Bildung

Kooperationsmeldung

Nachrichten leicht verständlich vom 7. Dezember 2017

07.12.2017

Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito.

Die USA erkennen Jerusalem als Hauptstadt von dem Land Israel an

US-Präsident Donald Trump hat die Stadt Jerusalem als Hauptstadt von dem Land Israel anerkannt. In Jerusalem leben Israelis, aber auch Palästinenser. Israelis und Palästinenser bekämpfen sich seit Jahrzehnten. Das Volk der Palästinenser hat kein eigenes Land. Die Palästinenser wollen aber einen eigenen Staat mit dem Namen Palästina haben. Jerusalem soll dann auch Hauptstadt von Palästina sein. Die Entscheidung von US-Präsident Trump sorgt wieder für Streit zwischen Palästinensern und Israelis. Dafür wird Trump in der ganzen Welt kritisiert.

Österreicher geben viel Geld für Weihnachts-Geschenke aus

Die Österreicher sind zu Weihnachten sehr großzügig. Zusammen geben sie 4 Milliarden Euro für Weihnachts-Geschenke aus. 80 Prozent der Österreicher haben vor, ihre Familie und Freunde zu beschenken. Zum Einkaufen der Geschenke gehen die Österreicher am liebsten in ein Geschäft und zahlen dort mit Bargeld.

Geldbörse, Handy, Glasauge: Fahrgäste lassen oft Sachen im Zug liegen

In den österreichischen Zügen lassen die Fahrgäste sehr oft Dinge wie ihre Geldbörse, Regenschirm oder Handy liegen. Jeden Monat werden rund 2.300 verlorene Gegenstände entdeckt. Manchmal sind das auch sehr ungewöhnliche Dinge. Sogar ein Hochzeitskleid, ein Glasauge und ein lebender Hamster hat man in der Bahn gefunden. Oft bekommen die vergesslichen Besitzer ihre Sachen sehr schnell wieder zurück.

Die Pizza wird UNESCO-Kulturerbe

Die Pizza ist bei sehr vielen Menschen beliebt. Sie kommt ursprünglich aus dem Land Italien. 2 Millionen Menschen haben in Italien dafür unterschrieben, dass die UNESCO die Pizza zum Immateriellen Kulturerbe erklärt. Das hat die UNESCO jetzt gemacht. Dass die Pizza nun Immaterielles Kulturerbe ist, freut besonders die Menschen in der italienischen Stadt Neapel. Denn aus Neapel kommt die Pizza, die wir heute kennen. In Neapel gibt es heute rund 3.000 Pizzabäcker.

Erklärung: Immaterielles Kulturerbe

Die UNESCO ist eine Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Sie verleiht besonders einzigartigen und wichtigen Dingen und Bräuchen den Titel Immaterielles Kulturerbe. Damit will die UNESCO zeigen, dass man diese Dinge unbedingt erhalten und pflegen soll.

Am Wochenende wird es kalt

Am Wochenende wird es in Österreich kalt und winterlich. Schon am Freitag wird es kälter und es wird schneien und regnen. Am Samstag kann es dann überall in Österreich schneien, nicht nur in den Bergen. Am Sonntag bleibt es kalt, aber die Sonne wird öfter scheinen. Das kalte Wetter wird aber nicht lange dauern. Am Montag wird es wieder wärmer.

STICHWÖRTER
Wien  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung