Bildung

Partnermeldung

Schulerweiterungen in Penzing im Endspurt

02.08.2018

Im vierzehnten Wiener Gemeindebezirk werden zwei Schulen erweitert. Für die Schülerinnen und Schüler der Ganztagsvolksschule Diesterweggasse wird ab Herbst ein neuer Zubau zur Verfügung stehen. Und in der Linzer Straße wird die bestehende Allgemeine Sonderschule mit angeschlossener Volksschule um eine Neue Mittelschule erweitert. Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky überzeugte sich am Mittwoch bei einer Baustellenbesichtigung vom Baufortschritt in der Diesterweggasse.

„Ich freue mich, dass wir in Penzing ab Herbst weitere topmoderne Lern- und Freizeiträume zur Verfügung stellen können“, betont Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky.

Ganztagsvolksschule Diesterweggasse

Die Erweiterung der Ganztagsvolksschule Diesterweggasse 30 umfasst neun Klassenräume, vier Freizeitklassen, Gruppenräume, eine Bibliothek, einen technischen sowie einen textilen Werkraum, eine Ausgabenküche samt Speiseraum, eine Zentralgarderobe, Sanitärbereiche und einen Gymnastikraum samt Nebenräumen. Die Besonderheiten des Zubaus sind der am Dach errichtete Ballspielkäfig und der Anschluss mittels Brückenanbindung ans Bestandsgebäude. Zusätzlich sind die Klassenräume mit interaktiven Tafeln ausgestattet. Ein besonderes Highlight der Schule: Auf der Dachterrasse hat man einen schönen Ausblick auf die Gloriette. Die neuen Räumlichkeiten werden ab November zur Verfügung stehen.

Neue Mittelschule Linzer Straße

Die Allgemeine Sonderschule mit angeschlossener Volksschule in der Linzer Straße 232 wird um eine Neue Mittelschule erweitert. Konkret werden zehn neue Klassenräume, ein Physiksaal, eine Lehrküche und ein Gymnastiksaal samt Nebenräumen errichtet. Zudem wird durch die Errichtung eines Ballspielfeldes am Dach des neuen Gymnastiksaals der Zubau in modularer Holzbauweise an den Bestand im Erdgeschoß angebunden. Die Bauarbeiten werden im Dezember 2018 fertig gestellt.

Pressebilder zu dieser Aussendung sind in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar.

Rückfragehinweis:
   Philipp Lindner
   Mediensprecher StR Jürgen Czernohorszky
   +43 1 4000 81853
   philipp.lindner@wien.gv.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Kommunales  | Bildung  | Schule  | Erweiterung  | Czernohorszky  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung