Kooperation

Jubiläumsjahr 1918/2018

Österreich feiert im Rahmen Gedenk- und Erinnerungsjahres 2018 vor allem 100 Jahre Republik und Demokratie. 100er-Jubiläen gibt es aber auch zur Gründung oder Wiederentstehung vieler Staaten in Europa (z.B. Tschechoslowakei, Baltenstaaten Estland, Lettland und Litauen) und das Ende des Ersten Weltkriegs.

Weitere Jubiläen im Kontext des Gedenkjahres betreffen 1938 („Anschluss“), 1948 (Deklaration der Menschenrechte) oder 1968 (68er-Bewegung). Die APA - Austria Presse Agentur produziert dazu laufend Meldungspakete mit Basis- und Hintergrundinformationen. Ausgewählte Berichte sind hier unter Science.apa.at/Gedenkjahr2018 nachzulesen.

Die Meldungen dürfen ausschließlich für den privaten Eigenbedarf verwendet werden - d.h. Veröffentlichung, Weitergabe und Abspeicherung ist nur mit Genehmigung der APA möglich. Sollten Sie Interesse an einer weitergehenden Nutzung haben, wenden Sie sich bitte an science@apa.at.

Kurzbeschreibung

fACTBox

Links

Hinweise und Informationen zum Jubiläums- und Gedenkjahr 2018

Zum Thema 100 Jahre Demokratie gibt es auf APA-Science ein umfangreiches Dossier: http://science.apa.at/dossier/demokratie

101-jährige Oberösterreicherin übersiedelte vor dem Krieg nach Wien © APA (Pfarrhofer)
26.06.2018

1918/2018 - Älter als die Republik: Maria Simacek erinnert sich

Frau Maria Simacek ist Rekordhalterin im Pensionistenwohnhaus Jedlersdorf in Wien: Sie lebt dort seit 25 Jahren. In die Hauptstadt ist die gebürtige ...
Kooperation
21.06.2018

1938/2018: Lichtskulptur "OT" erinnert an zerstörte Wiener Synagogen

Das hebräische "OT" bedeutet Zeichen oder Symbol. Eine gleichnamige Lichtskulptur soll nun in Wien anlässlich des Gedenkjahres an die im ...
Kooperation
Zeitungsausschnitte und andere Archivalien wurden aufgearbeitet © Universität Wien
18.06.2018

1938/2018: Historiker stellen "Gaupresse"-Archiv online zur Verfügung

Mit dem sogenannten "Gaupresse"-Archiv stellen Wissenschafter um den Zeithistoriker Oliver Rathkolb erstmals ...
Kooperation
Rosina Friedrich (107 Jahre) während eines Interviews © APA (Kolb)
28.05.2018

1918/2018 - Älter als die Republik: Rosina Friedrich erinnert sich

107 Jahre bäuerlich geprägtes Leben und in einer Zeit aufgewachsen, als knapp die Hälfte der Österreicher im Agrarbereich arbeitete. ...
Kooperation
22.05.2018

Wie ein Fenster am 23. Mai 1618 Weltgeschichte schrieb

Man muss den Kopf weit nach oben recken, um das Fenster zu sehen. "Es ist das berühmteste in Europa", sagt eine Reiseleiterin einer Gruppe von Touristen. ...
Kooperation
18.05.2018

Ex-Dissident lobt Mut der Österreicher zur Zeit des Prager Frühlings

Der frühere Bundespräsident Heinz Fischer und der tschechisch-österreichische Schriftsteller und Ex-Dissident Pavel Kohout ...
Kooperation
Warschauer-Pakt-Staaten walzten Reformbewegung in der CSSR nieder © APA (dpa/CTK)
18.05.2018

"Prager Frühling" erschütterte vor 50 Jahren auch Österreich

1968 begehrte die Jugend auf, in Vietnam tobte der Krieg und in der Tschechoslowakei walzten Panzer des Warschauer Pakts den Prager Frühling nieder. Dieses ...
Kooperation
Wohnpark Alt Erlaa unter den ausgewählten Objekten © APA (Jäger)
08.05.2018

1918/2018 - Ö1 startet Architekturschwerpunkt zu Republiksjubiläum

"Hundert Häuser" für 100 Jahre: Der ORF-Informations- und Kultursender Ö1 startet anlässlich des Republiksjubiläums eine neue Serie, in der ab 15. ...
Kooperation
Herbert Lackner: "Die Flucht der Dichter und Denker" © Ueberreuter Verlag
07.05.2018

1938/2018 - Auf der Flucht vor den Nazis

Mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten in Deutschland 1933 setzte eine Massenflucht ein. Die Schicksale damaliger Flüchtlinge hat der Journalist und Autor ...
Kooperation
Pevny: "Ich glaube, in ganz vielen Bereichen hat 68 seine Spuren hinterlassen" © APA (Hochmuth)
04.05.2018

1968/2018 - Autor Wilhelm Pevny: Pariser Mai hat mich politisiert

Für den in Wien und Niederösterreich lebenden Autor Wilhelm Pevny (73) war Paris im Mai 1968 ein in jeder Hinsicht prägendes ...
Kooperation