Kultur & Gesellschaft

Partnermeldung

„DigiCon Vienna“ in der VHS Meidling

09.10.2017

Am 13. Oktober können Interessierte in der Volkshochschule Meidling fünf Stunden lang in die digitale Welt und ihre Innovationen eintauchen. ExpertInnen erläutern und diskutieren bei Vorträgen, Workshops und spannenden Darbietungen die Möglichkeiten und Risiken von neuen Technologien.

Wie schütze ich mich vor Cybermobbing, wo hinterlasse ich Datenspuren im Internet, was kann Kryptowährung und wie schütze ich meine Privatsphäre in sozialen Medien? Diese Fragen werden bei den Kurzvorträgen von ExpertInnen ebenso beantwortet wie die Nutzbarkeit der neuen digitalen Familienmitglieder Alexa & Co.

Bei Workshops lernen BesucherInnen der DigiCon Vienna Sicherheitsbewusstsein im Umgang mit dem Computer, Programmier-Skills mit der Einsteigerplatine RASPBERRY PI und entdecken bei „Live is live“ wie man mit Webinaren im Live-Stream gemeinsam lernen und kommunizieren kann – mit 360 Grad live Drohnenflug.

Um 18 Uhr gibt es eine Keynote des Chaos Computer Club Wien, der sich mit dem Thema Darknet beschäftigt. Den Abschluss bildet eine Podiumsdiskussion unter dem Titel „Gefühlte Freiheit im Internet – eine große Illusion?“

Sieben Infoinseln laden zum Entdecken, Austauschen und Ausprobieren ein

• VR-Corner: Schauen Sie durch die Brille in die Virtual Reality, fahren Sie mit der virtuellen Achterbahn und lassen Sie sich mit Hilfe von neuen Technologien in eine andere Welt versetzen

• Der Chaos Computer Club (C3W) setzt sich grenzüberschreitend für Informationsfreiheit ein. Er fördert den kritischen Umgang mit elektronischen Medien und die Verbreitung von freien Technologien und Standards und das Wissen um diese Entwicklung.

• Safer Internet: Die Top-ExpertInnen von saferinternet.at unterstützen UserInnen in der digitalen Welt. Die Initiative wendet sich österreichweit vor allem an Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrende bei der sicheren Nutzung von Internet, Handy & Co.

• BITCOINS-Kryptowährungen: Rechtliche Aspekte und aktuelle Tendenzen von Kryptowährungen

• CISCO Academy: Der weltweit größte Anbieter für die technische Basis bildet international die Fachkräfte auf seinen Produkten aus. Unter dem Motto "Technologie erleben" präsentiert Reinhard Kuch die Wege zu fachlichen Weiterbildungen und international anerkannten Zertifizierungen.

• DRZ (Demontage- und Recycling Zentrum): Der Blick ins Innere eines Laptops ist nicht nur für Kids und Jugendliche spannend! Alte Laptops werden mit Werkzeug in ihre Bestandteile zerlegt und analysiert.

• OCG (Österreichische Computergesellschaft): Die "ErfinderInnen des Computerführerscheins" sichern nach wie vor die Qualität der Prüfungen und Zertifikate. Darstellung aktueller digitaler Tendenzen in Österreich.

• Emo2Type – Zehn-Finger-Schreiben in zwei Stunden erlernen: BesucherInnen können live testen wie schnell sie auf dem „Werkzeug Tastatur“ sind und erhalten Einblicke in ein Lernsystem, mit dem sie nach nur zwei Stunden in der Lage sind, alle Tasten blind zu tippen.

Factbox
Wann: 13. Oktober 2017
Wo: VHS Meidling, Längenfeldgasse 13-15
Einlass: 14.30 Uhr Beginn: 15 Uhr
Eintritt: kostenlos

Weitere Infos auf http://bit.ly/2wHJ0Um

Rückfragehinweis:
   Catharina Gruidl 
   Mediensprecherin 
   Wiener Volkshochschulen
   Tel.: 01/89 174-100 105
   Mobil: 0699/189 17 758
   E-Mail: mailto:catharina.gruidl@vhs.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Bildung  | Kommunales  | Technologie  | VHS  |
Weitere Meldungen Kultur & Gesellschaft
APA
Partnermeldung