Bildung

Partnermeldung

Salzburg Summer School

01.09.2017

Die pädagogische Sommerfortbildung von 4. bis 6. September 2017 stellt Chancengleichheit und Gerechtigkeit in den Mittelpunkt. Gastvortragender ist u.a. der renommierte Zukunftsforscher Reinhold Popp.

Bereits zum fünften Mal wird heuer von der Paris Lodron Universität Salzburg, der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig und der Universität Mozarteum Salzburg eine "Salzburg Summer School" als Sommerfortbildung für Pädagoginnen und Pädagogen veranstaltet. Das Leitthema #fairness #schule verdeutlicht, dass wieder ein äußerst wichtiges Thema im Mittelpunkt steht: die Chancengleichheit und Gerechtigkeit in der Schule. Hauptvortragende sind am Montag, den 4. September, Simone Breit (BIFIE) zum Thema "Wie fair ist unser Schulsystem? Indikatoren zur Bildungsgerechtigkeit in Österreich" und am Dienstag, den 5. September spricht der Zukunftsforscher Univ.-Prof. Dr. Reinhold Popp (Freie Universität Berlin) über die "Zukunft der Bildung: Innovation - Inklusion - Kooperation" mit anschließender Fragenrunde. Beide Vorträge sind im Unipark Nonntal, HS Thomas Bernhard, Erdgeschoß, jeweils von 9.45 - 10.45 Uhr.

Schule - Bildung - Chancen - Perspektiven und Möglichkeiten sind die zentralen Leitbegriffe des Fortbildungsprogramms, welches Denkanstöße aus der Praxis und für die Praxis liefern wird. Es werden sowohl Erfahrungen aus Schule und Unterricht als auch aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung erörtert. Ziel ist es, für Kinder und Jugendliche die bestmöglichen Voraussetzungen zu schaffen, damit sie sich persönlich entwickeln und für das spätere Leben orientieren können. Fortbildungsveranstaltungen finden zu folgenden Themen statt: Zugänge zu gerechter Bildung, Umsetzungsmöglichkeiten von Fairness im Schulalltag sowie Wege zur Förderung gesundheitlicher Chancengleichheit bei Schülerinnen und Schülern. Ergänzend werden aktuelle Bildungsinitiativen Fortbildungen zu Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit durch schulische Tagesbetreuung und Ganztagsschule sowie Lernen mit Neuen Medien angeboten. Ein besonderes Augenmerk wird auch auf die Vertiefung fachlicher und überfachlicher Kompetenzen gelegt.

Informationen: www.salzburgsummerschool.sbg.ac.at

Kontakt:
Mag. Christine M. Neuner
Universität Salzburg
School of Education
Erzabt-Klotz-Straße 1
5020 Salzburg
Tel. +43-(0)662-8044-7301
 
Mag. Gabriele Pfeifer
Leitung Public Relations  und Kommunikation
Universität Salzburg
Kapitelgasse 4-6, 5020 Salzburg
Tel: 0043/(0)662-8044-2435
mobil: 0664-8482340
gabriele.pfeifer@sbg.ac.at
http://www.uni-salzburg.at/presseinfos
STICHWÖRTER
Universität  | Salzburg  | Bez. Salzburg  | Bildung  | Schule  | Hochschulwesen  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung