Politik & Wirtschaft

Partnermeldung

Future Lectures an der FH JOANNEUM: Wie kann sich Graz regional mit Lebensmitteln versorgen?

25.10.2018

Am Dienstag, dem 30. Oktober 2018 findet ab 17 Uhr im Audimax der FH JOANNEUM eine interaktive Veranstaltung zum Thema "Regionale Lebensmittelversorgung von Graz" statt.

Der Bachelorstudiengang "Nachhaltiges Lebensmittelmanagement" der FH JOANNEUM veranstaltet zum zweiten Mal die Future Lectures. Dabei handelt es sich um eine jährliche Veranstaltungsreihe, bei der Hochschulen in Kooperation mit dem FORUM Umweltbildung Projekte vorstellen und vor allem logistische Herausforderungen diskutieren. Es geht in erster Linie um die Frage, wie man Graz und Umgebung in Zukunft mit regionalen Lebensmitteln versorgen könnte. Durch Fragen an das Publikum soll sowohl innerhalb des Publikums als auch zwischen Publikum und Vortragenden eine Interaktion hergestellt werden.

Future Lectures: Wie kann sich Graz regional mit Lebensmitteln versorgen?

Dienstag, 30. Oktober 2018

17:00 Uhr

Audimax, Eggenberger Alle 11, FH JOANNEUM Graz

Die vortragenden Expertinnen und Experten:

• Ulrike Seebacher, FH JOANNEUM

• Anna Ambrosch, Jaklhof

• Barbara Walcher, LKH-Univ. Klinikum Graz

• Micha Beiglböck, Nahgenuss

• Markus Schermer, Universität Innsbruck

• Studierende von "Nachhaltiges Lebensmittelmanagement"

Im Anschluss gibt es bei einem regionalen Buffet die Möglichkeit, sich mit den Expertinnen und Experten persönlich auszutauschen.

Um Anmeldung unter https://forms.fh-joanneum.at/pto/future-lecture/ wird gebeten. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.fh-joanneum.at/veranstaltung/lebensmittel-bewegen-wie-kann-sich-graz-regional-mit-lebensmitteln-versorgen/

Rückfragehinweis:
Hartmut Derler, BSc MSc
Nachhaltiges Lebensmittelmanagement
FH JOANNEUM University of Applied Sciences
Eggenberger Allee 9-11
A-8020 Graz, Austria
telefon: +43 (0)316 5453-6931
email: hartmut.derler@fh-joanneum.at
internet: www.fh-joanneum.at
STICHWÖRTER
Steiermark  | Fachhochschulen  | Forschung  | Lebensmittel  | Veranstaltung  | Bez. Graz  | Graz  |
Weitere Meldungen aus Politik & Wirtschaft
APA
Partnermeldung