Bildung

APA

Burgenland-Landtag beschließt Biowende in Pflichtschulen

14.10.2020

Der burgenländische Landtag beschließt in seiner Sitzung am morgigen Donnerstag die Biowende in den Pflichtschulen. Damit werde im Pflichtschulgesetz verankert, dass beim Schulessen bis 2021 ein Bio-Anteil von 50 Prozent und bis 2025 ein Bio-Anteil von 100 Prozent verpflichtend zu erreichen sei, betonte SPÖ-Klubobmann Robert Hergovich.

Insgesamt stehen sieben Gesetzesbeschlüsse, drei Berichte und neun Entschließungsanträge auf der Tagesordnung. Das Vorantreiben der Biowende sei ein wesentlicher Schwerpunkt der SPÖ, sagte Hergovich.

STICHWÖRTER
Landtag  | Politische Bewegungen  | SPÖ  | Burgenland  | Bez. Eisenstadt  | Eisenstadt  | Politik  | Politische Abläufe  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung