Bildung

APA

Brandstetter sieht gute Chancen für Schulreform

19.06.2017

Vizekanzler Wolfgang Brandstetter (ÖVP) sieht gute Chancen für den Beschluss der Bildungsreform vor der Wahl, sagte er am 18. Juni in der ORF-"Pressestunde". In deren Verhandlungen ist Brandstetter zwar nicht eingebunden, aber nach Informationen beider Koalitionsverhandler "sieht es aus als würde man mit den Grünen eine Lösung finden".

Die Regierungsparteien seien sich einig, versicherte der Vizekanzler mehrfach, jetzt liege es nur an den (für die Zwei-Drittel-Mehrheit nötigen) Grünen, "sich einen Ruck zu geben". Er sieht in beiden Parteien den "ehrlichen Willen, gemeinsame Projekte noch zu realisieren", wenngleich das Koalitionsklima unter Konfrontationen und Wahlkampftönen leidet. Von Kurz "instrumentalisiert" - wie manche Kritiker anmerken - fühlt sich Brandstetter nicht.

Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung