Kooperation

IST Lectures

Mit der Veranstaltungsreihe "IST Lectures" gibt das Institut für Grundlagenforschung IST Austria in Klosterneuburg einem breiten Publikum die Möglichkeit, Vorträge von hochrangigen, internationalen Forschern und Forscherinnen zu besuchen und Einblick in deren Forschungsgebiete zu erlangen. Die Vorträge finden ein bis zwei Mal pro Semester in der "Raiffeisen Lecture Hall" am Campus in Maria Gugging (NÖ) statt. 


ENTGELTLICHE VERÖFFENTLICHUNG

Die hier aufgelisteten Beiträge sind eine ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG in Form einer Medienkooperation mit dem Institute of Science and Technology (IST) Austria. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei APA-Science.

Kurzbeschreibung

fACTBox

IST Austria

Das 2009 eröffnete Institut widmet sich der Grundlagenforschung in den Naturwissenschaften, Mathematik und Computerwissenschaften. Neben dem Bekenntnis zum Prinzip der Grundlagenforschung, die rein durch wissenschaftliche Neugier getrieben wird, hält das Institut die Rechte an allen resultierenden Entdeckungen und fördert deren Verwertung. Präsident des IST Austria ist Thomas A. Henzinger, ein renommierter Computerwissenschaftler und AAAS-, ACM- und IEEE-Fellow.

Meldungen 2015

Aaronsons prinzipielles Forschungsinteresse ist die algorithmische Komplexitätstheorie © MIT
21.10.2015

Auch Quantencomputer können keine Wunder vollbringen

Ein Quantencomputer wäre in der Praxis für spezifische Probleme gegenüber klassischen Computern klar im Vorteil, indem er ...
Kooperation
08.10.2015

IST Lecture: Scott Aaronson

Am 21. Oktober 2015 wird Scott Aaronson eine IST Lecture mit dem Titel "Computational Complexity and Fundamental Physics" halten. Er ist Associate Professor ...
Kooperation
Jan Velterop will Hürden bei Publikationen beseitigen © Wikimedia Commons
06.10.2015

Experte: Gutachter-System in der Forschung gehört neu organisiert

Unabhängige Experten-Gutachten spielen eine wichtige Rolle in der Forschung. Dieses Peer-Review-Verfahren ...
Kooperation
02.10.2015

Talk "Peer Review - limitations, future development, alternatives" mit Jan Velterop

Peer Review, also von Fachleuten begutachtete Veröffentlichungen, wird ...
Kooperation
"Die Beweise für ein zyklisches Universum sind da" © APA (Techt)
22.05.2015

Roger Penrose: Physik so exotisch wie die Lady mit dem Bart

Der britische Mathematiker und Physiker Sir Roger Penrose sprach am 21. Mai am Institute of Science and Technology (IST) Austria in Klosterneuburg (NÖ) über ...
Kooperation
22.05.2015

Konforme zyklische Kosmologie: Unendlich viele Universen

Der gängigen Theorie zur Folge hat das Universum Anfang und Ende. Es begann mit dem Urknall, dehnt sich seither aus, bis es sich in ferner Zukunft im dunklen Nichts verlieren ...
Kooperation
Mathematiker geht von zyklischem Universum aus © APA/AFP/APA/AFP
20.05.2015

Penrose-Vortrag am IST Austria live im Web

Der britische Mathematiker und Physiker Sir Roger Penrose wird am Donnerstag (21. Mai) am Institute of Science and Technology (IST) Austria in Klosterneuburg ...
Kooperation
12.05.2015

IST Lecture: Sir Roger Penrose

Am 21. Mai 2015 wird Sir Roger Penrose eine IST Lecture mit dem Title "Before the Beginning and Beyond Eternity" halten. Penrose hat viele Preise und ...
Kooperation

Meldungen 2014

"Green Chemistry"-Pionier Terry Collins © Terry Collins
03.12.2014

Forschung für Umwelt: "Grüner Chemiker" Terry Collins am IST Austria

Um ein guter, spezialisierter Wissenschafter zu werden, muss man für eine gewisse Zeit in einem "Bohrloch" ...
Kooperation
"Green Chemistry"-Pionier Terry Collins © Terry Collins
20.11.2014

IST Lecture mit Pionier der Green Chemistry

Bei der nächsten IST Lecture am 3. Dezember 2014 ist Terry Collins auf dem IST Austria Campus zu Gast. Collins, ein Pionier der sogenannten Green Chemistry, wird zum ...
Kooperation