Natur & Technik

Kooperationsmeldung

IST Lecture: Scott Aaronson

08.10.2015

Am 21. Oktober 2015 wird Scott Aaronson eine IST Lecture mit dem Titel "Computational Complexity and Fundamental Physics" halten. Er ist Associate Professor für Elektrotechnik und Informatik am Massachusetts Institute of Technology und hat verschiedene Auszeichnungen erhalten, u.a. den Alan T. Waterman Award of the National Science Foundation. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf Quantenrechnern und algorithmischer Komplexitätstheorie.

In der Vorlesung wird Scott Aaronson präsentieren, was uns die algorithmische Komplexitätstheorie - die Erforschung von was berechenbar ist und was nicht - über die Natur der physikalischen Gesetze gelehrt hat. Er wird seine persönlichen Ansichten zu Idee, Entwicklungsstand und Zukunft von Quantenrechnern darstellen. Dabei wird er die Versuche, Quantenrechner zu bauen, in den größeren Rahmen der Erkundung der physikalischen Grenzen von Berechnungen stellen.

Die Einladung herunterladen!

Anmeldung

Die Anmeldung für die IST Lecture mit Scott Aaronson ist ab sofort möglich. Bitte melden Sie sich für die Vorlesung und den Zubringerbus bis 18. Oktober mit dem Webformular oder telefonisch unter +43 2243 9000 1069 an.

Transfer

Kostenlose Zubringerbusse zum und vom Campus werden bereitgestellt:

Regulärer IST Shuttle #242: 16:12 ab U4 Heiligenstadt/Bushaltestelle (zurück um 18:49) - Bitte weisen Sie dem Fahrer diese Einladung als Fahrschein vor!

Besonderer IST Lecture Shuttle: 16:00 ab TU Vienna, Resselgasse 1 (zurück um 19:00) - Anmeldung erforderlich!

Zeit: Mittwoch, 21. Oktober 2015, 17:00 - 18:00

Ort: Raiffeisen Lecture Hall, IST Austria

Quelle: IST Austria

Weitere Meldungen aus Natur & Technik
APA
Partnermeldung