Bildung

APA

Coronavirus: Erleichterung für Schulleiter

31.03.2020

Der Opposition ist ein erster Gesetzesentwurf aus dem dritten Coronapaket zugewiesen worden, der am Freitag vom Nationalrat beschlossen werden soll. Auffälligste Änderung ist, dass im Bundesgleichbehandlungsgesetz die Frist zur Anfechtung von Kündigungen und Entlassungen gehemmt wird. Für wie lange soll per Verordnung festgelegt werden.

Eine Erleichterung gibt es auch für Schulleiter. Sie sind ja verpflichtet, den "Schulmanagementkurs – Berufsbegleitender Weiterbildungslehrgang" innerhalb einer gewissen Zeitspanne zu absolvieren. Wenn dies nun durch die Corona-Maßnahmen nicht möglich ist, kann die Frist um ein Jahr erstreckt werden. Denn sonst hätte die Gefahr bestanden, dass die Schulleiter nicht in ihrer Funktion, die auf fünf Jahre befristet ist, verlängert werden können.

STICHWÖRTER
Arbeitsrecht  | Schule  | Österreich  | Österreichweit  | Arbeit  | Bildung  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung