiener Kindergärten
+43 1 4000 90295
mailto:mirjana.savic@wien.gv.at

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Kindergarten  | Wien  | Bildung  | Schule  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung