Dossier

384.000 Kilometer ist der Mond von der Erde entfernt © APA (dpa)
4
Dossier

Zahlen und Fakten über den Mond und die Mondlandung

Dossier

29.05.2019
  • Wien (APA/ag) - - 384.000: Der Mond umkreist die Erde in rund 384.000 Kilometern Entfernung

  • - 1,27: Ein Funksignal braucht 1,27 Sekunden vom Mond zur Erde

  • - 4: Die Entfernung zwischen Erde und Mond wächst jährlich um vier Zentimeter

  • - 29,53: Der Mond braucht für eine Drehung um sich selbst 29,53 Erdtage

  • - 6: Ein Mensch wiegt am Mond aufgrund geringerer Schwerkraft sechs Mal weniger als auf der Erde

  • - 233 und 123: Auf der Schattenseite des Mondes sind minus 233 Grad Celsius möglich, auf der Sonnenseite plus 123 Grad

  • - 3.476 und 12.765: 3.476 Kilometer misst der Mond im Durchmesser, die Erde 12.765 Kilometer

  • - 50: Der Mond ist etwa 50 mal kleiner als die Erde

  • - 4.500.000.000: Vor rund 4,5 Milliarden Jahren ist der Erdtrabant entstanden

  • - 3: Die "Apollo"-Flüge Tage brauchten drei Tage bis zum Mond

  • - 12: Bisher waren 12 Astronauten auf dem Mond - alle zwischen 1969 und 1972

  • Wissenswertes:

  • - Der Mann im Mond ist in anderen Kulturen als Kaninchen, Frau mit Spinnrad oder Kinderpaar mit Wassereimern bekannt.

  • - Je nach geografischer Breite auf der Erde erscheint die Mondscheibe gegen die uns vertraute Ansicht gedreht.

  • - Gezeiten gibt es durch den Mond nicht nur auf den Ozeanen, sondern auch an Land. Die auf der flüssigen Magma schwimmenden Kontinente heben und senken sich durch die Schwerkraft des Mondes täglich zweimal um etwa 30 Zentimeter. Ergänzt durch die Schwerkraft der Sonne beträgt dieser Tidenhub sogar bis zu einen halben Meter.

  • - Der vom Mond erzeugte Flutberg der Weltmeere bremst die Erdrotation. In einer Million Jahren wird der Tag dadurch um 16 Sekunden länger.

  • - Der "Eagle"-Bordcomputer wog nach NASA-Angaben rund 30 Kilogramm und hatte grob die Speicherkapazität des legendären Heimcomputers Commodore 64 (C64) aus den frühen 1980er Jahren. Mit einer effektiven Taktfrequenz von rund 45 Kilohertz war er ungefähr 100.000 Mal langsamer als heutige PCs (etwa 4 GHz).

STICHWÖRTER
Raumfahrt  | Wien  | Dossier  | Wissenschaft  | Forschung  | Wissenschaftsmissionen  |

Dossier

50 Jahre sind bekanntlich vergangen, seitdem erstmals ein Mensch seinen Fuß auf den Mond gesetzt hat. Die bisher letzte bemannte Mond-Mission liegt auch schon über 46 Jahre zurück. Am 11. Dezember ...

Gastkommentare

"Fly me to the Moon"
von Barbara Imhof
René Waclavicek
Waltraut Hoheneder
LIQUIFER Systems Group
"Es tut sich was: Aufbruchsstimmung für die bemannte Raumfahrt"
von Gernot Grömer
Österreichisches Weltraum Forum (ÖWF)
"Apollo - Ein Fenster zum Ursprung der Erde"
von Manuel Güdel
Universität Wien

Hintergrundmeldungen

Mond-Lander sind Teil des Artemis-Programms © APA (AFP/NASA)

NASA erteilt drei Aufträge für unbemannte Mond-Lander

Drei private Raumfahrtunternehmen sollen für die US-Raumfahrtbehörde NASA ...
China startet im All durch © APA (AFP)

Erdtrabant gewinnt an Anziehungskraft

Lange Zeit war der Mond ein nachrangiges Thema der Raumfahrt. Das hat sich in ...
Die Landeeinheit "Alina" (Autonomous Landing and Navigation Module) und der Rover "Audi lunar quattro" © PTScientists/ALEX ADLER

Private drängen auf den Mond

Vor 50 Jahren war der Mond nur für Amerikaner und Russen erreichbar. Nun ...
Köberl vor Vitrine mit Mondgestein © APA (Hochmuth)

Köberl hat "wahnsinnig viele Fragen zum Mond"

Schon am Weg zu seinem Büro hängt ein Bild vom Mond, in seinem Arbeitszimmer ...
Nidetzky (l.) und Portisch waren 28 Stunden auf Sendung © APA (Pfarrhofer)

Portisch: "Ein Durchbruch der Menschheit"

Die erste Mondlandung 1969 war auch ein Medienereignis, die Liveübertragung ...
Kerry McGuire blickt ins All und hat den Menschen im Blick © NASA

Kosmische Kopfschmerzen und andere All-tägliche Probleme

Abgenabelt von der schützenden Erdatmosphäre ist der Mensch im Weltraum einer ...
Modelle der TU Wien für ein Monddorf © TU Wien

Wiener Architekturstudenten planen Monddorf

Ein Dorf am Mond, wo Forscher, Touristen, Arbeiter und Roboter leben, schwebt ...
Die US-Astronauten Neil Armstrong und Edwin "Buzz" Aldrin beim Aufstellen der US-Flagge auf dem Mond © APA/dpa/NASA

"Hängen blieb der Schritt von der Leiter" - Wissenschafter erinnern sich

Vor 50 Jahren setzte mit Neil Armstrong der erste Mensch einen Fuß auf den ...
Ein Stück Mondgestein ausgestellt im Naturhistorischen Museum (NHM) © APA (Hochmuth)

Ausstellungen und Kino nehmen sich Jubiläum 50 Jahre Mondlandung an

Mit einem bunten Reigen an Ausstellungen und Veranstaltungen begeht Österreichs ...
384.000 Kilometer ist der Mond von der Erde entfernt © APA (dpa)

Zahlen und Fakten über den Mond und die Mondlandung

- 384.000: Der Mond umkreist die Erde in rund 384.000 Kilometern Entfernung- ...
Raumfahrt musste auch schwere Rückschläge verkraften: Explosion der Raumfähre Challenger © APA/dpa

Der Wettlauf zum Mond - Eine Chronologie

Die Eroberung des Weltraums war bis in die 1970er ein Wettlauf der Supermächte ...
Erinnerungsfoto: "Buzz" Aldrin auf dem Mond fotografiert von Neil Armstrong © NASA/Neil Armstrong

The Eagle Has Landed - Ein Zeitprotokoll

Chronologie des Ablaufs der ersten Mondlandung aus 1969 nach mitteleuropäischer ...