Bildung

FH CAMPUS 02 Rektorin Kristina Edlinger-Ploder, Absolvent Roland Siegel, Studiengangsleiterin Karin Madenberger (v.l.) © FH CAMPUS 02/Foto Melbinger
FH CAMPUS 02 Rektorin Kristina Edlinger-Ploder, Absolvent Roland Siegel, Studiengangsleiterin Karin Madenberger (v.l.) © FH CAMPUS 02/Foto Melbinger

Partnermeldung

5000. Absolvent an der FH CAMPUS 02 - auf Erfolgskurs

11.10.2019

In den über 20 Jahren ihres Bestehens brachte die FH CAMPUS 02 bereits 5000 Absolventinnen und Absolventen hervor, welche eindrucksvoll die heimische und internationale Wirtschaft bereichern. Roland Siegel ist einer dieser außergewöhnlichen Persönlichkeiten und bereits jetzt beruflich sehr erfolgreich.

Seine Laufbahn startete der gebürtige Oberösterreicher im technischen Bereich, an der HTL für Elektrotechnik und Automatisierungstechnik in Braunau. Auf dieses Fundament wollte er jedoch eine kaufmännische Laufbahn aufbauen und arbeitete in der Akquise für Webdesign. Er beriet und begleitete dabei Kunden und Kundinnen bis zum Verkaufsabschluss.

"Diese Zeit war enorm lehrreich für mich, dadurch konnte ich in Sachen Vertrieb schon viel mitnehmen", blickt Siegel heute zurück.

Neue Stadt, neues Glück

Private Gründe brachten Roland Siegel 2010 in die Stadt Graz. Durch diesen Umzug taten sich neue berufliche Möglichkeiten auf: In einer Softwarefirma, die für das Baunebengewerbe tätig war, konnte Siegel sein technisches Know-how gut in die Vertriebstätigkeit einbringen. Nach drei weiteren Jahren im Vertrieb hat er sich gefragt: "Wie kann ich die gesammelten Erfahrungen im Vertrieb noch intensivieren?"

Siegel entschloss sich für das Bachelorstudium "Betriebswirtschaftslehre" an der Karl-Franzens-Universität, bezog ein Selbsterhalterstipendium und ging einem neuen Job nach. Nach dem Bachelor startete Siegel mit dem BWL-Master. Allerdings ging es ihm hier zu wenig in die Tiefe, war er doch schon mit einem großen beruflichen Erfahrungsschatz ausgestattet. So fragte er sich: "Passt das wirklich zu mir?" und machte sich auf die Suche. "Es hat sich für mich herauskristallisiert, dass ich so in Bezug auf die Praxis nicht weiter in die Tiefe komme. Ich habe mich nach einer Alternative umgeschaut."

Über das Internet stieß Siegel dann auf das berufsbegleitende Masterstudium "Sales Management" an der FH CAMPUS 02. Nach dem Besuch einer Infoveranstaltung vor Ort war für ihn die Sache klar: "Ich habe mit einer Absolventin über den Studiengang gesprochen und das hat meine Entscheidung bestärkt." Er bewarb er sich um einen Studienplatz an der FH CAMPUS 02, 2017 begann er mit dem Sales-Management-Studium.

Zugleich mit diesem Umstieg kam auch der berufliche Wechsel zur Alicona Imaging GmbH in Raaba, wo er im Vertriebsinnendienst startet. Die Arbeit in der B2B-Firma für optische Messgeräte brachte Siegel wieder mit seinen technischen Wurzeln in Kontakt.

Destination: Traumstudium

Der Wechsel von Uni zu FH gestaltete sich problemlos: "Das Masterstudium an der FH CAMPUS 02 war nach meinem BWL-Bachelorstudium genau die richtige Wahl". An der FH CAMPUS 02 fühlte sich Siegel von Anfang an wohl: "Das Gruppengefüge hier ist super, man hat immer Leute mit gleichen Interessen und Ambitionen um sich herum". Das Studium selbst bietet aus seiner Sicht viele Vorteile: "Dadurch, dass viele Vortragende in der Wirtschaft tätig sind und nebenberuflich an der FH CAMPUS 02 lehren, hat man eine direkte Schnittstelle zur Praxis." Auch die Gastvorträge waren für den Studierenden ein Plus: "Es gab sehr viele spannende und informative Veranstaltungen zum Alltag in der Branche, was uns Studierenden ein gutes Bild von den Perspektiven des Berufs vermittelt hat."

Da Roland Siegel schon parallel zu seinem Bachelorstudium arbeitete, war der berufsbegleitende Part des Studiums keine neue Herausforderung: "Mit dem Job ist sich das immer ganz gut ausgegangen. Am Wochenende zu lernen war ich schon gewohnt."

Sein größtes Aha-Erlebnis im Studium? "Mit Abstand die Masterarbeit", meint Siegel.

"Man lernt dabei sehr klar, die eigenen Stärken und Schwächen zu erkennen." Ein Konzept für ein "Key Account Management für die Alicona Imaging GmbH mit dem Fokus auf Organisation", war sein Thema. Teile dieses Konzepts werden nun im Unternehmen implementiert.

Leidenschaft Sales Management

"Viele Leute scheuen den direkten Kontakt zum Kunden", bedauert Siegel. Dabei sei genau das eine aufregende Herausforderung. "Wenn eine Person etwas braucht und du kannst ihr genau das geben - das finde ich spannend. Besonders wenn sie noch gar nicht weiß, dass sie es braucht", schwärmt der Absolvent. "Vertrieb ist für mich Beziehungsarbeit. Wenn ich nicht zuhöre und die Bedürfnisse meiner Kunden nicht kenne, kann ich ihnen nicht zum Erfolg verhelfen." Zur Verschränkung zwischen Marketing und Sales meint Siegel: "Viele meinen, Marketing kostet Geld, der Vertrieb bringt's wieder rein. Aber das eine kommt ohne das andere nicht aus. Die Möglichkeiten, die durch das Marketing geschaffen werden, bringen erst im Vertrieb nachweisliche Erträge."

Zwei Jahre, viele Veränderungen

Sein Masterstudium an der FH CAMPUS 02 schloss Siegel nun mit Auszeichnung ab. Sein Fazit: "Man sieht, was man zu leisten im Stande ist und man lernt, die eigenen Grenzen auszuloten." Was sich in den zwei Jahren verändert habe? "Meine Ambitionen haben sich an der FH definitiv stark weiterentwickelt", meint Roland Siegel. "Jeden Tag bekommt man durch die Lektorinnen, Lektoren und anderen Studierenden einen Blick darauf, was alles möglich ist." Außerdem habe sich auch die Wahrnehmung in der Firma ihm gegenüber geändert: "Die Leute sehen jetzt, dass ich die Ambition habe und das Ziel verfolge, weiterzukommen." Seit August ist er nun vollzeitangestellt.

Was er dem Roland Siegel von vor zwei Jahren vor dem Studium selbst auf den Weg mitgeben würde? "Durchhaltevermögen mitbringen und alle Möglichkeiten nutzen. Aber auch auf seinen Ausgleich und sein Privatleben achten." Auch das hat Roland Siegel offensichtlich gut unter einen Hut gebracht, hat er doch seine große Liebe, die ihn einst nach Graz brachte, im September geheiratet.

"Herr Siegel steht als 5.000 Absolvent stellvertretend für eine große Zahl an AbsolventInnen aber auch für Studierende, die demonstrieren, dass sie in der Lage sind, die berufliche Tätigkeit mit einer akademischen Ausbildung zu vereinen und dabei sowohl im Studium als auch im Beruf exzellente Leistungen bringen können", so die Studiengangleiterin der Studienrichtung International Marketing & Sales Management. Rektorin Kristina Edlinger-Ploder ergänzt: "AbsolventInnen wie Herr Siegel sind wichtige Aushängeschilder der FH CAMPUS 02 und der beste Beweis für die Qualität unserer Weiterbildungsangebote."

BACHELOR- UND MASTERSTUDIEN FÜR DEN ERFOLG IN TECHNIK UND WIRTSCHAFT:

• Automatisierungstechnik

• Informationstechnologien & Wirtschaftsinformatik

• Innovationsmanagement

• International Marketing & Sales Management

• Rechnungswesen & Controlling

www.campus02.at

Link zum Blog: https://www.campus02.at/news/5000-absolvent-der-fh-campus-02-graduiert/ Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=urnJTlMxwOU

Rückfragehinweis:
Mag.(FH) Barbara Porotschnig
Marketing & PR
barbara.porotschnig@campus02.at
0316/6002-556
0660/6085300
STICHWÖRTER
Hochschule  | Studenten  | Steiermark  | Bez. Graz  | Graz  | Bildung  | Schule  | Hochschulwesen  | Lehren und Lernen  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung