Politik & Wirtschaft

Top Meldung

Scheidender Regionalkommissar übergab Partnerschaftsabkommen © APA (Neubauer)
20.10.2014

Über 5 Milliarden EU-Förderungen für Österreich

"Und damit übergebe ich Ihnen jetzt offiziell diese Schwarte." Was Noch-EU-Regionalkommissar Johannes Hahn mit diesen saloppen Worten ...
APA

Termine

20.10.2014 11 Uhr Wien
The Age of Choice
Symposium
26.10.2014 10 Uhr Wien
Tag der offenen Tür
Im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und im Bundesministerium für Bildung und Frauen

Weitere Meldungen

Scheidender Regionalkommissar übergab Partnerschaftsabkommen © APA (Neubauer)

Über 5 Milliarden EU-Förderungen für Österreich

"Und damit übergebe ich Ihnen jetzt offiziell diese Schwarte." Was ...
Schwellenländer sollten trotzdem auf erneuerbare Energie setzen © APA (epa/Solanki)

Elektrifizierung beeinflusst Klimawandel wenig

Ein verbesserter Zugang zu Strom hat nur wenig Einfluss auf den Klimawandel. ...
Androsch: Es bedarf spezieller Impulse für die Wirtschaft © APA (Gindl)

Androsch: Müssen bei Spitzenforschung und Industrie 4.0 mithalten

Europa und auch Österreich dürfe die Spitzenforschung nicht vernachlässigen und ...
Ruiss: Im Sommer wurde eine umfangreiche Stellungnahme vorgestellt © APA (Jaeger)

Binnen-I - IG Autoren beklagt Ausgrenzung

Bei der IG Autorinnen Autoren ist das "Dialogforum" zum Thema ...
Zehn Prozent der Meeresfläche sollten unter Schutz stehen © APA (dpa)

Artenschutzkonferenz: Fortschritt beim Ringen um Meeresschutz

Im Ringen um einen wirksameren Schutz der Arten und Biovielfalt in den Meeren ...

Wien Energie nahm Windpark Steinriegel in der Steiermark in Betrieb

Die Wien Energie hat nun die Erweiterung ihres Windparks Steinriegel auf der Rattener Alm in der Steiermark und damit den ...

Binnen-I: Entscheidung über etwaige ÖNORM bis Ende Oktober

Das Normungsinstitut Austrian Standards will bis Ende des Monats über die weitere Vorgangsweise beim Umgang mit geschlechtersensibler Sprache entscheiden. Dann ...
Niedrige Erdgaspreise bringen unweigerlich erhöhte Gesamtnachfrage © APA (Jäger)

Erdgas-Boom würde CO2 Ausstoß steigern, nicht senken

Obwohl Erdgas-Kraftwerke viel weniger CO2 ausstoßen als Kohlekraftwerke, würde ...
Die "Milliardenstadt Hypotopia" am Wiener Karlsplatz © APA (A. Walcher)

"Hypotopia": Stadtplanungs-Modell macht Hypo-Kosten deutlich

Auf bis zu 19 Mrd. Euro wird der Schaden durch die notverstaatlichte Krisenbank ...

"Smart City Graz Waagner-Biro": Architekturwettbewerbe entschieden

Die "Smart City Graz Waagner-Biro" ist neben den Reininghausgründen das größte Stadtentwicklungsprojekt im ...

Elf Firmen fordern verbindliche Klimaziele beim Europäischen Rat

Elf europäische Unternehmen haben einen gemeinsamen Appell an die Staats- und Regierungschefs für verbindliche Klimaziele formuliert. Darunter sind ...
Sämtliche thermisch versorgten Prozesse könnten effizient bedient werden © APA (dpa)

Bierbrauen mit der Kraft der Sonne und steirischem Solar-Know-how

Die Optimierung des Energieeinsatzes ist eine Daueraufgabe für die Industrie - ...
Positive Auswirkungen auf weitere Karriere von Forschern © APA (Fohringer)

Positive WWTF-Evaluierung: Ruhe zum Forschen und Langzeitperspektive

Ein positives Zeugnis stellten internationale Experten dem Wiener ...
Franchetti ist seit 2012 Associate Professor © ASCINA

Austro-Forscher in Nordamerika: Franz Franchetti neuer ASCINA-Chef

Franz Franchetti (40) ist neuer Präsident des Vereins ASCINA (Austrian ...

Industrie: Europäischer Rat muss jetzt Re-Industrialisierung Priorität einräumen

"Europa steht vor gewaltigen Herausforderungen - Reformnotwendigkeiten auf der einen, internationale Krisen auf ...

Ergebnisse der 4. VSF-Ausschreibung "zu Fuß unterwegs Mobilität sicher(n)" stehen fest

Unter dem Motto: "zu Fuß unterwegs - Mobilität sicher(n)", fördert der österreichische ...

"Bei den MedUnis und Uni-Kliniken braucht es eine klare Organisationsstruktur!"

"Zehn Jahre nach Ausgliederung der Medizinischen Universitäten ist es an der Zeit, über die Weiterentwicklung ...

Zehn Preise für exzellente Arbeit

Ehre, wem Ehre gebührt. 14 junge Forschende wurden am 16. Oktober mit zehn Preisen ausgezeichnet. Die ...

Zoller-Frischauf: "Mehr Tiroler Jungunternehmen zu Flügeln verhelfen"

Beteiligungskapital gesucht? Tiroler Adlerrunde und Standortagentur Tirol intensivieren Zusammenarbeit. GründerInnen ...

Größter hochalpiner Windpark in Betrieb

Ökostrom für 24.000 Haushalte ist die beeindruckende Leistung des neuen Windparks Steinriegel auf der Rattener Alm, ...

Siemens erweitert erste fahrerlose Metrolinie in Paris

Siemens hat von den Pariser Verkehrsbetrieben (Régie Autonome des Transports Parisiens, RATP) den Auftrag erhalten, die ...

BMVIT: Sicherheitsforschungsförderung KIRAS ist Erfolgsgeschichte

Das nationale Sicherheitsforschungs-Förderprogramm KIRAS ist eine Erfolgsgeschichte. Seit seinem Start im Jahr ...

Einfach mobil per App: "smile" sucht 5.000 Pioniere

Die Mobilität der Zukunft zum Angreifen: Der Prototyp der neuen Mobilitätsplattform als Handy-App, die in ...

JKU-Forschung: Bundesministerin ehrt Prof. Weichselbaumer

Am Mittwoch, 15. Oktober 2014, wurde Prof. Doris Weichselbaumer, Vorständin des Instituts für Frauen- ...

Poster Award zu Energiefragen in Smart Cities im Wiener Rathaus

Am 15. Oktober 2014 wurden die besten Arbeiten von SchülerInnen zum Poster Award zu Energiethemen in Smart Cities ...

Dossier

Der Begriff "Smart City" ist ebenso "in" wie nebulos. Mancherorts mal mehr, oft auch weniger klar definiert, bleibt vieles schwer fassbar. Im Vordergrund steht jedenfalls eine auf die ...

APA
Partnermeldungen

Tipp der Redaktion

TÜV AUSTRIA Wissenschaftsstipendium

TÜV Austria möchte Studenten und Studentinnen Technischer Hochschulen fördern, die an einer Diplomarbeit, Dissertation oder Forschungsarbeit im Bereich der technischen Wissenschaften arbeiten.
Das Stipendium wird für sechs bis 36 Monate vergeben und beinhaltet eine Förderung von 500 Euro pro Monat. Die Bewerbungsfrist läuft ab sofort bis 1. Feburar 2015.

Tipp der Redaktion

Pilotprogramm "Innovatives Heizen und Kühlen historischer Gebäude" ausgeschrieben

Das BMWFW startet gemeinsam mit der BHÖ und der FFG ein Pilotprogramm zum Thema Wärme und Kälte in historischen Gebäuden. Ziel ist Energieeffizienz nach aktuellen Standards unter Miteinbeziehung aller denkmalschutzrechtlichen Auflagen. Eingereicht werden können Ideen für innovative Lösungen zur Konditionierung historischer Gebäude (Lufttemperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftbewegung) bis zum 27. November 2014.

E-Leichtfahrzeug gewinnt Urban Innovators Challenge

Im Rahmen der Finalrunde des Wettbewerbs "Urban Innovators Challenge" präsentierten drei heimische Start-Ups bei den Alpbacher ...
Mehr

Entschleunigung und Engagement bei MARK

Von Carina TraplWir leben und arbeiten in einer Zeit, in der sich die Dinge so rasant verändern wie noch nie. Unternehmen lean-managen Produktionsprozesse, Mitarbeiter nehmen teil am ...
Mehr

Bildung 2050 - Die Schule der Zukunft

Dieser Artikel ist Teil einer Kooperation zwischen APA-Science und dem Rat für Forschung und Technologieentwicklung (RFT). Die Rechte liegen beim Verlag Holzhausen. - Wodurch sich ein „gebildeter“ Mensch ...
Mehr

Unternehmensbezogene Forschung und Entwicklung in Österreich

Österreichweit wurden gemäß der letzten F&E-Erhebung der Statistik Austria zum Jahr 2011 knapp 43,9 % der F&E-Ausgaben - in ...
Mehr

Sicherheit gibt die Marke - Vortrag von Kellys-Chef im TÜV Austria Forum

"Wer ein Sackerl Chips aufmacht, der will in der Regel einfach knabbern und nicht über Herkunft und Herstellungsprozesse ...
Mehr

Staatspreis Innovation geht an MED-EL

Das Innsbrucker Medizintechnikunternehmen MED-EL ist von Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) für das weltweit erste aktive Knochenleitungs-Implantat ...
Mehr
Kooperationen