Bildung

Partnermeldung

Neues Bachelorstudium Sprache - Wirtschaft - Kultur: Französisch/Italienisch/Portugiesisch/Spanisch

04.07.2017

Im Wintersemester 2017/18 startet an der Universität Salzburg ein in Österreich einzigartiges Studium, das es möglich macht, Interesse für die romanischen Länder und ihre Sprachen mit Interesse für BWL zu kombinieren.

Die Studierenden können zwischen Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch wählen und eignen sich während ihres Studiums an den Fachbereichen Romanistik und Sozial- und Wirtschaftswissenschaften fundierte Kenntnisse und anwendungsorientierte Fähigkeiten sprachpraktischer, kulturwissenschaftlicher und betriebswirtschaftlicher Disziplinen gleichermaßen an.

Auch ein Pflichtpraktikum sowie ein Auslandsstudium sind vorgesehen. So werden AbsolventInnen optimal auf die Anforderungen einer vernetzten Wirtschaftswelt vorbereitet.

Links:

- Download SWK-Folder

- SWK-Homepage

Quelle: Newsletter Universität Salzburg

STICHWÖRTER
Salzburg  | Bildung  | Universitäten  | Bez. Salzburg  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung