Natur & Technik

Top Meldung

Computersimulationen gewinnen an Bedeutung © APA (dpa)
24.05.2018

Neues CD-Labor will Materialverhalten vor Herstellung vorhersagen

Methoden, mit denen man am Computer Materialeigenschaften vorhersagen kann, widmet sich ein neues Christian Doppler(CD)-Labor, das jetzt an der ...
APA

Termine

28.05.2018 18:15 Uhr Wien
90% unserer Energie ist fossil. Wie können wir jemals klimaneutral werden?
Veranstaltungsreihe Wissenschaft und Praxis
06.06.2018 18:30 Uhr Wien
Bridging Scales
ÖAW-IST Lecture: Martin Hairer

Weitere Meldungen

89 Prozent der identifizierten Urwälder liegen in Schutzgebieten © APA

Landkarte der letzten Urwälder Europas erstellt

Forscher der Humboldt-Universität Berlin haben eine Landkarte der letzten ...

Großbritannien erwägt nach Brexit eigene GPS-Satelliten

Großbritannien erwägt, nach dem Ausstieg aus der Europäischen Union ein eigenes Navigationssystem aufzubauen. Falls das Land nach dem Brexit vom ...

Raumfrachter "Cygnus" bei ISS angekommen

Mit wissenschaftlichen Experimenten für die Mission des deutschen Astronauten Alexander Gerst an Bord ist der private Raumfrachter "Cygnus" bei der ...

Bisheriger Vize-Regierungschef soll Russlands Raumfahrt leiten

Der frühere russische Vize-Regierungschef Dmitri Rogosin soll die Raumfahrtbehörde Roskosmos leiten. Präsident Wladimir ...

Sibirische Forscher züchten zahme Füchse

Wie wurde aus dem wilden Wolf ein schwanzwedelnder Couch-Fluffi? Auf wohl einmalige Weise lässt das ein seit gut 60 Jahren in Russland laufendes Experiment ...
Computersimulationen gewinnen an Bedeutung © APA (dpa)

Neues CD-Labor will Materialverhalten vor Herstellung vorhersagen

Methoden, mit denen man am Computer Materialeigenschaften vorhersagen kann, ...
Die unregelmäßige Form des Kometen bestimmt die Verteilung © ESA/Rosetta/MPS for OSIRIS Team

Komet Tschuri spuckte bei Sonnenaufgang Gas- und Staubfontänen

Bei Sonnenaufgang sind auf dem entenförmigen Kometen Tschuri während seines ...
Männchen transportiert leeres Schneckenhaus zu seinem Nest © Michael Taborsky

Fische tunen ihre Spermien je nach Lebensumständen

Je nach Lebenslage statten Buntbarsch-Männchen ihre Spermien mit ...

Quasimodo-Krebs und Vulkan-Bakterium auf Liste der schrägsten Arten

Ein nach dem Glöckner von Notre-Dame benannter Krebs, ein Menschenaffe und ein vulkanisches Bakterium: Das Institut für Artenforschung ...
Wie Aufforstungsprogramme oder CO2-Speicherung bei Energie aus Biomasse © APA (OTS/M.f. Menschen/T. Berhe)

Klimaforscher fordern Pilotprojekte zu negativen Emissionen

Klimaforscher setzen sich für eine ernsthafte Erprobung von Technologien ein, ...

Opera-Experiment beobachtete zehn Neutrino-Oszillationen

Neutrinos können ihre Zustände verändern. Diesen Nachweis hat das Opera-Experiment eindeutig erbracht, wie die internationale ...
Planmäßiger Start von Kalifornien aus © APA (AFP/NASA/B.Ingalls)

Zur Erdvermessung: Deutsch-amerikanisches Satelliten-Duo gestartet

Vor einigen Monaten verglühten die zwei Satelliten der gemeinsam von den USA ...

Hochdotierter Wissenschaftspreis für Beitrag zur Handy-Entwicklung

Der Finne Tuomo Suntola ist für seinen Beitrag zur Entwicklung leistungsfähiger Smartphone- ...
(v.l.n.r.): Martin Puntigam, Peter Riedler, Christa Neuper und Helmut Jungwirth © Uni Graz/Kanizaj

Uni Graz startete Spendenaktion für den Botanischen Garten

Der Botanische Garten der Universität Graz feiert 2019 sein 130-jähriges ...

Quantensimulatoren könnten Verschränkung tausender Teilchen messen

Die quantenmechanische Verschränkung ist eines der Schlüsselkonzepte von Quantencomputern. Innsbrucker Physiker ...
Wintereis ist ein wichtiger Indikator für Klimaveränderungen © APA

Abwässer und zu wenig Frost: Donau friert nur in Ausnahmefällen zu

Dass man früher in nahezu jedem Winter auf dem Fluss eislaufen konnte, wissen ...

China startete Satelliten für erste Landung auf Rückseite des Mondes

Zur Vorbereitung der ersten Landung auf der Rückseite des Mondes hat China einen Übertragungssatelliten gestartet. Eine Rakete vom Typ "Langer ...

Start von Raumfrachter "Cygnus" zur ISS verschoben

Der ursprünglich für Sonntag geplante Start des Raumfrachters "Cygnus" zur Internationalen Raumstation ISS ist auf Montag verschoben worden. So ...

US-Zoo: Breitmaulnashorn nach künstlicher Befruchtung trächtig

Freude im Zoo von San Diego: die künstliche Befruchtung eines Breitmaulnashorns ist angeschlagen. Wie Wissenschafter in der ...
Affen machen täglich ihr Blätterbett frisch © APA (AFP)

Schimpansen schlafen überraschend sauber

Die Schlafstätten von Schimpansen sind überraschend sauber. Das legt eine ...

MA 45: Wilder Nachwuchs bei den Sterlets!

Kleine Sensation im Rahmen des EU-Projekts LIFE Sterlet auf der Donauinsel: 9.000 junge Sterlets konnten erstmals von ...

Hohe Auszeichnung für Weltraumforscher Wolfgang Baumjohann

Für seine Verdienste um den steirischen Wissenschaftsstandort hat die Steiermärkische Landesregierung Wolfgang ...

Größter Astronomie-Kongress kommt nach Wien

Österreich wird im August zum "Zentrum des Universums", wenn mehr als 3.000 AstronomInnen aus mehr als 88 Ländern zur ...

Materialforschung: Vom Atom zum fertigen Werkstück

Ein neues Christian Doppler Labor an der TU Wien beschäftigt sich metallischen Werkstoffen für die ...

Matrix-Theorie als Ursprung von Raumzeit und Kosmologie

Die Quantentheorie bildet die Grundlage der modernen Physik. Eine konsistente quantenmechanische Theorie ...

Mit den Augen hören

Jeder kennt die Situation: Bei einer lauten Party können wir einem Gespräch besser folgen, wenn wir das Gesicht unseres ...

Quantenverschränkung auf den Kopf gestellt

Mit einer überraschend einfachen Idee ermöglichen Physiker aus Triest und Innsbruck die Untersuchung ...

Additive Fertigung an der TU Wien-Pilotfabrik Industrie 4.0

Die Additive Fertigung - oder: 3D Druck - ist beispielsweise im Maschinen- und Automobilbau, in der Architektur, sowie ...

Montanuni: Biogene Materialien im Fokus

Der Forschungsbereich "Renewable Materials Processing" am Lehrstuhl für Verfahrenstechnik des ...

FH Technikum Wien kooperiert mit Kernforschungszentrum CERN

Seit dem Frühjahr 2018 kooperiert die FH Technikum Wien offiziell mit dem europäischen Kernforschungszentrum CERN in ...

Zucker gegen Stress. Wie Wurzeln Würmer abwehren.

Winzige Würmer im Boden verursachen bei Nutzpflanzen wie Zuckerrüben oft enorme Ertragsausfälle. Zu den nachhaltigen ...

Verschränkte Atome leuchten im Gleichklang

Einem Team um den Innsbrucker Experimentalphysiker Rainer Blatt ist es gelungen, die Quantenverschränkung zweier ...

Erklärung für rätselhafte Quantenoszillationen gefunden

Forscher am IST Austria haben die Erklärung für rätselhafte Quantenoszillationen gefunden. Diese waren vor ...

Verblüffender Effekt ermöglicht bessere Palladium Katalysatoren

Normalerweise haben Atome in der Chemie nur Einfluss auf ihre unmittelbare Nachbarschaft. An der TU Wien entdeckte man ...

Kolloquium: Der Baubetrieb wird digital

Das Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden und Infrastrukturprojekten wird in Zukunft anders ablaufen als heute. ...

Vielfältige Vogelwelt erforschen beim Lössfrühling in Seebarn am Wagram

Im Rahmen des "Wagramer Lössfrühlings" öffnet die Österreichische Vogelwarte/Austrian Ornithological Centre ...

100.000 "Bellsters" widerlegten Albert Einstein

Das weltweite quantenphysikalische Mitmach-Experiment "BIG Bell Test" sollte 2016 Albert Einsteins Urteil über die ...

Vienna Gödel Lecture 2018: Turing-Preisträger Manuel Blum zu Gast an der TU Wien

Können wir Maschinen bauen, die Freude und Leid empfinden? Mit welchen technischen Entwicklungen dürfen wir ...

Dossier

Bereits seit Hunderten von Jahren siedeln sich Tiere, Pflanzen, Pilze oder Mikroorganismen durch Aktivitäten des Menschen fern ihrer Heimat an und erobern neuen Lebensraum. Die Hauptverschleppung aber ...

Multimedia

Slideshow

Tag gegen Lärm 2018

Video

Hubschrauber im Windkanal - Lack soll vor Vereisung schützen
APA
Partnermeldungen

Tipp der Redaktion

"Unser täglich Gift" - Ökologe blickt tief in Pestizid-Küche

In ein System, dem der Ruch anhaftet, die sprichwörtlichen Böcke und Gärtner zu vermischen, führt der Ökologe Johann Zaller in seinem neuen Buch. Unter dem provokanten Titel "Unser täglich Gift. Pestizide - die unterschätzte Gefahr" geht der Wiener Forscher mitunter hart mit gängigen Agrar-Praktiken, ihren Proponenten, der Politik, aber auch Teilen der Wissenschaft ins Gericht.

Tipp der Redaktion

Mehr News im Volltextarchiv

Sie suchen bestimmte News zu Ihrem Fachgebiet? Sie möchten noch mehr aktuelle News zu Natur und Technik lesen? 

Nutzen Sie die Erweiterte Suche und recherchieren Sie im umfangreichen Volltextarchiv von APA-Science. Meldungen der letzten drei Monate sind frei zugänglich. Ältere Meldungen sind passwortgeschützt.

Partner werden und Passwort beantragen!

IST Lecture Ben Feringa: The art of building small

Exploring across the current frontiers of chemical sciences there is vast uncharted territory to experience the joy of discovery. Far beyond ...
Mehr

A system of check and balances in the blood

Hematopoietic Stem Cells (HSCs) give rise to blood and immune cells of the body, and are therefore essential for our survival. They are in a dormant state, but whenever new ...
Mehr

Vom Transistor zur digitalen Fabrik: 60 Jahre Automatisierungssystem SIMATIC

Neue Anwendungsfelder für Transistoren in der Energieversorgung erschließen: So lautet der ...
Mehr
Kooperationen