Kooperation

hi!tech - Das Innovationsmagazin von Siemens Österreich

 

Die Faszination Hightech ist es, mit der sich hi!tech bereits seit 20 Jahren beschäftigt. Das Innovationsmagazin von Siemens Österreich stellt Bedeutung und Nutzen von Technik für Mensch, Gesellschaft und Umwelt dar.
 
Diesen Fokus hat auch der hi!tech-Technologieblog von Siemens Österreich. Darüber hinaus berichtet der Blog über Ergebnisse internationaler Forschung in Unternehmen, Forschungsinstitutionen und an Universitäten. APA-Science stellt Ihnen ausgewählte Artikel aus diesem Technologieblog vor.
 

Das Schwerpunktthema der hi!tech-Ausgabe 2/17 ist die Zukunft der Energiesysteme. Wie lange auch Öl und Kohle im weltweiten Energiemix noch vorkommen mögen, Siemens arbeitet schon heute an den Technologien eines dekarbonisierten Energiesystems, also eines Systems der Energieversorgung rein auf Basis von erneuerbaren Energien unter der gänzlichen Abkehr von fossilen Energieträgern. In diesem Transformationsprozess, der mehr und mehr auch durch die Digitalisierung geprägt wird, kommt es auf den richtigen Mix und ein ausgeklügeltes System an. Zuerst müssen erneuerbare Energien zu wettbewerbsfähigen Kosten verfügbar sein, genauso wie es Stromautobahnen und intelligente Netze braucht, um Angebot und Nachfrage in Einklang zu bringen. Auch die Entwicklung von Energiespeichern ist ein wichtiges Element.

Kurzbeschreibung

fACTBox

Impressum

Das Innovationsmagazin hi!tech erscheint 3x im Jahr mit einer Auflage von rund 20.000 Stück und ist in ausgewählten Trafiken und Geschäften erhältlich.

Herausgeber und Medieninhaber: 

Siemens AG Österreich
Siemensstraße 90
1210 Wien
 
Chefredaktion:
 
Mag. Christian Lettner, MA
 
Kontakt:
Telefon: +43 (0)51707-23051
E-Mail: hitech.at@siemens.com

Downloads

Weitere Infos

Meldungen 2016

15.04.2016

Forschungsprojekt SHAPE - Sicherheitskritische Infrastruktur schneller fehlerfrei planen

Die Planung von großen Infrastrukturanlagen ist äußerst komplex. Für Menschen ist es schwierig, sämtliche Aspekte im Blick ...
Kooperation
Der Trafo ist rund 185 Tonnen schwer © Siemens
07.04.2016

Tonnenschwerer Trafo-Transport

Um die Energieerzeugung Ägyptens zu erhöhen errichtet Elsewedy Electric und Orascom Construction gemeinsam mit Siemens unter anderem drei schlüsselfertige erdgasbefeuerte ...
Kooperation
Vorteile für Radler © Siemens
16.03.2016

Grüne Welle

Ist das nicht ungerecht: Seit Jahrzehnten gleiten Autos durch die Städte, ohne ständig vor einer roten Ampel halten zu müssen. Die berühmte Grüne Welle ist für viele Autofahrer dank ausgeklügelter ...
Kooperation
Ost-West- Verbindung durch Sofia © Siemens
16.03.2016

Sicher und schnell durch Sofia

Sofia platzt förmlich aus allen Nähten. Die innerstädtischen Verkehrsnetze müssen den stetig wachsenden Anforderungen gerecht werden. Entlastung ...
Kooperation
Wechselwirkungen zwischen Netz und Komponenten werden im SmartEST Labor des AIT simuliert © AIT/krischanz.zeillner
07.03.2016

Forscher untersuchen Folgen der Verbreitung von kleinen, lokalen Stromspeichereinheiten

Das Sonnenvitamin D schützt den menschlichen Körper vor einer Reihe von Krankheiten. Auch lokale Stromnetze können von ...
Kooperation

Meldungen 2015

Ove Bø - Erfinder des Jahres 2015 © Siemens
14.12.2015

3.000 Meter unter dem Meer

Öl- und Gasanlagen auf dem Meeresboden sollen in wenigen Jahren über eigene Stromnetze mit Energie versorgt werden. Ove Bø, der in Trondheim, Norwegen, bei ...
Kooperation
Das Ultraschallgerät Acuson NX3 © www.siemens.com/press
17.11.2015

Innovative Sonographie

Mit dem Acuson NX3 und dem Acuson NX3 Elite präsentiert Siemens Healthcare auf der Medica 2015 zwei neue Ultraschallsysteme, deren Design speziell auf eine effiziente Arbeitsweise von ...
Kooperation
Siegfried Russwurm, CTO der Siemens AG, und Rektor Harald Kainz (v.l.) © Lunghammer/TU Graz
05.11.2015

Mit Schwung zu mehr Innovation

Die Technische Universität Graz wurde als erste österreichische Hochschule in den Kreis der Siemens Centers of Knowledge Interchange (CKIs) aufgenommen. Am 30. ...
Kooperation
Bis zu 150 Kilogramm Kerosin spart eine Narrow Body-Mission pro Schleppvorgang. © Siemens
19.10.2015

Umweltfreundliches Taxiing

Bisher bewältigen Flugzeuge die Strecke mit eigener Turbinenkraft. Das ist allerdings sehr unwirtschaftlich - bis zu einer Tonne Kerosin wird je nach Flugzeuggröße und ...
Kooperation
Biograph Horizon macht Premiumtechnologie für mehr Patienten zugänglich © www.siemens.com/press
14.10.2015

Hitech-Medizin

Auf dem 28. Jahreskongress der Europäischen Gesellschaft für Nuklearmedizin (EANM) in Hamburg stellt Siemens Healthcare den neuen Biograph Horizon vor. Das Positronenemissionstomographie-/Computertomographie ...
Kooperation