Politik & Wirtschaft

Partnermeldung

Symposium 10 Jahre Fire Safety Management an der Donau-Universität Krems

06.11.2018

Der berufsbegleitende Universitätslehrgang "Fire Safety Management, MSc" feiert am 22. November 2018 sein 10-jähriges Bestehen. Die wissenschaftlichen Erfolge und Leistungen der letzten zehn Jahre stehen im Zentrum eines Festakts. Neben Fachvorträgen werden die von 2008 bis 2018 ausgezeichneten Master-Thesen von LehrgangsteilnehmerInnen präsentiert.

Brandschutz als Querschnittsthema ist ein wichtiger Teil der Unternehmenssicherheit. Die wachsende Komplexität moderner Unternehmen und ihrer Immobilienbestände und die steigende Zahl von Vorschriften, Auflagen und Prüfanforderungen machen das Management des Brandschutzes zu einer herausfordernden und höchst verantwortungsvollen Aufgabe. Die Wichtigkeit dieses Themas hat die Donau-Universität Krems bereits 2007 veranlasst, gemeinsam mit ExpertInnen des Brandschutzes eine akademische Ausbildung zu entwickeln, die als postgradualer Masterlehrgang "Fire Safety Management" im März 2008 erstmals startete.

Trotz der inzwischen zahlreich gewordenen Aus- und Weiterbildungsangebote im Bereich Brandschutz konnte der Lehrgang sein Alleinstellungsmerkmal bewahren: Als österreichweit einziges universitäres und gesamtheitliches Weiterbildungsstudium im Brandschutz schließt er die Lücke zwischen den Aspekten des Managements und des Brandschutzes mit all seinen Facetten.

Zehn Jahre nach der Einführung des Lehrgangs wird nun im Rahmen eines Symposiums ein Rückblick auf die Erfolge und Leistungen des Weiterbildungsstudiums gemacht. Das Jubiläum "10 Jahre Universitätslehrgang Fire Safety Management" wird in Würdigung der AbsolventInnen und Studierenden, des Wissenschaftlichen Beirats, der Kooperations- und NetzwerkpartnerInnen sowie der SponsorInnen und Vortragenden am 22. November 2018 ab 9:00 Uhr im Audimax der Donau-Universität Krems mit einem festlichen wissenschaftlichen Symposium begangen. Der inhaltliche Spannungsbogen der praxisorientierten Vorträge umfasst alle Bereiche des vorbeugenden inklusive des abwehrenden Brandschutzes unter spezieller Berücksichtigung von Managementaspekten.

Das Symposium 10 Jahre Fire Safety Management wird vom Zentrum für Infrastrukturelle Sicherheit unter der Leitung von Ass.-Prof. Mag. Dr. Walter Seböck ausgerichtet.

Symposium 10 Jahre Fire Safety Management

Termin: 22.11.2018

Beginn: 09:00 - 17:00 Uhr

Ort: Audimax der Donau-Universität Krems

Weitere Informationen und Anmeldung: https:// www.donau-uni.ac.at/Symposium10JahreFSM

Rückfragehinweis:
Dipl.-Ing. Monika Oswald
Zentrum für Infrastrukturelle Sicherheit
Donau-Universität Krems
Tel. +43 (0)2732 893-2392
monika.oswald@donau-uni.ac.at
www.donau-uni.ac.at/zis
Weitere Meldungen aus Politik & Wirtschaft
APA
Partnermeldung