Kultur & Gesellschaft

"Open4Innovation" soll zur Zusammenarbeit anregen © Open4Innovation/Screenshot
"Open4Innovation" soll zur Zusammenarbeit anregen © Open4Innovation/Screenshot

Kooperationsmeldung

Infrastrukturministerium startete Online-Plattform für Forschungsergebnisse

19.09.2016

Diese Meldung ist Teil einer Medienkooperation mit dem Wissenschaftsministerium, die redaktionelle Verantwortung liegt bei APA-Science

Informationen über sowie Ergebnisse aus Forschungsprojekten, die von der öffentlichen Hand gefördert werden, stellt das Infrastrukturministerium (BMVIT) auf einer neuen Online-Plattform zur Verfügung. Am 18. September startete das frei zugängliche "Open4Innovation"-Service in einer Betaversion. Die Initiative ist ein erster Schritt im Zuge der im August vorgestellten nationalen "Open Innovation Strategie", wie es in einer Aussendung heißt.

Mit der Website soll eine "Wissensbasis für Unternehmen, Forscher und Forscherinnen sowie Bürger und Bürgerinnen" geschaffen werden. In Kooperation mit der Forschungsförderungsgesellschaft FFG stellt das BMVIT Projekt-Informationen aus den Bereichen "Mobilität und Luftfahrt", "Industrielle Technologien", "Weltraumtechnologie", "Energie und Umwelt", "Digitale Technologien", "Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft", "Humanpotenzial" und "Sicherheitsforschung" zur Verfügung.

Im Sinne des Open Innovation-Gedankens verfolge man das Ziel, dass die Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft zunehmend gemeinsam agieren. "Vernetzung und Kooperation sind entscheidend für erfolgreiche Forschung und Entwicklung. Daher lade ich alle ein, sich an der neuen interaktiven Plattform zu beteiligen, ihre Ergebnisse und ihre Erfolgsgeschichten zu präsentieren und neue Partnerschaften einzugehen", erklärte Infrastrukturminister Jörg Leichtfried (SPÖ). Unter dem Menüpunkt "Mitgestalten" wird auf der Plattform auch zur Teilnahme an konkreten Forschungsvorhaben oder einschlägigen Veranstaltungen und Wettbewerben eingeladen.

Service: www.open4innovation.at

STICHWÖRTER
Forschung  | Wissenschaft  | Politik  | Österreich  | Koop  | Österreichweit  |
Weitere Meldungen Kultur & Gesellschaft
APA
Partnermeldung