Politik & Wirtschaft

Kooperationsmeldung

Industrie begrüßt Einigung bei Kinderbetreuung: Elementarbildung als Schwerpunkt anerkennen

24.08.2018

Diese Meldung ist Teil einer Medienkooperation mit der Industriellenvereinigung

"Die Industrie begrüßt die heute präsentierte Einigung bei den Verhandlungen zur 15a-Vereinbarung. Wichtig ist, dass die Investitionen in der frühkindlichen Bildung nun sogar leicht erhöht werden. Das ist ein wichtiger Baustein zur positiven Weiterentwicklung der Elementarbildung", betonte der Generalsekretär der Industriellenvereinigung (IV), Mag. Christoph Neumayer, am heutigen Freitag. Ein gezieltes Ansetzen in der elementaren Bildungsphase mache spätere Reparaturmaßnahmen obsolet, so Neumayer.

Stärkung der Elementarbildung vorantreiben

Neben der nun erreichten Finanzierungssicherheit seien jedoch Innovation und Qualität notwendig. "Wir müssen das Thema größer denken, nicht nur in Einzelmaßnahmen und Finanzierungsströmen." Der Fokus müsse neben dem Ausbau von Kindergartenplätzen inklusive flexiblerer Öffnungszeiten auf der Verbesserung und Stärkung der pädagogischen Qualität liegen. Dafür seien einheitliche, hohe Standards für pädagogische Strukturqualität zu verankern, Qualifikationen und Rahmenbedingungen zu verbessern. Die jüngsten Verhandlungen hätten gezeigt, dass dies am besten mit einem Bundesrahmengesetz zu lösen wäre. Neumayer abschließend: "Die beiden Parallel-Systeme 'Kindergarten' und 'Schule' laufen einem durchgängig gedachten Bildungssystem zuwider. Das müssen wir in Angriff nehmen, auch durch eine gute Integration der Elementarpädagogik in das Bildungsministerium."

Rückfragehinweis:
   IV-Newsroom 
   +43 (1) 711 35-2306
   newsroom@iv.at
   https://www.iv.at/medien

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/112/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Bildung  | Kindergarten  | Schulen  | Politik  | Koop  |
Weitere Meldungen aus Politik & Wirtschaft
APA
Partnermeldung