Medizin & Biotech

Top Meldung

Ein nationales Diabetes-Register wird empfohlen © APA (dpa/Breloer)
17.09.2014

Diabetiker-Versorgung in Österreich mittelmäßig

Acht Prozent der Österreicher sind zuckerkrank. Doch die Alpenrepublik schneidet beim Management dieses Volksleidens nur mittelmäßig ab. Das hat der Euro Diabetes Index ...
APA

Termine

20.09.2014 (bis 21.9.) Wien
Österreichischer Autismuskongress 2014
20.09.2014 19:30 Uhr Wien
Sounds & Science - Musik & Medizin
26.09.2014 8:30 Uhr Wien
ÖGE Symposium 2014

Weitere Meldungen

Erfolge unterschiedlich © APA (dpa)

Deutscher Netzhaut-Chip: Blinde können Schwarz-Weiß-Bilder sehen

Ein Netzhaut-Chip kann Blinden, die an der zur Blindheit führenden ...

Wittgenstein-Preis der ÖFG an Ingeborg Hochmair-Desoyer

Der Ludwig-Wittgenstein-Preis der Österreichischen Forschungsgemeinschaft (ÖFG) geht heuer an die Gründerin des Medizintechnik-Unternehmens ...
Rektorin Helga Fritsch (r.) heißt Irene Esposito willkommen. © Medizinische Uni Innsbruck

Italienerin wird neue Leiterin der Pathologie in Innsbruck

Eine gebürtige Italiener wird neue Leiterin des Instituts für Pathologie der ...

Diabetes-Kongress: Insulinpumpen retten Menschenleben

Seit vielen Jahren wird versucht, die Insulintherapie von Typ-1-Diabetikern (insulinabhängiger Diabetes) durch die Anwendung von Pumpen zur ...
Freizeit- und Leistungssportler haben speziellen Energiebedarf © APA (Hochmuth)

Erstmals Fachtag für Sporternährung in Wien

Die Ernährung für Sportler ist genauso komplex wie deren Trainingspläne. Wie ...

Diabetes gehört auf die politische Tagesordnung

Österreich hat im Euro Diabetes Index 2014, der beim Europäischen Diabetes-Kongress in Wien mit 18.000 Teilnehmern (bis 19. September) präsentiert worden ist, unter 30 ...
Ein nationales Diabetes-Register wird empfohlen © APA (dpa/Breloer)

Diabetiker-Versorgung in Österreich mittelmäßig

Acht Prozent der Österreicher sind zuckerkrank. Doch die Alpenrepublik ...
Medikamentenentwicklung trotz aller Fortschritte nicht schneller © APA (Gindl)

Onkologie-Forschung fest in Wien verankert

Boehringer Ingelheim hat vor Jahren seine Onkologie-Forschung in Wien ...
"Präzisionsmedizin" gegen bösartige Erkrankungen © APA (dpa)

"Therapie-Teppich" gegen Krebs

In den vergangenen Jahren hat die "zielgerichtete Therapie" von Krebs auf der ...

Alzheimer breitet sich wie Infektion aus

Die Alzheimer-Demenz und Parkinson breiten sich im Gehirn offenbar wie ein Infektionskrankheit aus, wie der Münchener Neuropathologe Armin Giese bei dem Kongress ...
Vier Prozent der Grönländer haben Genvariante von Mutter und Vater geerbt © APA (dpa)

Diabetes-Kongress: Gen macht Grönländer öfter zuckerkrank

Genetische Faktoren bestimmen die "Anfälligkeit" für Typ-2-Diabetes. Hinzu ...

Spin-off der Vetmeduni Vienna verkauft Augentropfenprogramm an Nicox

Marinomed Biotechnologie GmbH stimmte am 16. September dem Verkauf ihres vielversprechenden Programms ...

Mühsame Wege für kranke Kinder mit seltenen Krankheiten

Der Weg von der treffenden Diagnose bis zur wirksamen Behandlung kann vor allem für Kinder lange und beschwerlich sein. ...

Siegfried Kasper erhält Ehrenprofessur der Universidad Nacional Andrés Bello

Siegfried Kasper, Leiter der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der MedUni Wien, wurde von ...

Dendritische Zellen beeinflussen Entstehung und Fortschreiten von Psoriasis

Verschiedene Arten von dendritischen Zellen in der menschlichen Haut haben verschiedenartige Funktionen in ...

Europäischer Prostata-Tag: Ein zentrales Organ der "Männlichkeit"

Jeder fünfte Mann hat im Laufe seines Lebens Prostata-Krebs. Damit ist diese Tumorart beim Mann ähnlich ...

Wer profitiert von der Gesundheit?

Welche Rolle spielen Gesundheitsinformationskampagnen, Kosten Nutzen-Rechnungen und unternehmerischer Profit beim Ziel, ...

Sonnenschein kann als "Motor" für einen Suizid wirken

Lange Phasen von Sonnenschein sind - das ist durch viele wissenschaftliche Studien belegt - positiv für die menschliche ...

Blutdruck-Spezialisten tagen in Wien

Hoher Blutdruck und die oft zugrunde liegende Steifigkeit der Arterien zählen zu den größten ...

Max F. Perutz Laboratories: Universität Wien und MedUni Wien erneuern Kooperationsvereinbarung

Max F. Perutz, der an der Universität Wien studierte und an der Universität Cambridge sein Doktorat ...

Neue Werkzeuge zur Erforschung von Genaktivität etabliert

Die Aktivität von Genen spricht auf Krankheiten und Therapien an und ist daher von zentralem Interesse in ...

Dossier

Vom Hightech-Magnetresonanztomografen, über Hörgeräte und Prothesen, bis zu Computerprogrammen, mit denen medizinische Abläufe gemanagt werden, reicht die Palette von all dem, was ...

Multimedia

Slideshow

Symposium "Crossing Frontiers in Life Sciences" in Wien

Video

Symposium "Crossing Forntiers in Life Sciences" in Wien
APA
Partnermeldungen

Tipp der Redaktion

profilwissen: Warum Alternativmedizin nicht wirkt

Im Wissenschafts-Check: Homöopathie, Esoterik, Akupunktur, TCM, Bachblüten, Kräuter

Pseudowissenschaft: Die Unterwanderung der Unis
Reportage: Die Globuli-Fabrik

PLUS

- Die besten Science-Videos der Welt

- Wenn Töne Farben haben

- Verkannte Genies – die klügsten Frauen

Tipp der Redaktion

Life Science Call 2014 sucht Forschungsprojekte

Eine große Vielfalt an Themenfeldern mit humanmedizinischer Relevanz stehen im Fokus des Life Sicence Calls der NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H. (NFB). Grundlagenorientierte Forschungsprojekte auf dem Gebiet der Life Sciences können mit bis zu 340.000 Euro gefördert werden. Die Einreichfrist endet am 1. Oktober 2014.

"Jedes Institut braucht eine gute Kantine!"

Anlässlich des 100. Geburtstages des Nobelpreisträgers Max F. Perutz veranstalteten die nach ihm benannten Max F. Perutz Laboratories (MFPL), ein Joint Venture ...
Mehr
Kooperationen