Bildung

Die AK bietet Nachhilfe in Mathematik, Deutsch und Fremdsprachen © APA
Die AK bietet Nachhilfe in Mathematik, Deutsch und Fremdsprachen © APA

APA

Steirische AK erstmals mit Nachhilfe für Mitgliederkinder im Sommer

08.06.2018

Nachhilfe kostet in den meisten Fällen und nicht alle Familien können sich das leisten. Die steirische Arbeiterkammer bietet daher 2018 erstmals im Sommer Nachhilfestunden für Kinder von Kammermitgliedern an und zwar in den Fächern Mathematik, Deutsch und Fremdsprachen. Das Angebot ist in an Anlehnung an die Ganztagsschule von Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr angelegt.

Das Lernhilfeangebot im Sommer ist laut AK österreichweit ein Pilotprojekt und kostet den Mitgliedern pro Woche 50 Euro inklusive Verpflegung. Buchbar ist es von 27. August bis 7. September. Lerneinheiten und Freizeitaktivitäten sollen sich über den Tag verteilt abwechseln, schilderte die Kammer bei einer Pressekonferenz.

Teure Nachhilfe

Basis der Überlegungen der Arbeitnehmervertretung ist eine eigens erstellte Nachhilfestudie: Von rund 128.000 steirischen Schulkindern hatten in der Steiermark im laufenden Schuljahr und im Sommer davor rund 27.000 (21 Prozent) externe Nachhilfe. Davon bekamen etwa 15.000 bezahlte Nachhilfe. "Die Gesamtkosten belaufen sich dafür auf rund 9,8 Millionen Euro", so Alexandra Hörmann von der Arbeiterkammer.

Für etwa 4.000 Schulkinder ohne Nachhilfe hätten die Eltern gerne eine Lernhilfe eingesetzt, konnten sich diese aber nicht leisten. Inklusive der Kinder, deren Eltern die finanziellen Mittel nicht aufbringen konnten, liegt der Bedarf bei 31.000 Kindern. Unterstützung ist vor allem in Mathematik nötig (17.000 Schulkinder), danach folgen Deutsch und Fremdsprachen. Nachhilfe nimmt auch bei Volksschulkindern zu. 47 Prozent der steirischen Eltern, die für Nachhilfe zahlen, sind dadurch finanziell sehr bzw. spürbar belastet, gehe aus der Studie hervor.

STICHWÖRTER
Schule  | Lehren und Lernen  | Arbeiterkammer  | Steiermark  | Bez. Graz  | Graz  | Bildung  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung