Politik & Wirtschaft

Partnermeldung

Hohe Auszeichnung für JKU-Computergrafiker

03.08.2017

Das Institut für Computergrafik erreichte bei der ACM Siggraph Student Research Competition in Los Angeles in der Kategorie "Graduate Students" den zweiten Platz.

Große Freude bei David Schedl und Clemens Birklbauer: Sie wurden für ihre Arbeit "Optimized Sampling for View Interpolation in Light Fields Using Local Dictionaries" (Ergebnisse eines vom FWF geförderten Projektes) ausgezeichnet. Die ACM Siggraph ist die größte Fachkonferenz für Computergrafik und Interaktionstechniken. Institutsleiter Univ.-Prof. Oliver Bimber hat mit seinen Doktoranden und Studenten in den vergangenen Jahren immer wieder Platzierungen in der Competition erzielt.

Weitere Infos: http://s2017.siggraph.org

Quelle: JKU

STICHWÖRTER
Oberösterreich  | Technologie  | Universitäten  | IT  | Auszeichnung  | Bez. Linz  | Linz  |
Weitere Meldungen aus Politik & Wirtschaft
APA
Partnermeldung