Dossier

Herstellung von Prototypen und innovativen Produktdesigns im FabLab © Lunghammer/TU Graz
5
Dossier

Labor für Innovation: Hightech-Werkstatt eröffnet an TU Graz

Dossier

25.04.2019
  • Graz (APA) - An der Technischen Universität Graz eröffnet am 25. April eine Hightech-Werkstatt rund um Innovationen für die Industrie 4.0. Das "Labor für Innovation" will die Maker-Community mit der Industrie und universitärer Forschung und Lehre zusammenführen. 800 Quadratmetern Platz für gegenseitigen Austausch und modernste digitale Fertigungstechnologien stehen zur Verfügung, teilte die TU Graz mit.

  • Laut der TU Graz handelt es sich bei dem Labor für Innovation am Campus Inffeldgasse um den größten akademischen Makerspace Österreichs. Darin sollen neue Produktideen und Designs kollaborativ entwickelt, die Prototypen selbst angefertigt und neuen Geschäftsmodelle auch gleich getestet werden können. Der neue Makerspace ziele darauf ab, die Maker-Community gezielt in die bereits etablierte Kooperation von Industrie und universitärer Forschung einzubinden: "Wir bieten führenden Industriepartnern eine völlig neuartige Form der Kooperation auf dem Weg zu erfolgreichen Produktinnovationen", erklärte Christian Ramsauer, Vorstand des Instituts für Innovation und Industrie Management. 15 Unternehmen, darunter AVL, Magna, OMV oder voestalpine, zählen zu den ersten Partnern.

  • Kernstück des Innovationslabors ist das FabLab (Fabrication laboratory) mit modernsten 3D-Druckanlagen, CNC-Achsfräsmaschinen, Lasercuttern und Geräten für Lasergravur, zum Wasserstrahlschneiden, Sandstrahlen, für den Leiterplattendruck und zum Vinylcutten. Auch die breite Öffentlichkeit hat Zugang zu den Geräten im Hightech-Labor: Jeden Donnerstagnachmittag können ambitionierte Tüftler ihre Ideen Wirklichkeit werden lassen. Das DesignLab ist mit moderner Kommunikations- und Veranstaltungstechnik ausgestattet und bietet auf 200 Quadratmetern Raum für Präsentationen, Workshops, Diskussionen und Austausch.

  • Am Institut für Innovation und Industrie Management widmet sich die Arbeitsgruppe "Innovation", der auch das Labor für Innovation zuzählt, den Themen Maker Movement und Product Design. Die Arbeitsgruppe "Industrie Management" betreibt als Key Facility auch die sogenannte LEAD Factory an der TU Graz - eine abstrahierte, voll funktionsfähige industrielle Produktion auf 55 Quadratmetern mit einer Montagelinie für ein reales Produkt. Auch das jährliche Innovation Festival, das heuer am 6. Juni am Campus Inffeldgasse stattfindet, kompetitive "Makerthons" oder Innovationsworkshops sowie ein Weiterbildungsangebot für Industriepartner gehören zu den Initiativen des Instituts.

  • Service: https://www.tugraz.at/institute/iim/home/

Dossier

Erfinder und technikaffine Tüftler, die gerne basteln, löten, schrauben, programmieren und technische Probleme im Do-It-Yourself-Verfahren lösen, werden heute gerne ...

Gastkommentare

"Verändert das Maker Movement die Welt?"
von Elisabeth Unterfrauner
Zentrum für Soziale Innovation (ZSI)
"Wo sich Erfinder, Bastler und Tüftler treffen"
von Arno Aumayr
Gründer und Leiter von Maker Austria
"Meet the Makers! - Frischer Wind und neue Kräfte für regionale Innovationssysteme"
von Hannes Raffaseder
Prokurist und Mitglied des Hochschulmanagements der FH St. Pölten
"Industry Meets Makers - neue Wege?"
von Franz Mayr
Leiter des Innovations-Managements bei Magna Steyr
"Kooperationsromantik ist fehl am Platz"
von Leon Frädrich und Melanie Ruff
Factory HUB Vienna/Tele Haase

Hintergrundmeldungen

Langsam kommt auch in Österreich Bewegung in die Maker-Szene © TU Graz/Kremsmayr

Basteln auf hohem Niveau - Exzellenzforschung im Makerspace

Bastler, Heimwerker, Erfinder. Student, Forscher, Hobby-Tüftler. Maker kommen ...
Ansatz zeigt mögliche Probleme bereits in früher Phase © David Sellitsch/AIT

Critical Making - Tüfteln mit Verantwortung

Ein um den Hals getragenes smartes Gerät kann für Krankenhauspersonal sehr ...
Kurse für Kinder und Jugendliche boomen © APA-Science (Thaler)

Was junge Menschen "machen" können

Laufroboter bauen, mit einem 3D-Scanner Büsten erstellen oder Palatschinken ...
Herstellung von Prototypen und innovativen Produktdesigns im FabLab © Lunghammer/TU Graz

Labor für Innovation: Hightech-Werkstatt eröffnet an TU Graz

An der Technischen Universität Graz eröffnet am 25. April eine ...
ÖBB, Nokia, etc. suchen nach kreativen Lösungen für die Zukunft © APA (AFP)

"Maker" tüfteln für Unternehmen an Zukunftsfragen

"Wie wird ein Einstiegssystem einer Metro oder Straßenbahn im Jahr 2030 ...

Mehr zum Thema