Bildung

APA

17 Millionen Euro für steirische Berufsschulen

07.11.2019

Die steirische Landesregierung hat in einer der letzten Sitzungen vor der Landtagswahl am 24. November Investitionen für Berufsschulen beschlossen: 17,3 Millionen Euro werden in die Sanierung der Schulen und Lehrlingshäuser in Graz, Mitterdorf im Mürztal, Bad Radkersburg und Voitsberg fließen.

Wie Bildungslandesrätin Ursula Lackner (SPÖ) mitteilte, gehören die sinkenden Lehrlingszahlen der Vergangenheit an: Die Landesberufsschulen verzeichnen wieder leicht steigende Schülerzahlen. Deshalb seien die Gelder für Sanierung und Adaptierungen notwendig, betonte auch Beteiligungsreferent LHStv. Michael Schickhofer (SPÖ) in einer Pressekonferenz direkt nach der Regierungssitzung.

Die konkreten Maßnahmen umfassen an der Landesberufsschule Voitsberg eine Sanierung und einen Umbau der Küche um knapp 1,4 Millionen Euro sowie neue Fassaden und Fenster in Mitterdorf und Radkersburg um jeweils rund 5,9 Millionen Euro. In St. Peter in Graz werden ebenfalls Fassade und Fenster um rund 4,2 Millionen Euro saniert.

Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung