Natur & Technik

10. c-tv-Konferenz der FH St. Pölten am 8. Mai 2018 © FH St. Pölten / Raphaela Raggam
10. c-tv-Konferenz der FH St. Pölten am 8. Mai 2018 © FH St. Pölten / Raphaela Raggam

Partnermeldung

Serien für die Generation Z

12.04.2018

Am 8. Mai findet an der Fachhochschule St. Pölten die 10. c-tv-Konferenz zum Thema "High-Impact-Content für Generation Z" statt. Das Programm mit internationalen Vortragenden setzt sich mit aktuellen Formaten und Produktionsmethoden für Serien auseinander. Besonderes Augenmerk widmet die Veranstaltung der Zielgruppe der junge Menschen der sogenannten Generation Z und deren Fernseh- und Medienkonsum.

St. Pölten, 12.04.2018 - Die diesjährige c-tv Konferenz liefert einen Überblick über aktuelle Entwicklungen zu Social-TV auf Instagram, WhatsApp und Co., bei dem Fernsehen und Soziale Medien verschmelzen. "Wir bieten mit der Konferenz einen besonderen Einblick in neue Produktionsweisen, innovatives Storytelling und ebensolche Distribution sowie in Drehbuchentwicklung und Produktionsabläufe. Die Konferenz zeigt auf, wie die TV-Produktion durch die Generation Z, also die Unter-20-Jährigen, verändert wird", sagt Rosa von Suess, Organisatorin der Konferenz und Leiterin des Ausbildungsfernsehens c-tv an der FH St. Pölten.

Vortragen werden unter anderem Regisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent Paul Harather ("Indien"), der finnische Produzent Jani Pösö (Serie "Mental"), der deutsche Produzent Lasse Scharpen mit Hollywood-Erfahrung ("Hangover") und die Schweizer Expertin für digitale und Social-Media-Formate Sandra Lehner. Sie bieten Einblick in die Produktion von Serien wie "Druck", "SKAM", "Mental" und "ZETT".

Workshops und Ideen der nächsten Generation

Die Tagung umfasst Vorträge, Workshops und Diskussionen mit Entwicklerinnen und Entwicklern sowie Produzentinnen und Produzenten. Workshops widmen sich den Themen kollaborativer Arbeitsabläufe, Lichtsysteme und Trickfilm für eine neue Generation. Am Nachmittag stellen Studierende der FH St. Pölten eigene im Studium entwickelte Konzepte für neue Formate vor.

Die Keynotes von 10:00-13:00 Uhr werden live auf derstandard.at übertragen.

c-tv Konferenz 2018: "High-Impact-Content für Generation Z"
08.05.2018, 10:00-17:00 Uhr
Fachhochschule St. Pölten, Matthias-Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten
Detailliertes Programm und Informationen zu den Vortragenden und Workshops:
https://ctvkonferenz.fhstp.ac.at
#ctvkonferenz2018

Anmeldung für MedienvertreterInnen und Kontakt für Interviewanfragen: presse@fhstp.ac.at.

Über die Fachhochschule St. Pölten

Die Fachhochschule St. Pölten ist Anbieterin praxisbezogener und leistungsorientierter Hochschulausbildung in den sechs Themengebieten Medien & Wirtschaft, Medien & Digitale Technologien, Informatik & Security, Bahntechnologie & Mobilität, Gesundheit und Soziales. In mittlerweile 17 Studiengängen werden mehr als 3.000 Studierende betreut. Neben der Lehre widmet sich die FH St. Pölten intensiv der Forschung. Die wissenschaftliche Arbeit erfolgt zu den oben genannten Themen sowie institutsübergreifend und interdisziplinär. Die Studiengänge stehen in stetigem Austausch mit den Instituten, die laufend praxisnahe und anwendungsorientierte Forschungsprojekte entwickeln und umsetzen.

Informationen und Rückfragen:
Mag. Mark Hammer
Fachverantwortlicher Presse
Marketing und Unternehmenskommunikation
T: +43/2742/313 228 269
M: +43/676/847 228 269
E: mark.hammer@fhstp.ac.at
I: https://www.fhstp.ac.at/de/presse
STICHWÖRTER
Niederösterreich  | Fachhochschulen  | Konferenz  | Serie  | Fernsehen  | Film  | Medien  | Bez. Sankt Pölten  | St. Pölten  |
Weitere Meldungen aus Natur & Technik
APA
Partnermeldung