Medizin & Biotech

Top Meldung

Studien dürften Diskussion um diesen Forschungszweig neu anfachen © APA (dpa/Hirschberger)
04.05.2016

Forscher nisteten menschliche Embryonen in Medium ein

Erstmals haben Forscher die Entwicklung menschlicher Embryonen zwei Wochen lang detailliert in Kulturschalen beobachtet. Die Embryonen ...
APA

Termine

18.05.2016 18:30 Uhr Wien
Stammzellen – umstrittene Alleskönner
NHM Podiumsdiskussion
24.05.2016 (bis 25.5.) Wien
eHealth2016 - Health Informatics meets eHealth
10th Annual Conference

Weitere Meldungen

Studien dürften Diskussion um diesen Forschungszweig neu anfachen © APA (dpa/Hirschberger)

Forscher nisteten menschliche Embryonen in Medium ein

Erstmals haben Forscher die Entwicklung menschlicher Embryonen zwei Wochen lang ...
Fast 50 Millionen Menschen weltweit daran erkrankt © APA (dpa/Kleinschmidt)

"Sea Hero Quest": Spielen für die Alzheimer-Forschung

Ein mobiles Game soll die Alzheimer-Forschung einen bedeutsamen Schritt ...
Mit moderatem Training lässt sich gegensteuern © APA (dpa/Karmann)

Körperliche Trägheit erhöht das Thromboserisiko

Körperliche Aktivität wirkt sich nicht nur positiv auf die Figur aus, es hat ...
Wissenschafter orten noch viele offene technische und ethische Fragen © APA (Gindl)

Experten sehen Roboter nicht unmittelbar als Rundum-Pfleger

"In jedem Haushalt wird es zukünftig mehrere Roboter geben." Das erklärte der ...
Bei über 80-Jährigen sind zehn Prozent von der Störung betroffen © APA (dpa)

Eventuell bessere Therapie gegen Vorhofflimmern

Vernakalant, ein innovatives Medikament zur Behandlung von neu aufgetretenem ...
Grazer Forscher arbeiten an neuen Methoden zur Empfängnisverhütung © APA (Hochmuth)

Depotpräparate für Frauen: Neuer Auftrag für Grazer RCPE

Für Frauen, die nicht täglich an die Verhütung denken wollen, hat die ...
Einzelnes Gen scheint einen besonders großen Einfluss zu haben © Tele2

Genvariante lässt Menschen zwei Jahre älter aussehen

Menschen mit bestimmten Varianten eines einzelnen Gens sehen im Schnitt knapp ...
Hormone in der Menopause: Bei weitem kein "Jungbrunnen" © APA (Fohringer)

Leitlinien zur Hormonersatztherapie veröffentlicht

Der "Hype" rund um den angeblichen "Jungbrunnen" der Hormonersatztherapie (MHT) ...
Gefährdung steigt von Jahr zu Jahr an © APA (Fohringer)

Flüchtlinge in Arme-Leute-Umgebung entwickeln öfter Diabetes

Je nachdem, in welchen Wohngegenden Flüchtlinge untergebracht werden, ...
Dickdarm-Schnitt: Keim

Innsbrucker Forscher entlarven Darmbakterium als Auslöser für Krebs

Einem Forscherteam rund um den Gastroenterologen Herbert Tilg von der ...
Auswertung von Beobachtungen an US-Krankenschwestern © APA (Fohringer)

Nachtarbeit scheint schlecht fürs Herz zu sein

Nachtarbeit dürfte schlecht fürs Herz sein. Sie erhöht das Risiko für eine ...
Beschleunigt offenbar durch Sorge, Penninger könnte ins Ausland wechseln © APA (Hochmuth)

IMBA erhält Zentrum für Stammzellforschung

Das Institut für Molekulare Biotechnologie (IMBA) der Akademie der ...
Innovation in der Medizin ohne Anwendung sinnlos © APA (dpa)

Innovationen sind Teil der menschlichen Natur

Religiöse Vorstellungen haben die dem Menschen eigene Neugier und ...
Medizinische Weltpremiere dank geänderter Rechtslage möglich © APA (dpa)

Schweiz meldet erste Lebertransplantation zwischen HIV-Infizierten

Ärzte der Universitätskliniken von Genf (HUG) haben nach eigenen Angaben die ...
Jan-Michael Peters

Forscher produzieren Eiweiß-Teams und schauen ihnen bei der Arbeit zu

Viele Arbeiten werden in Lebewesen nicht von einzelnen Eiweißstoffen erledigt, ...
Wissenschafter können Signalwege nun auch mit Rotlicht schalten © ISTA

IST-Forscher setzten auf Rotlicht zum Steuern von Zellprozessen

Mithilfe der sogenannten Optogenetik können Vorgänge in Zellen mit Licht ein- ...

Wolfgang Schütz erhielt hohe niederösterreichische Auszeichnung

Wolfang Schütz, emeritierter Rektor der MedUni Wien, wurde mit dem Goldenen Komturkreuz des Ehrenzeichens für ...

AGES-Jahresbericht 2015 zum Download

Die wesentliche Basis für die Tätigkeiten der AGES bildete und bildet ihre analytische Kompetenz. Die AGES ...

Körperliche Inaktivität erhöht das Thromboserisiko

Frauen mit geringer körperlicher Fitness weisen eine signifikant höhere Thrombozyten-Aktivierung auf als Frauen mit ...

Hans Lassmann erhält Ehrendoktorat der Medizinischen Universität Innsbruck

Hans Lassmann, Leiter der Abteilung für Neuroimmunologie am Zentrum für Hirnforschung der ...

Neu eingesetztes Medikament wirkt effektiver bei der Behandlung von Vorhofflimmern

Vernakalant, ein neues Medikament zur Behandlung von neu aufgetretenem Vorhofflimmern, hat im ...

Ursula Schmidt-Erfurth in Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste gewählt

Ursula Schmidt-Erfurth, Leiterin der Universitätsklinik für Augenheilkunde und Optometrie der MedUni Wien, ...

Allergien frühzeitig erkennen - vor allem bei Kindern

Die allergische Sensibilisierung kann beim Menschen gleich nach der Geburt erfolgen. "Daher ist für die Früherkennung ...

Nachtarbeit ist schlecht fürs Herz

Nachts zu arbeiten ist ungesund fürs Herz und erhöht das Risiko, eine koronare Herzkrankheit, also eine Erkrankung der ...

Gesundheit der Gelenke bei Übergewicht erhalten

Übergewicht kann Gelenke schädigen und erhöht das Risiko, frühzeitig eine Gelenksarthrose zu entwickeln, also unter ...

Mischform der Hausmücke kann Krankheiten vom Vogel auf den Menschen übertragen

ForscherInnen der Vetmeduni Vienna wiesen erstmals eine Kreuzung zweier nordeuropäischer Hausmückenformen ...

Rotes Licht zur Steuerung von Signalübertragung in menschlichen Zellen

Mit den Methoden der Optogenetik werden ständig neue Wege entdeckt, um gezielt ein bestimmtes Geschehen in ...

MedUni Wien entwickelt neuen Test zur Früherkennung von Lyme-Borreliose

Die Arbeitsgruppe Infektionsimmunologie des Instituts für Hygiene und Angewandte Immunologie am Zentrum ...

Softwaretüftler auf Gluten-Spurensuche

Wenn alles in bester Ordnung ist, schauen Bilder von gesunden Zwölffingerdarmzotten für den Laien ein bisschen aus wie ...

Mit schnellerer Diagnostik zu gezielterer Sepsis-Therapie

Rund 7.500 Menschen sterben jedes Jahr in Österreich an Sepsis, einer systemischen Entzündungsreaktion auf eine ...

Individualisierte Medikamente in der Tasche

ForscherInnen der Medizinischen Universität Wien arbeiten an einem einfachen System, das verhindert, dass PatientInnen ...

Dossier

Das Gesundheitswesen steht vor einem Paradigmenwechsel - so zumindest der Eindruck oder die Erwartungen, sobald von der "personalisierten Medizin" die Rede ist. Ob es sich eher um eine ...

APA
Partnermeldungen