Politik & Wirtschaft

Thomas Stöckl konzentriert sich auf experimentelle Finanzmarktforschung © APA (OTS/MCI)
Thomas Stöckl konzentriert sich auf experimentelle Finanzmarktforschung © APA (OTS/MCI)

Partnermeldung

MCI-Erfolg: OeNB Jubiläumsfonds fördert hochrelevantes Finanzmarktprojekt

24.07.2018

Eine erfreuliche Nachricht kommt aus dem MCI: Der Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank (OeNB) hat kürzlich bekannt gegeben, dass im Rahmen des wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunktes "Finanzmarkt und Finanzmarktstabilität" erstmals ein MCI-Projekt mit einem substanziellen Förderbetrag bedacht wird. Unter der Leitung von MCI-Professor PD. Dr. Thomas Stöckl werden in einem dreiphasigen Projekt experimentelle Studien zu den Auswirkungen von Insider-Handelsgesetzgebung auf Märkte und Händler durchgeführt. Ziel sind Informationen und Handlungsempfehlungen für Marktteilnehmer, Gesetzgeber und Aufsichtsgremien, um zu einer optimalen Regelung von Finanzmarktmechanismen im Zusammenhang mit Insiderhandel zu finden.

Das Projekt startet im Wintersemester 2018/19 und ist für drei Jahre angesetzt; das Fördervolumen beträgt 147.000 Euro. Die Förderung der Österreichischen Nationalbank unterstreicht die Bedeutung der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung am MCI, die hier in einem praxisorientierten Projekt der experimentellen Finanzmarktforschung Ausdruck findet.

Hochrelevantes Forschungsprojekt

Das auf die Problematik des Insiderhandels ausgerichtete Forschungsvorhaben passt ideal in den Förderschwerpunkt des OeNB Jubiläumsfonds. In Form von Laborexperimenten werden in drei aufeinander aufbauenden Studien verschiedene Aspekte des Insiderhandels untersucht. Im Gegensatz zu empirischen Studien ermöglicht das Format die Schaffung einer neutralen Ausgangslage und die Simulation von Märkten, in denen unterschiedlich informierte Händler tätig sind. Sowohl die Märkte selbst als auch das Verhalten der Händler und die Auswirkungen ihres Verhaltens auf die Märkte können auf diese Weise beobachtet werden.

Als habilitierter Ökonom konzentriert sich Thomas Stöckl auf experimentelle Finanzmarktforschung und kann auf zahlreiche einschlägige Publikationen verweisen. Seit Juli 2018 leitet er am MCI das englischsprachige Bachelorstudium "Business & Management".

OeNB Jubiläumsfonds

Aus dem Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank werden wissenschaftliche Arbeiten hoher Qualität aus den Fachdisziplinen Wirtschaftswissenschaften, Medizinische Wissenschaften mit klinischem Bezug und Projekte aus den Sozial- und Geisteswissenschaften gefördert. Bewertung und Vergabe erfolgen auf Basis eines zweistufigen Single-Blind-Verfahrens, profunde Fachgutachten stellen die zentrale Entscheidungsgrundlage dar.

Weitere Informationen und Bildauswahl:

https://www.ots.at/redirect/mci.edu10

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   MCI Management Center Innsbruck
   Ulrike Fuchs
   Public Relations
   +43 (0)512 2070 1527
   ulrike.fuchs@mci.edu
   www.mci.edu

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3886/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Wirtschaft  | Bildung  | Finanzen und Dienstleistungen  | Wissenschaft  | Banken  |
Weitere Meldungen aus Politik & Wirtschaft
APA
Partnermeldung