apa.at
OeAD – Öster­reichs Agen­tur für Bil­dung und Internationalisierung
Der OeAD för­dert und ver­netzt seit 60 Jah­ren Men­schen und Insti­tu­tio­nen aus Bil­dung, Wis­sen­schaft, For­schung und Kul­tur. Die Tätig­keits­fel­der lie­gen in Öster­reich, Euro­pa und inter­na­tio­na­len Schwer­punkt­län­dern. Der OeAD ist Schnitt­stel­le zu Bil­dungs­an­ge­bo­ten von Kin­der­gar­ten und Schu­le über Hoch­schu­le und Wis­sen­schaft bis zu beruf­li­cher Bil­dung und Erwach­se­nen­bil­dung. Wich­tigs­te Instru­men­te sind der euro­päi­sche und inter­na­tio­na­le Aus­tausch sowie die län­der­über­schrei­ten­de Mobi­li­tät. Der OeAD als natio­na­le Agen­tur ist u.a. für die Umset­zung von Eras­mus+ und dem Euro­päi­schen Soli­da­ri­täts­korps in Öster­reich ver­ant­wort­lich. Der OeAD ist eine gemein­nüt­zi­ge GmbH des Bun­des. Sei­ne Akti­vi­tä­ten sind dotiert von der Repu­blik Öster­reich, ins­be­son­de­re von BMBWF, BMA­FJ, ADA sowie der EU-Kommission. 
OeAD – Öster­reichs Agen­tur für Bil­dung und Internationalisierung
Ebendorferstraße 7, 1010 Wien
phone +43 1 534 08-0

Part­ner­mel­dun­gen