Kultur & Gesellschaft

Top Meldung

Prozentuelle Anteil an Gewalttaten mit Schusswaffen hat sich geändert © APA
18.07.2018

Strengere Waffengesetzte senken Mord- und Suizidrate

Restriktive Waffengesetze senken die Mord- und Suizidraten. So gingen diese Zahlen in Österreich seit der strengen Waffengesetzreform 1997 in den darauffolgenden ...
APA

Weitere Meldungen

Vorstellung der Studienergebnisse durch Monika Schwarz-Friesel © TU Berlin/PR/Felix Noak

Studie: Antisemitismus durchdringt das Internet in Deutschland

In sozialen Medien, Blogs und Online-Kommentaren in Deutschland ist der ...

Diskussion um Lift-Bau in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Ein Lift-Bau in der Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Mauthausen ohne vorherige Debatte darüber sorgt nun erst recht für eine ...
Prozentuelle Anteil an Gewalttaten mit Schusswaffen hat sich geändert © APA

Strengere Waffengesetzte senken Mord- und Suizidrate

Restriktive Waffengesetze senken die Mord- und Suizidraten. So gingen diese ...
Lebensgroßes Mammut für die Ausstellung "Eiszeit und Klima" © APA

Baukran hob lebensgroßes Mammut-Modell ins Salzburger Haus der Natur

Ein lebensgroßes Mammut ist in Salzburg in der Nacht auf 18. Juli für eine neue ...
Peter Filzmoser (l.) und Nermina Mumic © TU Wien

Software soll Betrug in der Musikbranche verhindern

Weil sich Verkaufszahlen elektronisch vertriebener Musik kaum exakt überprüfen ...
An Ausgrabungen in Jaunstein (Kärnten) engagiert © APA (AFP/ÖAW)

Türkische Archäologie-Studenten graben erstmals in Österreich

Zum ersten Mal in der langen gemeinsamen Archäologiegeschichte sind türkische ...
Förderschiene für "Wissenschaft für und mit der Gesellschaft" gefordert © APA (OTS/ScienceCenter-Netzwerk)

Kritik an mangelnder Bürger-Einbindung in EU-Forschungsprogramm

Kritik an der mangelnden aktiven Einbindung der Bürger in den Forschungsprozess ...
Bisher dachte man, Brot sei erst mit dem Ackerbau aufgekommen © APA/Auer Brot GmbH

Frühestes Brot schon vor der Ackerbau-Zeit

Brot könnte nach neuen Erkenntnissen schon deutlich früher auf dem Speiseplan ...
Die Maske besteht vor allem aus Silber, ist zum Teil aber vergoldet © APA / AFP

Tübinger Ägyptologen entdecken vergoldete Mumienmaske

Ägyptologen der Universität Tübingen haben bei Ausgrabungen in der ägyptischen ...
Ausstellung

Wiener Volkskundemuseum beleuchtet Privatfotos zwischen 1930 und 1950

Eine idyllische Picknickszene am Kahlenberg, aufgenommen Anfang April 1945, ...
Fett bot nötige Energie für Wanderungen in großer Höhe © Südtiroler Museum f. Archäologie

Steinbock, Hirsch, Getreide: Analyse von Ötzis Mageninhalt publiziert

Ötzi hat in den letzten Tagen vor seinem Tod vor rund 5300 Jahren Steinbock, ...

Salzburg will zum Standort für Bundesmuseen werden

Salzburg will sich Bundesmuseen in die Landeshauptstadt holen: Wie der für Museumspolitik zuständige Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) in ...

Kärnten hat Teil des Vorlasses von Florjan Lipus erworben

Das Land Kärnten hat einen Teil des Vorlasses von Florjan Lipus erworben. Das gab die Alpen-Adria-Universität am Donnerstag in einer Aussendung bekannt. Der ...
Der Tempel wurde nach Einschätzung der Archäologen ca. 1150 erbaut © APA (AFP)

Erdbeben in Mexiko legte Tempel in Azteken-Pyramide frei

Zehn Monate nach einem schweren Erdbeben in Mexiko haben Archäologen in einer ...

Schweizer Forscher entzifferten Text auf 2000 Jahre altem Papyrus

Ein Rätsel um einen 2000 Jahre alten Papyrus haben Forscher der Universität Basel gelöst: Sie haben das griechische ...
Erfolgsläufe dauern bei Wissenschaftern im Schnitt 3,7 Jahre © APA

Studie: Keine Muster in Erfolgsläufen von Künstlern und Forschern

Wann im Laufe seiner Karriere ein Künstler, Regisseur oder Forscher einen ...
Bisher war man von Basken als ersten Waljägern ausgegangen © AFP/MM

Forscher: Walfang begann womöglich 1.000 Jahre früher als angenommen

Walfang wurde womöglich schon von den alten Römern betrieben und damit tausend ...

Wiener HGM erinnert an den Warschauer Aufstand von 1944

Eine Zeitzeugin, die Soldatin Anna Lehr-Splawinski, eröffnete kürzlich die neue Sonderausstellung des Heeresgeschichtlichen ...

Mutmaßlich ältester Fund von Homers "Odyssee" in Griechenland

Deutsche und griechische Archäologen haben bei Ausgrabungen in der antiken Stätte von Olympia eine gravierte Tonplatte mit Versen von Homers ...

Philosophicum Lech: Isolde Charim auf Shortlist für "Tractatus"

Die in Wien geborene Philosophin Isolde Charim ist unter den sechs Nominierten für den mit 25.000 Euro dotierten Essay-Preis ...

Identitätssuche zwischen Snapchat und Harry Potter

Das Buch in der einen Hand, das Smartphone in der anderen, während der Fernseher läuft und der Laptop ein ...

Strengere Waffengesetze senken Mord- und Suizidraten

Eine statistische Auswertung durch ForscherInnen der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie sowie dem ...

Ein Algorithmus soll die Musikbranche fairer machen

Wie oft wird welches Musikstück heruntergeladen? Ein an der TU Wien entwickeltes Statistik-Modell verhindert Betrug und ...

Salzburger Hochschulwochen thematisieren Angst

Die Salzburger Hochschulwochen, die heuer vom 30. Juli bis 5. August stattfinden, warten mit einer Reihe hochkarätiger ...

Die Kontext-Revolution

Künstliche Intelligenzen sind an einem Punkt angelangt, an dem sie die nächste Welle technologischer ...

Was Minderheiten und Gender mit Musik zu tun haben

Ethnomusikologische Minderheitenforschung und Geschlechterforschung treffen beim Joint Meeting der Study Groups "Music ...

Mit stochastischer Spieltheorie zu mehr Kooperation

Ein soziales Dilemma entsteht dann, wenn unsere Wünsche als Individuen im Widerspruch zu dem stehen, was für die ...

Industrial Design Show 2018

Bei der diesjährigen Industrial Design Show, die am 5. Juli 2018 um 19:00 Uhr eröffnet wird, präsentieren Studierende, ...

Über plumpsende Reiter, geschüttelte Pflaumen und zappelnde Zappelmänner

Wie spielen Mütter mit ihren vier Monate alten Säuglingen und welche Mechanismen unterstützen frühe ...

Wie mobile Anwendungen die Forschung verändern

Thomas Probst von der Donau-Universität Krems entwickelte und testete gemeinsam mit KollegInnen der Universität Ulm und ...

Von Almhütten zu Palasthotels. Die touristische Transformation Salzburgs in der "Belle Époque"

Wie hat der Tourismus Salzburg verändert? Wer waren die Akteure und ...

Weisheit ist inklusiv

Weise ist man oder nicht: Dieses Bild von Weisheit greift zu kurz. Die weltweit erste Langzeitstudie zur Frage, ...

Universität für angewandte Kunst Wien proudly presents: "Bernhard Kleber Passion"

Das Künstlerbuch "Bernhard Kleber Passion" versammelt zum ersten Mal das umfassende Schaffen von ...

Zwei junge Salzburger Wissenschaftler mit dem Kurt-Zopf-Förderpreis 2018 ausgezeichnet

Der nach Kurt Zopf, einem Förderer der Universität Salzburg benannte Preis ging heuer an ...

Gewaltfreie Sprache gibt es nicht

Der Philosoph Gerald Posselt erkundet mit Unterstützung des FWF das bisher unterbelichtete, aber ...

Gestiftete Gotik: Wie die Stadtkirche zum Steffl wurde

Nach 300 Jahren Aus- und Umbau stand der "Steffl" so, wie WienerInnen und Reisende ihn heute kennen. Wer ...

Bevölkerungsentwicklung: Osteuropa verliert Anschluss an den Westen

Während Westeuropa dank Migration weiterhin wächst, schrumpft die Bevölkerung in vielen Staaten Ost- und ...

Was kommt nach dem Tod? Einladung zu den 7. Maimonides Lectures

Die diesjährigen Maimonides Lectures der Österreichischen Akademie der Wissenschaften nehmen den Glauben ...

Dossier

Neue Technologien haben schon immer sowohl Faszination als auch Unbehagen ausgelöst. Durch die ungeheure Dynamik des digitalen Wandels wird das noch verstärkt. Inwieweit haben diese teils ...

Multimedia

Slideshow

Großer Andrang bei Kreativ-Messe "Maker Faire Vienna 2018"

Video

Wie kleideten sich Menschen in der Antike? ÖAW-Archäologe Christian Gugl weiß mehr Quelle: ÖAW
APA
Partnermeldungen

Tipp der Redaktion

Neues Lexikon bedeutender österreichischer Wissenschafterinnen

Die bedeutende Rolle der Frauen in der heimischen Wissenschaftsgeschichte wurde 2002 erstmals in dem Lexikon "Wissenschafterinnen in und aus Österreich" dokumentiert. Lag der Fokus damals auf der ersten Forscherinnen-Generation an den Unis, konzentriert sich nun die neue Dokumentation "Biografien bedeutender österreichischer Wissenschafterinnen" (Böhlau Verlag) auf das Wirken von Frauen nach 1945.

Tipp der Redaktion

"Kinder der Rückkehr": Jugend am Rand der Gesellschaft nach 1945

In der Nachkriegszeit lebten sie quasi in einer Parallelgesellschaft, mit ihren Nachbarn hatten sie wenig gemein: Die Kinder von kommunistischen Widerstandskämpfern, die kurz nach 1945 aus Exil oder KZ nach Österreich zurückkehrten. Ihrem Aufwachsen, ihren Erinnerungen an die Lebensgeschichten der Eltern und ihren Werten widmet sich eine Studie, die nun als Buch veröffentlicht wurde.

Tipp der Redaktion

Mehr News im Volltextarchiv

Sie suchen bestimmte News zu Ihrem Fachgebiet? Sie möchten noch mehr aktuelle News zu Kultur & Gesellschaft lesen? 

Nutzen Sie die Erweiterte Suche und recherchieren Sie im umfangreichen Volltextarchiv von APA-Science. Meldungen der letzten drei Monate sind frei zugänglich. Ältere Meldungen sind passwortgeschützt.

Partner werden und Passwort beantragen!

European Social Innovation Competition 2018

Klaus Schuch (ZSI) und seine Jury-KollegInnen wählten von 731 Projekten aus 39 Ländern die 30 Semifinalisten. Die European Social ...
Mehr

1914/2014 - Buch über "schmutzigen Krieg" Wiens

Noch eine Neuerscheinung zum Gedenkjahr 2014. Brauchen wir das? Und ob, denn der einzige Makel des von einem jungen österreichischen ...
Mehr

Open-Innovation-Zentrum der Boltzmann-Gesellschaft eröffnet

Das neue "Open Innovation in Science Research and Competence Center" (OIS Center) der Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) wurde am ...
Mehr

1918 für Nationalitäten und Minderheiten keine Befreiung

Nationalisten nannten die Donaumonarchie einen "Völkerkerker". Was mit dem Ende des Ersten Weltkrieges entstand, waren dann "Vielvölker-Staaten" ...
Mehr
Kooperationen