Politik & Wirtschaft

Partnermeldung

Wiener Innovationsgespräche: Auftakt mit Max Schrems am 23.3.2017 zum Thema Digitalwirtschaft

16.03.2017

Um direkt mit den Bürgerinnen und Bürgern innovationspolitische Fragestellungen diskutieren zu können, haben die Büchereien Wien - MA 13 (Bildung und außerschulische Jugendbetreuung) und die MA 23 (Wirtschaft, Arbeit und Statistik) der Stadt Wien gemeinsam die "Wiener Innovationsgespräche" initiiert. Die Veranstaltungsreihe ist Teil der Umsetzung der 2015 vom Gemeinderat beschlossenen Strategie "Innovatives Wien 2020" (IW 2020), pro Jahr soll es vier "Gespräche" geben.

Der Auftakt des neuen Diskussionsformats wird am 23. März 2017 um 19 Uhr in der Hauptbücherei am Gürtel stattfinden, wo Max Schrems, Vorkämpfer für weltweiten Datenschutz, zum Thema "Digitalwirtschaft" zu Gast sein wird. Unter dem Titel "...aber die Leute stellen ja alles ins Netz!" wird der ausgebildete Jurist über die Methoden und Produkte der Digitalwirtschaft, über rechtliche Graubereiche und über glatte Rechtsbrüche mancher Unternehmen sprechen, sowie die Rolle der Kundinnen und Kunden thematisieren.

Das zweite "Wiener Innovationsgespräch" wird am 1. Juni 2017 (19 Uhr, Hauptbücherei am Gürtel) zum Thema "Macht das Wiener Schnitzel krank?" mit der Allergieforscherin und FH-Professorin Ines Swoboda von der FH Campus Wien stattfinden.

Nähere Infos zur Diskussionsreihe und der Strategie "IW 2020" finden Sie unter [www.innovation2020.wien.at] (http://www.innovation2020.wien.at).

Veranstaltungshinweise:

Wiener Innovationsgespräch mit Max Schrems "...aber die Leute stellen ja alles ins Netz!" 23. März 2017, 19 Uhr Hauptbücherei – Büchereien Wien Urban-Loritz-Platz 2A 1070 Wien

Wiener Innovationsgespräch mit FH-Prof.in Univ.Doz.in Dr.in Ines Swoboda (Allergieforscherin an der FH Campus Wien) "Macht das Wiener Schnitzel krank?" 1. Juni 2017, 19 Uhr Hauptbücherei – Büchereien Wien Urban-Loritz-Platz 2A 1070 Wien

Siehe auch: [www.buechereien.wien.at] (http://www.buechereien.wien.at)

Wiener Innovationsgespräche: Auftakt mit Max Schrems am 23.3.2017 zum Thema Digitalwirtschaft

Stadt Wien startet vierteljährliche Veranstaltungsreihe "Wiener Innovationsgespräche". Den Auftakt bildet Max Schrems, der am 23. März 2017 über rechtliche Graubereiche in der Digitalwirtschaft sprechen wird.

Datum: 23.3.2017, um 19:00 Uhr

Ort: Hauptbücherei – Büchereien Wien

Urban-Loritz-Platz 2A, 1070 Wien

Url: www.innovation2020.wien.at

Rückfragehinweis:
Franz Trautinger
Referent für Öffentlichkeitsarbeit der MA 23 der Stadt Wien
Tel.: +43 1 4000-83069
E-Mail: franz.trautinger@wien.gv.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Veranstaltung  | Innovationen  | Gesellschaft  |
Weitere Meldungen aus Politik & Wirtschaft
APA
Partnermeldung